19:27
Clicks1K
Felix Staratschek
111
Dr. Thomas Sarnes war Chefarzt der Chirurgie der Oberhavelkliniken und ist jetzt im Ruhestand. Er betont die Eigenverantwortung von uns allen, dem sich etablierenden System etwas entgegenzusetzen. …More
Dr. Thomas Sarnes war Chefarzt der Chirurgie der Oberhavelkliniken und ist jetzt im Ruhestand.
Er betont die Eigenverantwortung von uns allen, dem sich etablierenden System etwas entgegenzusetzen. Er beurteilt die Studienlage zu Booster-Impfungen, berichtigt Falschbehauptungen zur Effektivität der Impfungen und deren Nebenwirkungen und richtet sich mit klaren Worten an Herrn Lauterbach. Zuletzt ordnet er das aktuelle Geschehen historisch ein und drückt seinem verstorbenen Vater sein Bedauern aus.
🔹 Quer gedacht bei Telegram: t.me/s/Quer_Gedacht?before=3545

Warum trauen sich Ärzte meist erst zu solchen Aussagen, wenn die in Pension/Rente sind?
Warum stellen die hier genannten Fragen nicht die kritsichen Journalisten?
"Jeder Tierversuch wäre längst an dieser Stelle abgebrochen worden"
Haben wir eine vorsätzliche Vertuschung von Tatsachen?
Meine Frage:
Haben wir eine Regierung oder haben wir eine Mafia? Entweder du llässt sich impfen (zahlst das Schutzgeld) oder wir machen dich fertig. Und die Zahllung, der Booster, gilt für alle Zukunft. Wir haben eine Einheitpartei aus CDU CSU SPD Grünen FDP und vielen Linken, die alle nur Flügel der "Zeugen Coronas" sind
Ich fahre jeden Tag per Bus an einem Impfzelt vorbei und sehe die Leute in derr Kälte lange Schlange stehen, wie eine Herde vor der Schlachtbank.
Mir hat mein Schutzengel im Oktober einen positiven test besorgt, deshalb habe ich jetzt noch eine Gnadenfrist von 6 Monaten, sonst wäre mein Leben jetzt schon zerstört. Ich war jede Nacht draußen um mich zu bewegen, weil Muskelarebiet (bei Erkrankung niemals Leistungssport) der Gesundheit dient und eingesperrt sein das Immunsystem dekompensiert. Tagsüber ging das trotz besten Wetter nicht, weil das Ordnungsamt Kontrollen macht. So wird man in die Krankheit gezwungen statt zu sagen, haltet Abstand, aber geht raus, wenn ihr das könnt.
bitchute.com/video/ajUQNXfRQaXD/

Wir dürfen uns aber nicht spalten lassen. Wer dem Impfdruck nachgibt oder desinformiert in der Impfschlange steht ist ein Opfer. Viele wissen nicht, wie die ihr Leben weiter führen können, wenn die dem Druck nicht nachgaben. Aber ich bitte alle, die dem Druck nachgeben, sagen Sie das laut, dass Sie gezwungen wurden, gehen Sie auf die Demos (Terminlinks weiter unten). Wir müssen zusammenstehen dass dieser Druck aufhört und Sie sich nicht noch weitere Spritzen in den Körper jagen lassen.

Auch wer dem Narraitv glauibt, sollte gegen Druck mund für eine freie Entscheidung mit allen auf die Straße gehen. Denn wenn uns die Freiheit zur Entscheidung genommen wird, wird uns auch das recht genommen eine Meinungsänderung im Leben umzusetzen. Und wer weiß was noch alles kommt, wenn die Einschränker der Freiheit einmal damit angefangent haben oder Angst haben, dass die Wut ihrer überlebenden Opfer ihnen um die Ohren fliegt.

Bitte teilen Sie den Link zu diesem Video und zu meinen Kanal hier der viele weitere Infos enthält. Einfach auf meinen Namen klicken und den Link teilen per Mail und digitalen Netzwerken. Vergelts Gott, der uns Vitamine und Vitalstoffe geschenkt hat, damit wir uns mit den von Ihm geschaffenen Substanzen schützen.

Dieser Beitrag dient als Quellendoku für öffentliche Debatten. Bitte die Inhalte kritisch hinterfragen und als Anlass für Recherchen nutzen. Gerne können Die davon in den Kommentaren ihre Erkenntnisse oder Ihr Wissen mitteilen.

Kurz vor der pandemischen Lage geschrieben (29.01.20), Grippe als Herausforderung für die Intensivmedizin: news.at/…ippewelle-herausforderung-intensivmedizin-11324377 Wer Grippe hat liegt eine Woche im Bett, wer das neue hat, sitzt oft ohne Symptome in Quarantäne.
Demos, bitte hingehen, wenigstens einmal im Monat und sich eine eigene Meinung bilden:
demokratischer-kalender.de/de/
oder
querdenken-711.de/events-calendar
oder
der-schweigemarsch.de

Fragen an Politiker die in der Debatte häufiger zu Wort kommen können hier öffentlich gestellt werden:
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn:, CDU MdB für Steinfurt, Borken
abgeordnetenwatch.de/profile/jens-spahn
Karl Lauterbach SPD MdB für Leverkusen/Köln
abgeordnetenwatch.de/profile/karl-lauterbach
Markus Söder CSU Ministerpräsident Bayern MdL für Nürnberg
abgeordnetenwatch.de/profile/markus-soeder
Armin Laschet CDU MdB für Aachen
abgeordnetenwatch.de/profile/armin-laschet
Annalena Baerbock, Grüne
abgeordnetenwatch.de/profile/annalena-baerbock
Gesundheitsminister der Länder finden Sie hier:
wikipedia.org/…er_amtierenden_deutschen_Landesgesundheitsminister
Prüfen Sie ob die ein Landtagsmandat haben, dann können Sie denen auf Abgeordnetenwatsch eine Frage stellen.
Liste der amtierenden Minitserpräsidenten
wikipedia.org/…Liste_der_Ministerpräsidenten_der_deutschen_Länder

Weitere Informationen z.B.

Parteien die aus dem C-Protest entstanden sind und vorrangig gewählt werden sollten, da alle Parteien im Bundestag akut versagen beim Widerstand gegen die C-Maßnahmen und der Forderung nach einem menschlichen Gesundheitssystem:
...Statistik ohne Panik:
twitter.com/shomburg
---Die Basis
diebasis-partei.de
---Wir 2020
wir2020partei.eu
---C-Ausschuss:
corona-ausschuss.de
---Querdenken:
querdenken-711.de
---Nachdenkseiten des SPD-Politikers Albrecht Müller zum Thema:
youtube.com/channel/UCE7b8qctaEGmST38-sfdOsA
Journalist Boris Reitschuster zum Thema:
reitschuster.de/?s=corona
---Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V. (mit Prof.Dr. med Sucharit Bhakdi)
mwgfd.de
---Ärzte für Aufklärung
www.xn--rzte-fr-aufklrung-pqbn68b.de/
---Dr. med Wolfgang Wodarg (früher MdB der SPD, der sehr aktiv war und einiges für uns erreicht hat)
wodarg.com
---Mutigmacher
mutigmacher.org
---Eltern stehen auf
elternstehenauf.de
---Anwälte für Aufklärung
www.afa.zone/
---Klagepaten - Hilfe bei Verfahren wegen Maßnahmen Verordnungen und damit bedingten Grundrechtseingriffen:
klagepaten.eu/
---Demokraticher Widerstand
demokratischerwiderstand.de
---Weiterdenken 42477 Radevormwald und der Rest der Welt: Kritisch zu zur aktuellen Politik treu zum Grundgesetz (Linkedin-Gruppe)
linkedin.com/groups/8968504/

Stichworte, die im Zusammenhang mit dem Inhalt stehen:
ÖDP FDP Linke Bundestag Landtag Bundeskanzlerin Angela Merkel Sebastian Kurz Minister Jens Spahn Rudolf Anschober Menschenrechte Covidioten Ministerpräsident Regierender Bürgermeister Bundesrepublik Deutschland Bayern Baden Württemberg Saarland Rheinland Pfalz Hessen Thüringen Sachsen Anhalt Berlin Mecklenburg Vorpommern Schleswig Holstein Niedersachsen Hamburg Bremen Nordrhein Westfalen Landesregierung Bundesregierung SPÖ ÖVP Österreich Schweiz Ärzte orthomolekulare Medizin Pharmacie Medikation Demonstration Kundgebung Politiker Volksvertreter MdL Remonstration remonstrieren Grundrechte Grundgesetz Querdenken Querdenker Radevormwald Hückeswagen Wipperfürth Marienheide Lindlar Gummersbach Bergneustadt Reichshof Denklingen Morsbach Ründeroth Engelskirchen Nümbrecht Waldbröl Oberbergischer Kreis Remscheid Solingen Wuppertal Bergisches Land Beyenburg Schloss Burg Müngetsner Brücke Altenberger Dom Neue Mitte Die Basis WIR2020 Bundestagswahl 2021 Landtagswhl Paul Ehrlich Institut Thrombose
Bahnkundenverband PRO BAHN VCD ADFC VDV Deutsche Bahn DB ÖPNV Nahverkehr Eisenbahn Straßenbahn Stadtbahn Bus

Corona Virus Pandemie Epidemie Gesundheit Krankheit Grippe Influenza Infektion Alltagsmaske Lockdown Dr. Drosten Wieler RKI Charite WHO Krankemhaus Klinik Universität Medizin Medikament Heilpraktiker Gesundheitsminister Patient Toter Obduktion Bayer Pfizer Moderna RNA Impfung Impfen Impfschaden Heilung Genesung Erkrankung Ausgangsbeschränkung Schutzverodnung Infektionsschutzgesetz Apotheke Drogerie Reformhaus Vitamine Minerale Spurenelemente Intensivstationen Intensivbetten Intensivpflege künstliche Beatmung 1.Welle 2.Welle 3.Welle Belegung Überlastung Bettenkapazität freie Betten Impfschaden
Felix Staratschek
In Sachsen grassiert Corona bei der Polizei. Es heißt ja immer, dort sei Corona so heftig, weil die ganzen AfgD-Wähler auch Corona-Leugner seien und denen die Impfung fehle.

Wie üblich wird der Impfstatus der Polizisten uns nicht genannt, weil die Schlagzeile "Durchgeimpfte Polizei erlediet schwere Coronawelle" wohl nicht zur Propaganda der Diktatur passen würde.

Wie in der DDR kann man aner …More
In Sachsen grassiert Corona bei der Polizei. Es heißt ja immer, dort sei Corona so heftig, weil die ganzen AfgD-Wähler auch Corona-Leugner seien und denen die Impfung fehle.

Wie üblich wird der Impfstatus der Polizisten uns nicht genannt, weil die Schlagzeile "Durchgeimpfte Polizei erlediet schwere Coronawelle" wohl nicht zur Propaganda der Diktatur passen würde.

Wie in der DDR kann man aner zwischen den Zeilen lesen, was los ist:

"Weil Sachsens Polizeibeamte vor allem mit Johnson & Johnson geimpft wurden, kommt es laut Gewerkschaft aktuell zu hohen Infektionsraten. Fehlende Angebote für Booster-Impfungen seien der Grund."

Wer geboostert werden muss, ist schon geimpft. Und auch wenn der genutzte Impfstoff schwächer wirken sollte als andere müsste doch der Schutz der betroffenen Gruppe höher sein, als der der nicht geimpften.

In einem Beitrag habe ich gehört, dass in den Verträgen eiens Impfstoffherstellers mit Staaten auch der Satz vorkommt, dass alternative Thereapien nicht gefördert werden sollen. Zumindest bei der herrschenden Politik ist das denkbar. Die FDP knickt um und trägt die schlimmsten Maßnahmen seit Ausrufung der Pandemie mit. Freien Wähler Chef Aiwanger versuchte vor der Wahl die Impfkritiker zu gewinnen, jetzt hat er sich den Pieks geholt. abgeordnetenwatch.de/profile/hubert-aiwanger
Und von den Grünen komen keine speziell grünen Aspekte für ein besseres Gesundheitswesen.
In Baden Württemberg könnten die Grünen besondere Aspekte setzen, da die den Ministerpräsidenten stellen und das Thema Landeskompetenz ist, sowohl im Gesundheitswesen als auch in der Ausbildng an den Unis: abgeordnetenwatch.de/profile/winfried-kretschmann

Wir haben daher im Bundestag die EZC, die Einheitspartei der Zeugen Coronas mit den Flügeln CDU, CSU, FDP, Grünen und SPD. Die Linken sind nicht klar einzuordnen und auch die AfD zeigt nicht die scharfe Kante die hier geboten wäre, dürfte aber bei der herrschenden Politik das kleinste Übel im Bundestag sein. Aber ich wähle wenn es geht kein Übel und setzen meine Stimme gültig bei einer sonstigen Partei ein. Somit gehöre ich nicht zu den Wählern nund Nichtwählern, die die aktuelle Politik zu verantworten haben.
Felix Staratschek
Heute ist ein Tag der in die Geschichte eingehen wird, denn heute am 24.11.21 wurde in Deutschland die Diktatur freigeschaltet. Ohne DSinn und Verstand werden die Menschen willkürlich drangsaliert. Die Schlangen vor den Impfstellen sind lang, aber sich da anzustellen bedeutet das wahre Ende der Freiheit.

Das Nein zur Impfpflicht wird schon mal von den staatlichen Seiten genommen und eine Hysteri…More
Heute ist ein Tag der in die Geschichte eingehen wird, denn heute am 24.11.21 wurde in Deutschland die Diktatur freigeschaltet. Ohne DSinn und Verstand werden die Menschen willkürlich drangsaliert. Die Schlangen vor den Impfstellen sind lang, aber sich da anzustellen bedeutet das wahre Ende der Freiheit.

Das Nein zur Impfpflicht wird schon mal von den staatlichen Seiten genommen und eine Hysterie aufgebaut, die uns schon die Impfpflicht ankündigt. Manche glauben, die Impfpflicht wäre nur ein Fake, weil der Staat für alle Folgen haftet, wenn der das zur Pflicht macht. Aber das ist eben der Pferdefuss, die Politiker, denen manipulierte Wähler und Nichtwähler den Staat zur Beute vorgeworfen haben, werden nicht persönlich haften, aber wir Steuerzahler müssen dann letztlich unsere eigene Beschädigung und deren Wiedergutmachung finanzieren. Noch gibt es Stimmen der Vernunft, wie diese hier: mdr.de/…-aktuell-nachrichtenradio/audio/audio-1891596.html

Aber es gibt auch die Unvernunft. Komme mir noch einmal so ein ...... mit dem Tankstellenmörder. Die Impfpropaganda erezeugt eine Mordsstimmung. Das habe ich schon auf der Bahn erfahren und auch Boris Reitschuster bekommt "Liebesbriefe":
Josef aus Ebersberg
Das ist klar und eindeutig!
Diff R.N. Zierung
@Tankstellenmörder
Ich lehne jede Form von Gewalt ab, dazu gehört auch der Aufruf zur Gewalt.

Schwindelmann hat Andersdenkende als Kakerlaken bezeichnet, zur Bewaffnung und zum Widerstand aufgerufen. Da reicht nicht mehr eine Distanzierung zu den einzelnen Aussagen, wenn man sich damit nicht gemein stellen möchte.

Die Tat von Idar-Oberstein ist nicht zu relativieren. Sie entstammt der Saat …More
@Tankstellenmörder
Ich lehne jede Form von Gewalt ab, dazu gehört auch der Aufruf zur Gewalt.

Schwindelmann hat Andersdenkende als Kakerlaken bezeichnet, zur Bewaffnung und zum Widerstand aufgerufen. Da reicht nicht mehr eine Distanzierung zu den einzelnen Aussagen, wenn man sich damit nicht gemein stellen möchte.

Die Tat von Idar-Oberstein ist nicht zu relativieren. Sie entstammt der Saat von Schwindelmann und Co. Sie ist, wie alle anderen Formen von Gewalt und ihrer Androhung, abzulehnen.

Allerdings ist es wohlfeil, sich mit einem zumindest streitbaren Plakat (aus meiner Sicht mehr als umstritten) in die Bahn zu setzen und dann überrascht zu tun, dass es Reaktionen gibt. Erinnert mich irgendwie an Die Hard 3, Bruce Willis in Haarlem ...
Felix Staratschek
Ich hoffe Sie sind kein Beamter, auch wenn ich denn Eindruck habe, dass Sie Aufgrund hres Verhaltes zu einer gewissen Spezies gehören.

"Allerdings ist es wohlfeil, sich mit einem zumindest streitbaren Plakat (aus meiner Sicht mehr als umstritten) in die Bahn zu setzen und dann überrascht zu tun, dass es Reaktionen gibt. "

Sie machen Solche Aussagen und regen sich über Patzer bei Schiffmann auf?…More
Ich hoffe Sie sind kein Beamter, auch wenn ich denn Eindruck habe, dass Sie Aufgrund hres Verhaltes zu einer gewissen Spezies gehören.

"Allerdings ist es wohlfeil, sich mit einem zumindest streitbaren Plakat (aus meiner Sicht mehr als umstritten) in die Bahn zu setzen und dann überrascht zu tun, dass es Reaktionen gibt. "

Sie machen Solche Aussagen und regen sich über Patzer bei Schiffmann auf? Hat für Sie das Grundgestez keine Geltung?

Artikel 3

(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Artikel 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Natürlich darf und soll jeder auf Plakate mit seiner Meinung reagieren, es ist aber ein Unterschied, ob man ruhig seine Meinung vorträgt oder ob der andere aggressiv wird.

Wenn ich aber lese, wie akut über Ungeimpfte in den Medien geschrieben und gesprochen wird, erinnert mioch das an schlimme Hetze. Gerade Nachrichten gehört, wieder die Panikzahl von 100.000 Toten. Würde man wie bei Grippe vorgehen, würden man die Zahlen auf ein Jahr beziehen von Anfang Herbst bis Ende Sommer.

Und dann die Aussage von der Immunisierung per Impfung. Selbst die Befürfworter mussten einräumen, dass die impfung nicht immunisiert, mindestens nicht dauerhaft.

Kritiker befürchten, dass die Impfung ein Schuss nach hinten ist und erst der Auslöser schlimmerer Verläufe ist.

Wir haben noch immer eine extrem unsaubere Statistik und Vorgaben für die akute Aufzeichnung, die das Geschehen zugunsten des Panik-Narrativ überzogen darstellen.

Das Problem ist, dass die meisten Diener dieser Diktatur ist, dass dias, was hier passiert für eine Demokrtaie halten und dass die glauben auf der Seite der Guten zun stehen, obwohl die Spatzen es von den Dächern pfeifen, wie korrupt Politik und Konzerne sind und wofür letztere schon verurteilt wurden.

Es gibt zwar wahlen, aber die Menschen sind durch die Medien so manipuliert, dass die gegen das Stimmen, was die befürworten würden, wenn die umfassend informioert würden.

Andere haben sowas wie das Stockholm-Syndrom, die machen sich mit ihren Unterdrückern gemein.

Wo ist die Kampagne für die Qualifizierung und Gewinnung von Pflegepersonal. Es ist Geld für Intensivtechnik, die von vielen Kliniken angeschafft wurde, aber es niemand da, der das bedienen kann. Man hätte sofort einen Krisenstab Pflege einrichten müssen. Denkbar wäre auch, jeder Pflegekraft einen Aissistenten beizustellen, der die Fachkraft entlastet und deren Anweisungen durchführen kann. Dadurch lernen die schon was und würden vieleicht den Beruf entdecken. Jede Sommerflaute hätte als Fortbildungszeit und Ausbildungszeit genutzt werden müssen.

Das die sogenannten Eliten korrupt sind sage nicht nur ich, sondern u.a. auch ein ehemaliger CDU-Politiker, der es ja wissen muss:
Marienfloss
Die Wahrheit braucht nur eine Quelle, Jesus Christus. Er ist die Wahrheit und das Leben und die Wahrheit wird euch frei machen.Da aber das gegenwärtige Geschehen in keiner Weise etwas von Freiheit hat sondern nur von Gewalt und Zwang, benötigt ein sachlich denkender Mensch, der die Wahrheit schätzt und liebt keine großen Vergleiche oder Studien. Das Erkennen von solch grober Boshaftigkeit, die …More
Die Wahrheit braucht nur eine Quelle, Jesus Christus. Er ist die Wahrheit und das Leben und die Wahrheit wird euch frei machen.Da aber das gegenwärtige Geschehen in keiner Weise etwas von Freiheit hat sondern nur von Gewalt und Zwang, benötigt ein sachlich denkender Mensch, der die Wahrheit schätzt und liebt keine großen Vergleiche oder Studien. Das Erkennen von solch grober Boshaftigkeit, die von den uns Regierenden praktiziert wird benötigt keine Studien sondern gesunden Menschenverstand.
Diff R.N. Zierung
@Marienfloss
gesunder Menschenverstand, dass wünsche ich Ihnen auch.
Waagerl shares this
253
Diff R.N. Zierung
Schade, dass dieser sympathische und besorgte Herr nicht überzeugen kann. Das liegt weniger an seinem "Noch nie dagewesen" Vergleichen sondern an den Zahlen ohne Quelle. Auf welches Institut und auf welche Region beziehen sich die 2.400.000 bekannten Verdachtsfälle auf Nebenwirkungen bei Covid19 Impfungen? Dies lässt sich aus seinen Worten nicht wirklich nachvollziehen, da der Bezug nicht klar …More
Schade, dass dieser sympathische und besorgte Herr nicht überzeugen kann. Das liegt weniger an seinem "Noch nie dagewesen" Vergleichen sondern an den Zahlen ohne Quelle. Auf welches Institut und auf welche Region beziehen sich die 2.400.000 bekannten Verdachtsfälle auf Nebenwirkungen bei Covid19 Impfungen? Dies lässt sich aus seinen Worten nicht wirklich nachvollziehen, da der Bezug nicht klar gezogen wird.
Das PEI jedenfalls gibt deutlich geringere Zahlen in seinem Bericht an, hier nachzulesen:
pei.de/…om/dossier/coronavirus/arzneimittelsicherheit.html
Melchiades
Nun, dann hören Sie bitte genauer ab der Minute 8 :48 zu, dort erklärt Dr.Thomas Sarnes, dass diese Daten von der WHO Datenbank stammen und zum Vergleich führt er auch die Daten von Nebenwirkungen anderer Impfungen an.
Melchiades
Oder, verzeihen Sie meine direkte Frage : Geht es Ihnen nur darum Personen, die auf Grund ihrer lanjährigen Tätigkeit der Politik, Medien und Co. widersprechen, zwar freundlich, aber dennoch die Glaubwürdigkeit abzusprechen ?
Wozu ein solches Verhalten führen kann, mußten wir in Deutschland doch schon zwei Mal erleben, soll dies nun tatsächlich zum dritten Mal wiederholen ? Und was ist mit " vor …More
Oder, verzeihen Sie meine direkte Frage : Geht es Ihnen nur darum Personen, die auf Grund ihrer lanjährigen Tätigkeit der Politik, Medien und Co. widersprechen, zwar freundlich, aber dennoch die Glaubwürdigkeit abzusprechen ?
Wozu ein solches Verhalten führen kann, mußten wir in Deutschland doch schon zwei Mal erleben, soll dies nun tatsächlich zum dritten Mal wiederholen ? Und was ist mit " vor dem Gesetz sind alle Bürger gleich" oder dem "Antidiskriminierungsgesetz" ? Alles nur Gerede, wenn es gerade passent ist. Ansonsten sind es nur Worte auf einem Stück Papier, ohne jegliche Bedeutung ? Und steht das deutsche Grundgesetz über oder unter dem veränderten Infektionsgesetz ? Falls das Grundgesetz unter dem veränderten Infektionsgesetz stehen sollte und so macht es laut Politik und Medien den Anschein ! Dann hat im Grunde die Bundesrepublik Deutschland, die mit der Verkündung des Grundgesetzes am 23.05.1949 ihren anfang nahm, aufgehört zu existieren und wir leben so mit in einen rein diktatorischen Staat, wo nicht Vernunft sondern nur politische Willkür festlegt, was der " unmündige " Bürger darf, zu tun hat und was nicht. Denn wie kann man einer gesunde Person sagen : " Sie sei für ihre Mitmenschen eine Gefährdung sein ? Wenn, sie, gezwungener Massen, täglich den Beweis erbringt, dass sie es nicht ist ? Aber jene, die sehr wohl Überträger dieses virus sein können, nicht, weil sie als Genessene / Geimpfte angeblich dies nicht können ! Nur paßt dazu der Vorfall der Riesenparty nur für Genessene und Geimpfte in Münster überhaupt nicht dazu ! Denn dort, wo kein Ungeimpfter zugegen war, waren merkwürdiger Weise 80 Personen laut Test Covid positiv!

Und, dies ist nur eine freundlich gemeinte Anregung, lesen Sie vielleicht doch einmal von Heinrich Mann " Der Untertan" oder wenn Ihnen das Buch von Josef Kraus " Der deutsche Untertan" mehr liegen sollte, dies. Denn, und hier denke ich an die Vergangenheit der Bundesrepublik Deutschland, die Bürger hatten mal gelernt zu hinterfragen und selbstständig zu denken.
Diff R.N. Zierung
@Mechiades
Ich habe genau zugehört. Es werden allerdings vorher drei Institutionen genannt, so dass für mich nicht klar ist, auf welche sich das "Da steht ..." bezieht. Wenn die WHO gemeint ist, sind mit 2.400.000 Verdachtsfällen möglicherweise die weltweiten gemeint ...

Wie auch immer, mit Blick auf die Datenquelle oder genauer Zitation kann jeder Zweifel an der Glaubwürdigkeit erstickt …More
@Mechiades
Ich habe genau zugehört. Es werden allerdings vorher drei Institutionen genannt, so dass für mich nicht klar ist, auf welche sich das "Da steht ..." bezieht. Wenn die WHO gemeint ist, sind mit 2.400.000 Verdachtsfällen möglicherweise die weltweiten gemeint ...

Wie auch immer, mit Blick auf die Datenquelle oder genauer Zitation kann jeder Zweifel an der Glaubwürdigkeit erstickt werden. Aber Zweifel sollten doch in jedem Fall zugelassen werden, sind sie doch Grundlage jeden Urteils. Deshalb verstehe ich Ihre anschließende Frage nicht wirklich und werde nicht verteidigen, dass ich bei Unklarheiten Nachfrage.