Clicks1.2K
marthe2010
13
Ich war eine Kommunionbank. Frei nach dem Motto: Recycelte Kommunionbänke sind gut für die Umwelt - und okay für dich!More
Ich war eine Kommunionbank.

Frei nach dem Motto: Recycelte Kommunionbänke sind gut für die Umwelt - und okay für dich!
marthe2010
Ja, so einen Kommunion-aufhelfer könnte ich wahrlich gebrauchen, aber eher "geistig" - also ich habe das gemacht, wie ihr sagt, mit klopfendem Herzen, einmal und sogar zweimal hab ich's gemacht, aber die innere Ruhe möchte ich doch auch haben beim Kommunionempfang, und so gehe ich jetzt eben dahin, wo es dieses Problem nicht gibt -- Alte Messe ...
elisabethvonthüringen
Es gäbe dazu ja die "Kommunionhelfer"-im wahrsten Sinne des Wortes. Links und rechts stehen diese hilfsbereiten Menschen und helfen Dir beim Aufstehen!!!
(Wäre ein neuer Beschäftigungszweig in Sachen "tätiger Teilnahme" für Kirchen ohne Kommunionbank!!)
Tina 13
Danke fürs einstellen macht bewusst, wie mächtig der Zeitgeist uns zusetzt!
loveshalom
Stellt euch mal vor - während dieses Heiligen Augenblicks ist die Kirche mit Engeln gefüllt, mit Armen Seelen... Sie werfen sich ausgestreckt vor IHM in Anbetung nieder, trösten Sein Herz ... Und wir, die wir kommen, IHN zu empfangen…?
Tina 13
Sehr traurig , aber wir geben nicht auf! Einfach etwas mutig sein, vorgehen im Gänsemarsch zur Hand- und Stehkommunion, immer nur zum Priester gehen, und sobald der Vordermann die hl. Kommunion bekommen hat auf den Steinboden hinknien und die kniende Mundkommunion empfangen. Ist am Anfang etwas schwer, weil das Herz so laut schlägt, und alle komisch schauen, aber was zählt ist die Liebe zum …More
Sehr traurig , aber wir geben nicht auf! Einfach etwas mutig sein, vorgehen im Gänsemarsch zur Hand- und Stehkommunion, immer nur zum Priester gehen, und sobald der Vordermann die hl. Kommunion bekommen hat auf den Steinboden hinknien und die kniende Mundkommunion empfangen. Ist am Anfang etwas schwer, weil das Herz so laut schlägt, und alle komisch schauen, aber was zählt ist die Liebe zum Herrn und Er gibt kraft, dass man dies kann! Und dass man dies zeigt. Der Herr zählt , und was Er möchte, nicht was "die Welt" will, dass wir tun! Wenn der Zeitgeist meint, er könne uns von der knienden Mundkommunion abhalten, dann hat er sich geschnitten!
loveshalom
Ich muß mich vor keinen (bösen) Blicken verantworten,
jeoch einmal vor Gott.
loveshalom
nein liebe marthe, ich praktiziere dies, egal wo und in welcher Kirche.
Bin noch nie gestolpert, hingefallen und die Blicke sehe ich nicht, das ist mir auch egal. Wobei ich bemerkt habe, dass ich nicht mehr alleine bin 😉 Wenn ich mich hinknie drängelt keiner, denn jeder muß warten, bis ich wieder aufgestanden bin. Ich knie mich nieder mit beiden Beinen - langsam 😇
marthe2010
Aber dann hast du viele böse Blicke wg. "Stolpergefahr" etc und oft ist es ein Gehetze bei der Kommunion, so dass du ganz schnell wieder aufstehen musst ... weil die hinter dir schon drängeln...
loveshalom
Es wäre ganz einfach: nicht jammern!, alle (die es wollen) hinknien, dann kämen auch die Kommunionbänke wieder her. 👏
marthe2010
Da wo ich hingehe ist alles aus Beton. Die Kommunionbänke konnten Sie wahrscheinlich nicht rausbrechen *hihi* 👏 😜
Latina
liebe marthe2010,ich gehe ja zur mundkommunion und würde mir so sehr eine kommunionbank wünschen... 👍
marthe2010
Liebe Latina, wenn sie in der Neuen Messe wieder die Mundkommunion einführen würden (bzw. wirkliche Wahlmöglichkeit zwischen Hand-u. Mundkommunion - also mit Kommunionbänken) -- dann wäre schon viel gewonnen, und unsere Kirche würde sich nicht in viele kleine Grüppchen und Untergrüppchen teilen ... 🤗
Latina
ohhhhhhhhhh...ich krieg die kriiiiiiiiisssseeeeeee----genau das hat man mit unseren schönen kommunionbänken gemacht--ein fall für unseren bruder tock 🤦 🤫