Ratzi

Here is Bill Gates’ Injectable Biochip, for Those Who Think it is Conspiracy Theory

A Silicon Valley company with early funding from the Bill and Melinda Gates Foundation, as well as the US Department of Defense’s highly secretive …
Roland Wolf
Fangen wir mal damit an, das die Letalität von COVID-19 mit 0.2 % behauptet wird, das ist bereits jetzt nachweislich falsch. Diese am Anfang einer laufenden Pandemie festzustellen ist sinnfrei.

Der Chip ist für eine Diagnose vorgesehen. Er lässt sich nicht, schon gar nicht unauffällig, mit einer Impfung verabreichen. Dazu muss eine wesentlich größere Kanüle und eine andere Technik zum …More
Fangen wir mal damit an, das die Letalität von COVID-19 mit 0.2 % behauptet wird, das ist bereits jetzt nachweislich falsch. Diese am Anfang einer laufenden Pandemie festzustellen ist sinnfrei.

Der Chip ist für eine Diagnose vorgesehen. Er lässt sich nicht, schon gar nicht unauffällig, mit einer Impfung verabreichen. Dazu muss eine wesentlich größere Kanüle und eine andere Technik zum verabreichen. Unauffällig für den Anwender und/oder Patienten ist das nicht zu machen. Damit fällt "wird während der Impfung verabreicht" aus. Selbst danach wäre ein 4 mm großer Körper gut feststellbar.

Um im Stil zu bleiben: JA, DAS IST EINE VERSCHWÖRUNGSTHEORIE
gennen
Warum dürfen eigentlich die Hausärzte die Impfung nicht setzten? Da es ja auch nicht gekühlter Impfstoff gibt. Da muss doch irgendwas nicht stimmen.
nujaas Nachschlag
Wenn mit der Impfung dieser Chip inplantiert werden sollte, müsste man die Patienten davon überzeugen, ihn in regelmässigen nicht zu langen Zeitabschnitten auslesen zu lassen, sonst wäre er völlig sinnfrei.
gennen
Was wenn, der Impfpass kommt, den man dann dabei haben muss. Dann wäre es besser, dass Jeder/ Jede sich den Chip freiwillig einsetzten lassen, damit man sicher ist. Ich habe eben einen Artikel gelesen dass eine Fluggesellschaft, nur Personen mitnehmen, die geimpft sind. Da wäre ein Chip doch angebracht. Dann könnte man auch sagen, wie es geschrieben steht, das Zeichen des Teufels nicht annehmen.
CrimsonKing
Jede Diskussion unter einem von Ratz eingestellten Artikel ist völlig sinnfrei. Der Mann treibt sich ausschließlich auf rechtsextremen Verschwörungs- und Antisemitismusseiten herum. Nichts davon, was er hier einstellt und postet, ist auch nur ansatzweise diskutabel.
nujaas Nachschlag
Den ersten, den es geben wird, können sie nicht lagern. Solange die Nachfrage nach dem Impfstoff das Angebot weit übersteigt, will die Regierung die Kontrolle darüber behalten, dass die priorisierten Gruppen auch zuerst drankommen und nicht von Leuten, die bereit sind, Phantasiepreise zu zahlen, überholt werden.
Dass das durchaus ein Argument ist, merkt man an dem Umgang mit den knappen Schne…More
Den ersten, den es geben wird, können sie nicht lagern. Solange die Nachfrage nach dem Impfstoff das Angebot weit übersteigt, will die Regierung die Kontrolle darüber behalten, dass die priorisierten Gruppen auch zuerst drankommen und nicht von Leuten, die bereit sind, Phantasiepreise zu zahlen, überholt werden.
Dass das durchaus ein Argument ist, merkt man an dem Umgang mit den knappen Schnelltests, der in Deutschland nicht reglementiert ist. Damit kann man sehr viel Geld verdienen und nicht wenige tun es auch.
gennen
Kennen Sie Menschen, die sich impfen lassen wollen damit sie wieder an der Gesellschaft teilnehmen können? Ich ja, mein Schwager, er ist Filialeiter in einer Bank und weis meiner Ansicht nach was läuft. Er hat sich im Juni noch über mich lächerlich gemacht, da ich gesagt habe, im Herbst wird es Impfstoff geben.
Da das Geld bei vielen Menschen wichtiger ist und das Hirn ausschaltet wenn sie es …More
Kennen Sie Menschen, die sich impfen lassen wollen damit sie wieder an der Gesellschaft teilnehmen können? Ich ja, mein Schwager, er ist Filialeiter in einer Bank und weis meiner Ansicht nach was läuft. Er hat sich im Juni noch über mich lächerlich gemacht, da ich gesagt habe, im Herbst wird es Impfstoff geben.
Da das Geld bei vielen Menschen wichtiger ist und das Hirn ausschaltet wenn sie es verlieren würden, werden diese sich impfen lassen und sich auch den Chip einpflanzen lassen.
nujaas Nachschlag
Ich nein, ich kenne mehr Leute aus dem medizinischen Sektor und aus Schulen.
Ich habe doch erklärt, dass der Chip ohne laufende Überprüfung Unsinn ist, sehr teuer ausserdem und für Masseneinsatz gibt es auch nicht genug Personal zum Auslesen. Also einen Chip mit der Impfung halte ich für ausgeschlossen, auch wegen seiner Grösse.
Medizinische Bedenken gegen einen neuen Impfstoff, der mit neuen …More
Ich nein, ich kenne mehr Leute aus dem medizinischen Sektor und aus Schulen.
Ich habe doch erklärt, dass der Chip ohne laufende Überprüfung Unsinn ist, sehr teuer ausserdem und für Masseneinsatz gibt es auch nicht genug Personal zum Auslesen. Also einen Chip mit der Impfung halte ich für ausgeschlossen, auch wegen seiner Grösse.
Medizinische Bedenken gegen einen neuen Impfstoff, der mit neuen Verfahren arbeitet, sind dagegen viel rationaler. Da bin ich auch erleichtert, das so bald nicht entscheiden zu müssen.
Faustine 15
Wir werden bei vielen die wir kennen zuschauen müssen wie Sie rennen um sich Impfen zu lassen. Ich bekomme jetzt gesagt wir haben Corona und sonst nichts , gleich Abgeblockt hatte mir eh vorgenommen nichts mehr zu sagen,es hat keinen Zweck. Bete jetzt halt einfach weiter. @gennen
gennen
@nujaas Nachschlag das glaube ich auch, da es jetzt zu schnell gehen soll. Eigentlich meinte ich, dass dieser Chip ein Beweis sein soll, dass man geimpft ist. In dem letzten Jahr ist doch schon Vieles schnell gekommen und diesen Chip gibt es doch schon.
Was soll für eine Weltmacht teuer sein, nichts, wenn die uns steuern können wie diese Teufelsanbeter es wollen, dann ist denen alles egal auch …More
@nujaas Nachschlag das glaube ich auch, da es jetzt zu schnell gehen soll. Eigentlich meinte ich, dass dieser Chip ein Beweis sein soll, dass man geimpft ist. In dem letzten Jahr ist doch schon Vieles schnell gekommen und diesen Chip gibt es doch schon.
Was soll für eine Weltmacht teuer sein, nichts, wenn die uns steuern können wie diese Teufelsanbeter es wollen, dann ist denen alles egal auch das Geld, denn das ist die Macht, die die wollen.
Aber trotzdem werde ich mich nicht impfen lassen.
Roland Wolf
@gennen: Der im Moment in Frage stehende Impfstoff von Biontech/Pfizer muss extrem tief gekühlt werden. 180 Grad unter sind etwas mehr als der Kühlschrank des Hausarztes schafft. Dazu soll es tatsächlich schnell gehen: und da hat der Hausarzt ein bißchen viel zu tun.
Faustine 15
Wieso muss ein Impfstoff so Stark gekühlt werden?Das war doch bisher nicht der Fall.Meiner Meinung nach stehen da andere Gründe dahinter.Dieser Impfstoff kommt mir allein deshalb schon merkwürdig rüber .Bei dem weit fortgeschrittenen Stand der heutigen Technik, der der Allgemeinheit nicht bekannt gemacht wird,sollen wir uns quasi Blind etwas Injizieren lassen.
Roland Wolf
@Faustine: wenn Sie ziemlich komplexe Moleküle davor bewaren wollen sich zu zerlegen ist kühlen eine der besten Möglichkeiten. Der alternative Impfstoff von Moderna braucht diese Kühlung nicht, nehmen Sie den....