Kirchfahrter Archangelus

Gebetskreuzzug

12. November 2020 Quelle: fsspx.news Die internationale Lage verschlechtert sich offensichtlich erheblich. Einer der kritischsten Punkte betrifft …
Josef Nirschl
Bravo,
ein starkes, kraftvolles Zeichen vom rechten Heerlager unseres Heilands und Erlösers
Im Dienste der Imamaculatae treu ergeben ❤️💎❤️
Lutrina
Die Messen können doch trotzdem gelesen werden, sie waren auch an Ostern nicht verboten. Nur eben nicht öffentlich. Das ist dem Wesen der Messe nach aber egal, das Meßopfer wird schließlich nur vom Priester dargebracht. In da Leute drumherumstehen ist völlig nebensächlich.
Warum also diesen Lampentieren?
Moselanus
Da haben Sie schon recht, aber die liturgischen Gebete, auch des Canon Missæ selbst, sprechen nicht ohne Grund häufig von den Circumstantes. Bedenken Sie auch das Orate fratres mit seiner Antwort, die wiederum der Priester mit Amen abschließt und zahlreiche andere Formulierungen ähnlicher Bedeutung und Aussage, @Lutrina.
Lutrina
Der Meßdiener ist seit dem 83er Kirchenrecht nicht mehr notwendig @Myste
Moselanus
Im Notfall mag man sein Fehlen tolerieren, aber an sich ist das eine Regelung, die in den Ritus eingreift und deshalb für Summorum Pontificum außer Kraft gesetzt ist - vgl. die Instruktion Universæ Ecclesiæ Nr. 28, @Lutrina.
Magee
Ja, gell! Er tut niemandem weh. 🥴
alfredus
Nicht nur die internationale Lage verschlechtert sich, sondern auch die deutsche Lage, wenn man das Aufbegehren der deutschen Bischöfe mit ihrem geplanten " synodalen Weg " sieht ! Weltweit und sogar von Rom wird dieses Vorhaben kritisiert und abgelehnt ! Welcher unselige Geist ist in die Bischöfe gefahren ? Was motiviert sie, zumal sie in der Verkündigung total versagen ? Es ist der Geist Luthe…More
Nicht nur die internationale Lage verschlechtert sich, sondern auch die deutsche Lage, wenn man das Aufbegehren der deutschen Bischöfe mit ihrem geplanten " synodalen Weg " sieht ! Weltweit und sogar von Rom wird dieses Vorhaben kritisiert und abgelehnt ! Welcher unselige Geist ist in die Bischöfe gefahren ? Was motiviert sie, zumal sie in der Verkündigung total versagen ? Es ist der Geist Luthers, der besonders von Kardinal Lehmann beschworen wurde. Der Versuch der Bischöfe Luther im Lutherjahr rein zu waschen, ist ihnen so nicht gelungen, das Kirchenvolk spielte nicht mit ! Diese Laienkirche die von den meisten der Bischöfe geplant wird, kann zu einer neuen bitteren Kirchenspaltung führen, man denke nur an Luther !
Moselanus
Sehr guter Anstoß!