Doch nicht so sicher?
Elista

Weltweit Impfpannen und Tote: Ärzte und Pflegepersonal verunsichert

Bild: freepik / jcomp Anfangs sah alles noch nach „Einzelfällen“ aus, doch inzwischen häufen sich die Zwischenfälle um den als großer Segen gepriesen…
sudetus
es ist sogar eine schwere Sünde sich mit Stoffen impfen zu lassen in denen Stammzellen von abgetriebenen Kindern enthalten sind. So die Aussage unseres Bischofs auf Anfrage.
nujaas Nachschlag
Zur Zeit stehen in der westlichen Welt nur Impfstoffe gegen Corona zur Verfügung, die rein synthetisch hergestellt werden.
miracleworker
Damit sollten sich alle G R Ü N E N Klimahysteriker impfen lassen . . .
Michael Karasek
Die einzige Sicherheit um zu überleben ist es die Todesspritze auf jeden Fall zu vermeiden,dies ist ganz im Sinne Jesus der jedem Menschen den freien Willen gab,er hat auch gesagt "es werden Zeiten kommen wo die Lebenden die Toten beneiden werden" also meine lieben Mitmenschen auf Gloria tv handel nach eurem freien Willen.