Bayernstar Davies leidet an einer Herzmuskelentzündung. Und ein Großteil der geboosterten Mannschaft ist nach Positivtest in Quarantäne. Alles nur Zufall.

Schock beim FC Bayern! Davies fällt mit Herzmuskelentzündung nach Corona-Infektion aus

Bitterer Rückschlag für Alphonso Davies. Wie Bayern-Coach Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz vor dem Spiel in Köln bekanntgibt, wurde beim …
Cavendish
Die das Erste Gebot missachtende satanische Gesundheitsreligion kann ihr wahres Gesicht immer weniger verbergen.
Gast6
Einen anderen Bayernstar traf es letzten Monat. Wann wird Hoeneß es kapieren?
nujaas Nachschlag
Kimmich hat lediglich gesagt, er werde sich impfen lassen, wenn er seinen Status als Genesener verliert. Das dauert noch ein paar Monate.
vir probatus
Kimmich hat wie dieser Johnson aus England erst nach seiner Infektion kapiert, was Sache ist und daß es eben kein Schnupfen ist. Manche kapieren es anders nicht.
Die die hier herumlabern, haben es eben auch noch nicht gehabt oder einen nahen Angehörigen verloren.
Heilwasser
@vir probatus Wer positiv getestet ist, hat keine Infektion.
Heilwasser
@vir probatus Außerdem gibt es hier nichts zu kapieren. Corona ist eine Grippe, die Impfung ist eine Tötungsspritze.
vir probatus
@Heilwasser Nett, daß Sie sich angesprochen fühlen. Glauben Sie das nur weiter,
Sie glauben ja auch sonst so vieles, wie Sie hier immer wieder schreiben.
Aber keine Diskussion mit Leuten, die blockieren.
Wilgefortis
Ich hatte in meinem langen Leben 1987 und 2016 eine Virusgrippe und im März 2021 Corona. Erst letzte Woche plagten mich wieder Schwindelanfälle. Vor meiner Impfung Ende August fast täglich, seit der Impfung erst 3 x.
Also die Virusgrippen waren jeweils nach 4 Wochen vorbei. Corona möchte ich nicht mehr bekommen, (Bei mir war es noch der Wildtyp)
nujaas Nachschlag
Kimmich hatte, als er bereits als genesen galt, noch Wasser in der Lunge. Für Leistungssportler ist das ein ernst zu nehmendes Argument, @Heilwasser
Heilwasser
@nujaas Nachschlag Kimmich hatte was ganz Minimales, nichts Besonderes. Fußballer werden sofort auf die Tribüne gesetzt, wenn sie nicht 100% fit sind. Und wenn er etwas noch so schweres gehabt hätte, ist die Tötungsspritze keine Lösung. An Alphonso Davies und vielen anderen müsste man das ja längst kapiert haben. Eine Herzmuskelentzündung wegen der Spritze ist Ihnen offensichtlich völlig egal, …More
@nujaas Nachschlag Kimmich hatte was ganz Minimales, nichts Besonderes. Fußballer werden sofort auf die Tribüne gesetzt, wenn sie nicht 100% fit sind. Und wenn er etwas noch so schweres gehabt hätte, ist die Tötungsspritze keine Lösung. An Alphonso Davies und vielen anderen müsste man das ja längst kapiert haben. Eine Herzmuskelentzündung wegen der Spritze ist Ihnen offensichtlich völlig egal, obwohl das lebensgefährlich ist. Für diese Tötungsspritze, die das Immunsystem nachhaltig und permanent weiter untergräbt, gibt es keine Rechtfertigung und Corona schon gar nicht.

@Wilgefortis Seit der Impfung hätten Sie weniger Schwindel? Das glauben Sie doch selber nicht! Da in der Impfung nicht irgendein guter Stoff drinnen ist, kann sie auch den Schwindel nicht beheben. Damit Schwindel aufhört, muss man aufhören, Zucker zu essen. Zucker im Kaffee oder Tee weglassen und stattdessen Honig essen, dann vergeht's, weiß ich von mir.

@vir probatus Ja, ich glaube vieles, was Sie nicht glauben, weil Sie den abscheulichen Lügen der Plandemiker auf den Leim gegangen sind.
vir probatus
Wie sagte schon dieser braune Bischof Williamson "Das sind alles Lügen, Lügen, Lügen!"
Nur @Heilwasser ist allwissend.
nujaas Nachschlag
Ob nun Herzmuskelentzündung wegen Corona oder wegen Coronaimpfung, für den, den es trifft, ist das keineswegs egal. Ich empfehle die eigenen Risiken und die objektiven Wahrscheinlichkeiten abzuwägen.
Wilgefortis
@Heilwasser

Wie genau Sie über mich Bescheid wissen zu wollen.
Heilwasser
@nujaas Nachschlag Die Herzmuskelentzündungen kommen definitiv von der Impfung, das ist längst bewiesen. Da gibt es nichts mehr abzuwägen! Euer Coronaframing ist am Ende!
nujaas Nachschlag
Was immer Sie sich unter "Euer Coronaframing" vorstellen, kloppen Sie es von mir aus in die Tonne. Richtig ist, daß Herzmuskelentzündungen als Corona-Komplikationen bereits auftraten, als man noch gar nicht impfen konnte. Herzmuskelentzündung: Welches Risiko Covid-19 und Impfung bergen | Herzstiftung
kyriake
Von wegen "nach Corona-Infektion"!! Richtig müsste es heißen: Herzmuskelentzündung nach Corona-Impfung!!!
Heilwasser
Die Impfung macht Herzmuskelentzündung. Fußball ist jetzt vorbei.
De Profundis
Homburg mit interessanten Zahlen:
Bisher zählte das RKI 7,8 Mio. positive PCR-Tests. Nur in 65% der Fälle wurden Symptome wie Husten oder Schnupfen gemeldet. Und nur in 5,2% war ein Krankenhaus involviert. Es ist daher falsch, einen Positivtest "Infektion" oder "Erkrankung" zu nennen.