elisabethvonthüringen
Pakt gegen Einsamkeit: Kirche vermisst Umsetzung

Die katholische Kirche hat lange einen Pakt gegen Einsamkeit gefordert. Ende August kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) einen solchen an. Auf die Umsetzung des Paktes warte man bis heute, sagen nun Caritas und Diakonie. Das Bundeskanzleramt sieht aber bereits erste Forderungen erfüllt, wie es gegenüber religion.ORF.at hieß.

Mehr dazu in …More
Pakt gegen Einsamkeit: Kirche vermisst Umsetzung

Die katholische Kirche hat lange einen Pakt gegen Einsamkeit gefordert. Ende August kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) einen solchen an. Auf die Umsetzung des Paktes warte man bis heute, sagen nun Caritas und Diakonie. Das Bundeskanzleramt sieht aber bereits erste Forderungen erfüllt, wie es gegenüber religion.ORF.at hieß.

Mehr dazu in religion.ORF.at
Eugenia-Sarto
So manch einer wird ihn bewundern. Möge der Auferstandene Heiland ihm einen besonderen Trost schenken.
Eugenia-Sarto
Ich werde für Sie beten. Aber ein positiver Test muß gar nichts bedeuten. Gottes Segen und alles Gute. Halten Sie uns auf dem Laufenden, wie es Ihnen geht. Haben Sie Krankheitssymptome?
Eugenia-Sarto
Sollte es Corona sein, so empfiehlt eine damit sehr erfolgreich arbeitende Ärztin Clarithromycin (aus der Familie Erythromycin) einzunehmen. Darüber hatten wir hier ein Video, das sehr überzeugt hat. Eine rumänische Ärztin.
One more comment from Eugenia-Sarto
Eugenia-Sarto
Und noch etwas: Sie sagt, daß man nicht das Abhusten des Schleims durch Codein unterdrücken soll.
alfredus
Ja, sie sind allein gelassen, wie dieser gläubige Bischof Culinan und eigentlich hat man erwartet, dass sich die Gläubigen still und leise angeschlossen hätten ! Aber es ist nicht mehr wie es einmal war, die Christen sind müde und mutlos geworden. Bei uns in Deutschland sind es die Bischöfe, die müde und mutlos sind, so dass die noch Gläubigen mit ihren Priestern, nichts mehr von ihnen erwarten…More
Ja, sie sind allein gelassen, wie dieser gläubige Bischof Culinan und eigentlich hat man erwartet, dass sich die Gläubigen still und leise angeschlossen hätten ! Aber es ist nicht mehr wie es einmal war, die Christen sind müde und mutlos geworden. Bei uns in Deutschland sind es die Bischöfe, die müde und mutlos sind, so dass die noch Gläubigen mit ihren Priestern, nichts mehr von ihnen erwarten. Die einstige Mentalität die katholisch war, ist einer neo-protestantischen gewichen und zeigt sich jetzt in dieser Corona-Zeit ! ganz besonders.
Escorial
....die von der demokratischen Diktatur verfolgte Kirche.
Bibiana
Ein echt traurig stimmendes Bild.
Auch Jesus musste sein Kreuz allein tragen, bis auf die Unterbrechung von Simon von Cyrene, dem aber das Kreuz aufgezwungen wurde und der es, nach einer Seherin, nicht recht machte...
Escorial
Nur anfangs, dann aber bekam Simon viel Mitleid mit Jesus und konnte sich von ihm kaum trennen...siehe "Gottmensch" von Maria Valtorta
Tree
Mehr Bilder
kyriake
Ein vorbildlicher Hirte!! 😍
Ginsterbusch ist zurück
Zur Erinnerung an Don Bosco und zum Mut machen ❤️

Der neue Papst führt, jedes Hindernis überwindend und zerstreuend, sein Schiff bis zu den zwei Säulen. In der Mitte zwischen diesen angelangt, befestigt er es mit einer am Vorderteil herabhängenden Kette an einem Anker der Säule, auf welcher die Hostie steht, mit einer anderen, am Hinterteil herabhängenden Kette bindet er es auf der …More
Zur Erinnerung an Don Bosco und zum Mut machen ❤️

Der neue Papst führt, jedes Hindernis überwindend und zerstreuend, sein Schiff bis zu den zwei Säulen. In der Mitte zwischen diesen angelangt, befestigt er es mit einer am Vorderteil herabhängenden Kette an einem Anker der Säule, auf welcher die Hostie steht, mit einer anderen, am Hinterteil herabhängenden Kette bindet er es auf der entgegengesetzten Seite an einen anderen Anker, welcher an der Säule hängt, auf der das Bild der Unbefleckten Jungfrau thront.

Jetzt tritt ein großer Umschwung ein. Alle Fahrzeuge, die bis dahin das päpstliche Schiff bekämpft hatten, fliehen, geraten in Verwirrung, stoßen aufeinander und bohren sich gegenseitig in den Grund. Einige Schiffe, die wacker auf seiten des Papstes gekämpft haben, kommen als die ersten, um bei jenen Säulen vor Anker zu gehen. Viele andere Schiffe, die sich aus Furcht vor der Schlacht zurückgezogen hatten, befinden sich in weiter Ferne und warten in klug beobachtender Stellung, bis die Trümmer aller unterlegenen Schiffe in den Wellen des Meeres verschwinden. Dann fassen auch sie Mut und nehmen ihren Lauf jenen Säulen zu. Dort angekommen, gehen auch sie vor Anker und bleiben dort ruhig und sicher zusammen mit dem Hauptschiff, auf dem der Papst sich befindet. Auf dem Meere herrscht jetzt eine große Ruhe.“
Goldfisch
Dort angekommen, gehen auch sie vor Anker und bleiben dort ruhig und sicher zusammen mit dem Hauptschiff, auf dem der Papst sich befindet. Auf dem Meere herrscht jetzt eine große Ruhe.“ >> da wird es sich dann wohl um den >> auf dem der Papst sich befindet << echten Papst handeln, oder???