Clicks420

Wer kreierte ISIS

Sonia Chrisye
61
Wer kreierte ISIS
Sonia Chrisye
Syrisch-muslimischer Flüchtling über IS in Deutschland
www.youtube.com/watch
eingestellt von SML2 vor 3 Tagen 691
In diesem Video, das Barino noch vor dem Attentat in Paris vom 13.11.2015 aufgenommen hat, teilt er mit Ihnen Erkenntnisse aus persönlichen Gesprächen mit einem syrischen Flüchtling über die Aktivitäten des Islamischen Staats unter den Flüchtlingen in Deutschland.
Er erzählte, …More
Syrisch-muslimischer Flüchtling über IS in Deutschland
www.youtube.com/watch
eingestellt von SML2 vor 3 Tagen 691
In diesem Video, das Barino noch vor dem Attentat in Paris vom 13.11.2015 aufgenommen hat, teilt er mit Ihnen Erkenntnisse aus persönlichen Gesprächen mit einem syrischen Flüchtling über die Aktivitäten des Islamischen Staats unter den Flüchtlingen in Deutschland.
Er erzählte, dass seiner Wahrnehmung nach 90% seiner sunnitischen Freunde in dem Flüchtlingsheim und den Muslimen in der nahegelegenen Moschee den Islamischen Staat zumindest moralisch unterstützen, denn er kämpfe ja gegen das tyrannische Assad Regime und im Gegensatz z.B. zur Freien Syrischen Armee ziele er darauf ab, die Scharia in ihrem vollen Umfang als gesellschaftliches Recht zu etablieren. Dabei musste ich an den Hadith denken in dem Mohammed gefragt wurde, wer denn wirklich auf Allahs Pfad kämpfe. Mohammed antwortete, dass derjenige dies tue, der dafür in die Schlacht zieht, damit das Wort Allahs das höchste sei.
Er erzählte auch, dass einmal ein Imam als Gastredner zum Freitagsgebet kam. Er predigte gegen den Islamischen Staat und versuchten den Islamischen Staat als eine unislamische Terrorbande darzustellen. Daraufhin haben ihn die Besucher des Freitagsgebets aus der Moschee gejagt.
Ich fragte ihn, ob er hier auch Kämpfer des Islamischen Staats kennengelernt habe, die hier unter den Asylanten leben. Er sagte mir dazu folgendes: als er einmal bei einem Freund eingeladen war, der auch noch andere Freunde eingeladen hatte waren darunter zwei Abgesandte des Islamischen Staats. Er erzählte, dass diese wohl zwischen Deutschland und dem Islamischen Staat in Syrien und dem Irak ein und ausgehen würden. Ich fragte, was denn ihr Ziel sei, offensichtlich ginge es ihnen ja nicht darum hier in Deutschland zu bleiben. Er sagte mir, dass das Ziel ihrer Mission hier sei, das verzerrte Bild des Islamischen Staats unter den Muslimen in Deutschland zu korrigieren. Dabei ginge es allerdings nicht darum die Gräueltaten, wie das Verbrennen von Menschen bei lebendigem Leib zu leugnen, sondern, zu erklären warum dies eine legitime Bestrafung unter der Scharia sei. In diesem konkreten Falle sei es einfach die Verfolgung des Prinzips von Auge um Auge, Zahn um Zahn und Verwundung um Verwundung.
Neben der Propaganda sei ein weiterer Grund für das Kommen und Gehen der Abgesandten des Islamischen Staats der Austausch von Geldern mit islamischen Hilfsorganisationen.
Er erzählte auch, dass Kämpfer des Islamischen Staats nach Deutschland kommen würden, um sich hier ärztlich behandeln zu lassen um dann wieder zurück nach Syrien zu gehen, um weiter für den Islamischen Staat zu kämpfen.
Gestas likes this.
Sonia Chrisye
4. Eben wird gemeldet, das Obama und Putin am Rande des G-20 Treffens miteinander gesprochen haben. Vielleicht ein hoffnungsvolles Zeichen ? Anders als die Neocons in USA soll Obama ja nicht abgeneigt sein, was bis dato allein Russland in Angriff genommen hat: dem ISIS-Spuk militärisch ein Ende zu bereiten. Doch dazu müssen die wichtigsten Unterstützer – die Saudis und Sultan Erdogan – auf …More
4. Eben wird gemeldet, das Obama und Putin am Rande des G-20 Treffens miteinander gesprochen haben. Vielleicht ein hoffnungsvolles Zeichen ? Anders als die Neocons in USA soll Obama ja nicht abgeneigt sein, was bis dato allein Russland in Angriff genommen hat: dem ISIS-Spuk militärisch ein Ende zu bereiten. Doch dazu müssen die wichtigsten Unterstützer – die Saudis und Sultan Erdogan – auf Linie gebracht werden, und Obama sich zu Hause gegen die Neocon-Kriegstreiber, die ISIS erfunden haben, durchsetzen….
Gestas likes this.
Sonia Chrisye
3. IS/ISIS/Daesh ist also nicht vom Himmel gefallen und agiert auch nicht dank himmlischer “Allah Hu Snackbar”- Kräfte wie ein globaler Konzern. Vielmehr lassen sich multiple internationale Attacken wie die oben genannten nur mit Hilfe sehr irdischer Geister erfolgreich ausführen. In welche Richtung diese lief könnte deutlich werden, wenn sich bestätigt was Paul Craig Roberts von gewöhnlich gut …More
3. IS/ISIS/Daesh ist also nicht vom Himmel gefallen und agiert auch nicht dank himmlischer “Allah Hu Snackbar”- Kräfte wie ein globaler Konzern. Vielmehr lassen sich multiple internationale Attacken wie die oben genannten nur mit Hilfe sehr irdischer Geister erfolgreich ausführen. In welche Richtung diese lief könnte deutlich werden, wenn sich bestätigt was Paul Craig Roberts von gewöhnlich gut informierten Greisen berichtet wurde: eine massive Hackerattacke, die 48 Stunden vor und während der Anschläge Mobilnetze und polizeiliche Überwachungssysteme betraf. Dies könnte immerhin einige der Merkwürdigkeiten in der Zeitleiste der Polizeireaktion erklären.Weil ich auf anderen Baustellen zu tun haben, werde ich dem auch in den nächsten Tagen nicht nachgehen, Kommentare mit interessanten Neuigkeiten oder Links aber freischalten.
Sonia Chrisye
2. Einmal mehr erleben wir gerade, wie ein Narrativ innerhalb kürzester Zeit festgeklopft wird – die Frage, was ein Bekennerschreiben von ISIS wert ist, wenn es keine Insider-Informationen enthält, wird schon gar nicht mehr gestellt. Wenn aber das Kalifat sich mit diesem Anschlag nicht nur brüstet, sondern ihn tatsächlich organisiert hat, dann verfügen die ISIS-Dschihadisten mittlerweile über …More
2. Einmal mehr erleben wir gerade, wie ein Narrativ innerhalb kürzester Zeit festgeklopft wird – die Frage, was ein Bekennerschreiben von ISIS wert ist, wenn es keine Insider-Informationen enthält, wird schon gar nicht mehr gestellt. Wenn aber das Kalifat sich mit diesem Anschlag nicht nur brüstet, sondern ihn tatsächlich organisiert hat, dann verfügen die ISIS-Dschihadisten mittlerweile über eine erschreckend effektive Logistik, ihre Feinde zu treffen: ein gesprengter Passagierjet aus Russland auf dem Sinai, ein verheerender Anschlag in Beirut, mitten in einem Kiez der Hizbollah und jetzt ein Angriff auf die NATO mitten in Paris. Nicht schlecht für einen zusammengewürfelten Haufen von Kopf-ab-Söldnern aus aller Herren Länder. Wie schaffen die das ? Nun haben wir diese Truppe hier seit Jahr und Tag als Rocky Horror Kalifat Show porträtiert, die als CIA-Outfit – manchmal mit falschen Fahnen, aber ansonsten nicht nur mit chicen Toyota-Pickups, sondern auch mit Kriegsgerät betstens ausgestattet – an der Leine von “Exon-John” McCain ihr Unwesen treiben.
Gestas likes this.
2 more comments from Sonia Chrisye
Sonia Chrisye
1. Die Einführung der Ausweispflicht für Terroristen hat die “Aufklärungs”-Geschwindigkeit von Terroranschlägen wesentlich beschleunigt – so auch jetzt wieder in Paris, wo der bei einem der Selbstmordbomber gefundene “syrische Ausweis” in kaum einen Nachrichtenreport der letzten 36 Stunden fehlte. Die Nachricht, dass es sich dabei um einen Fake handelt wird dann aber wohl kaum in die Wiederholu…More
1. Die Einführung der Ausweispflicht für Terroristen hat die “Aufklärungs”-Geschwindigkeit von Terroranschlägen wesentlich beschleunigt – so auch jetzt wieder in Paris, wo der bei einem der Selbstmordbomber gefundene “syrische Ausweis” in kaum einen Nachrichtenreport der letzten 36 Stunden fehlte. Die Nachricht, dass es sich dabei um einen Fake handelt wird dann aber wohl kaum in die Wiederholungsschleifen der News aufgenommen werden, weshalb wir zumindest hier darauf hinweisen wollen.
Gestas likes this.
Sonia Chrisye
Der Kommentar zu diesem Bild (hier in 4 Teilen wiedergegeben):
Gestas likes this.