Stelzer
nicht defekt, so geplant
Zweihundert
😱 😲 😡 Schindler erhebt in diesem Zusammenhang schwere Vorwürfe gegen die katholische Kirche. Diese unterstütze durch ihr Eintreten für offene Grenzen einen Zustand, durch den laut der Bewertung des Oberlandesgerichts Koblenz die „rechtstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik […] außer Kraft gesetzt“ worden sei. Durch Praktiken wie das Kirchenasyl würde die Kirche sich „außerhalb unserer …More
😱 😲 😡 Schindler erhebt in diesem Zusammenhang schwere Vorwürfe gegen die katholische Kirche. Diese unterstütze durch ihr Eintreten für offene Grenzen einen Zustand, durch den laut der Bewertung des Oberlandesgerichts Koblenz die „rechtstaatliche Ordnung in der Bundesrepublik […] außer Kraft gesetzt“ worden sei. Durch Praktiken wie das Kirchenasyl würde die Kirche sich „außerhalb unserer Rechtsordnung bewegen“.16
Zweihundert
😱 😭 🥵 Die Arbeit von Behörden wir dem Bundesnachrichtendienst würde durch sinnlose Auflagen bis zur Unmöglichkeit erschwert. Es sei diesem zum Beispiel verboten, deutsche Geiseln gegen den Widerstand ihrer Entführer zu befreien oder Nuklearwaffentechnologie im Besitz gegnerischer Staaten zu sabotieren. Außerdem sei es ihm faktisch verboten, terroristische Gruppierungen zu infiltrieren.3 Das Bund…More
😱 😭 🥵 Die Arbeit von Behörden wir dem Bundesnachrichtendienst würde durch sinnlose Auflagen bis zur Unmöglichkeit erschwert. Es sei diesem zum Beispiel verboten, deutsche Geiseln gegen den Widerstand ihrer Entführer zu befreien oder Nuklearwaffentechnologie im Besitz gegnerischer Staaten zu sabotieren. Außerdem sei es ihm faktisch verboten, terroristische Gruppierungen zu infiltrieren.3 Das Bundesverfassungsgericht habe zudem die gesamte Menschheit unter deutschen Grundrechtsschutz, so dass es nun einen Verstoß gegen die Grundrechte von Terroristen in Staaten wie Syrien darstelle, sie abzuhören. Islamistische Propagandseiten im Irak seien dank solcher Entscheidungen nun durch die deutsche Pressefreiheit geschützt.4 International gelte Deutschland bei Themen wie der Terrorismusbekämpfung mittlerweile als handlungsunfähig. Deutsche Diskussionsbeiträge zu diesen Themen würden nicht ernstgenommen, was auch daran liege, dass diese häufig „an Peinlichkeit kaum zu überbieten“ seien.5
Cavendish
Es ist gut, die Argumente Gerhard Schindlers zur Kenntnis zu nehmen, allerdings unter Berücksichtigung der Intention dieses gestrauchelten Karrierebeamten und heutigen Lobbyisten.