Goldfisch
Na da hat ja einer lange geschlafen, oder sich im Verborgenen aufgehalten, daß er FP nicht näher kennenlernen konnte/durfte/mußte. Wer zwangsläufig von ihm hört und beobachtet, der stellt schnell einmal fest, daß da einige Dinge nicht harmonisch / gerecht oder gar Gott-gefällig ablaufen.
Gloria.tv hat erfahren, dass selbst modernistische Bischöfe über Franziskus' Härte überrascht waren, auch …More
Na da hat ja einer lange geschlafen, oder sich im Verborgenen aufgehalten, daß er FP nicht näher kennenlernen konnte/durfte/mußte. Wer zwangsläufig von ihm hört und beobachtet, der stellt schnell einmal fest, daß da einige Dinge nicht harmonisch / gerecht oder gar Gott-gefällig ablaufen.
Gloria.tv hat erfahren, dass selbst modernistische Bischöfe über Franziskus' Härte überrascht waren, auch weil Benedikt XVI. noch am Leben ist. >> macht man nun unserem Benedikt den Vorwurf, daß er immer noch lebt??? - Schlimme Aussage - sollte umgehend geändert werden. Jeder hat das Recht, so lange zu Leben, bis Gott ihn abberuft!
Vates
"Deshalb wollen wir ihnen in der Gemeinschaft der Kirche dienen, wir, die wir unseren Dienst vom Herrn durch die Kirche und den Papst empfangen."
Als "Wächter der Tradition" (in Wahrheit Zerstörer!) im Dienst von Franziskus - geht es heuchlerischer und zynischer?
Mission 2020
Ein Eingeweihter berichtete mir über dieses angebliche Pontifikat. Doch wegen meiner Einfältigkeit konnte ich es geistig nicht erfassen und wiedergeben.
michael7
Diese unbegründbare Härte offenbart letztlich die eigene Schwäche! Der Glaube der überlieferungstreuen Katholiken ist stark, den kann man nicht so einfach "töten" oder abwürgen, selbst wenn man mit Kanonen auf sie wie auf Spatzen schießen würde! - Das mussten auch schon die antichristlichenHohenpriester an den Aposteln und den ersten Christen erfahren!
Theresia Katharina
Stimmt, aber wie viele große und harte Opfer hat es den Christen gekostet !
Unter Kaiser Diokletian wurden Abertausende von Christen im Kolosseum den hungrigen Löwen vorgeworfen oder mit dem Schwert umgebracht oder eingekerkert. Erst mit dem Sieg Kaiser Konstantins an der Milvischen Brücke am 28.Oktober 312 hatte das ein Ende.
Theresia Katharina
Wieso überrascht über seine Härte? PF hat doch schon knallhart die verschiedensten Kardinäle und Bischöfe entfernt-durch Versetzung, Absetzung, vorzeitige Rente etc.
Es mussten alle weg, die sich gegen seine Agenda gestellt haben, siehe Kardinal Müller oder Kardinal Burke, der sofort nach der Familiensynode 2014, wo er gegen Amoris Laetitia gestimmt hatte, sein Amt als Präsident des vatika…More
Wieso überrascht über seine Härte? PF hat doch schon knallhart die verschiedensten Kardinäle und Bischöfe entfernt-durch Versetzung, Absetzung, vorzeitige Rente etc.
Es mussten alle weg, die sich gegen seine Agenda gestellt haben, siehe Kardinal Müller oder Kardinal Burke, der sofort nach der Familiensynode 2014, wo er gegen Amoris Laetitia gestimmt hatte, sein Amt als Präsident des vatikanischen Gerichtshofes abgeben musste und zu den Maltesern verbannt wurde.
Ambrosius
Nicht zu vergessen der desaströse Umgang mit dem Orden der Franziskaner der Immaculata und der treuen Katholiken Chinas.
romanza66
Ich bin nur entsetzt und immer noch geschockt
Eugenia-Sarto
Bleiben Sie ruhig, denn es kommt noch viel schlimmer. Darum muß seine Kräfte schonen.
Hector de Linares
Der Bischof sollte seine Sicht der Dinge vor der Bischofskonferenz vortragen. Und möglichst bald bei einem außerordentlichen Ad-Limina-Besuch.
catharina
Härte, ja. Und vor allem Ungerechtigkeit.
Sunamis 49
Joseph Franziskus
Daran sollten sich die Bischofsdarsteller des deutschsprachigen Raumes wirklich ein Beispiel nehmen. Leider überschlagen sich diese unfähigen Fehlbesetzungen jedoch stattdessen, mit Danksagungen Richtung Bergoglio und baden in ihren Triumph, es den "ewig gestrigen vorkonziliaren Fanatikern" gezeigt zu haben. Dabei haben sie nichts selbst erreicht, sondern "ihr" hl. Vater in Rom, hat ihnen dem …More
Daran sollten sich die Bischofsdarsteller des deutschsprachigen Raumes wirklich ein Beispiel nehmen. Leider überschlagen sich diese unfähigen Fehlbesetzungen jedoch stattdessen, mit Danksagungen Richtung Bergoglio und baden in ihren Triumph, es den "ewig gestrigen vorkonziliaren Fanatikern" gezeigt zu haben. Dabei haben sie nichts selbst erreicht, sondern "ihr" hl. Vater in Rom, hat ihnen dem großen Gefallen getan.
elisabethvonthüringen
Auszug aus dem genannten Buch...Papst Franziskus
Auf die Frage: "Wie lange wird Papst Franziskus noch regieren?", sagte unsere "Seherin": "Die Einheitsmesse wird er noch durchbringen. Er tut alles mögliche und die anderen unterstützen ihn bei dem Projekt. Die schauen, dass das schnell über die Bühne geht." Wenn ich die Gottesmutter frage: "Was ist mit dem Papst?", dann sagt sie: "Schimpft …More
Auszug aus dem genannten Buch...Papst Franziskus
Auf die Frage: "Wie lange wird Papst Franziskus noch regieren?", sagte unsere "Seherin": "Die Einheitsmesse wird er noch durchbringen. Er tut alles mögliche und die anderen unterstützen ihn bei dem Projekt. Die schauen, dass das schnell über die Bühne geht." Wenn ich die Gottesmutter frage: "Was ist mit dem Papst?", dann sagt sie: "Schimpft nicht über ihn, betet für ihn!" Jedes Schimpfwort, das uns in den Sinn kommt, sollen wir sofort in ein Gebet umwandeln. Ich habe auch den HERRN gefragt: "Herr, was ist mit dem Papst?" Und er hat geantwortet: "Auch er gehört zu meinem Heilsplan!" (Werden sich an ihm die Geister scheiden?)Ein GROSSES EREIGNIS wird kommen – gloria.tv
Theresia Katharina
Was ist das für eine Seherin?
Sunamis 49
auch das blse miss dem Guten dienen
Sunamis 49
Boni
Man muss aber auch Verständnis haben. Sicher haben Franzls Chefs nach der Darm-OP kalte Füße bekommen und gemerkt, dass nicht auszuschließen ist, dass Franzl noch vor Bene den Gang der Gänge geht. Also haben sie nicht mehr damit warten können.
sudetus
ach ne