Clicks754

Wie geht es weiter auf dem Pastoralen Zukunftsweg? "Eine Skizze ist noch nicht das fertige Bild"

Der Wuppertaler Pastoralreferent Dr. Werner Kleine begleitet den Prozess. Wie geht es nun weiter auf dem Pastoralen Zukunftsweg?
Dr. W. Kleine im Interview mit DOMRADIO.DE: „
Ich muss das mal ganz brutal sagen, weil ich in meiner eigentlich hauptberuflichen Tätigkeit die Citypastoral in Wuppertal verantworte. Da stehe ich auf der Straße, und ich sage das und kann es nicht oft genug sagen: "Die ganz großen kirchenpolitischen Fragen, die uns in der Kirche bewegen, die, die Sie gerade genannt haben, interessieren auf der Straße leider niemanden." Wir machen daraus ganz große Fragen, an denen die Existenz der Kirche hängt. Und sie sind ja auch wichtig, daran kann man ja nicht vorbeigehen. Da hängt auch sehr viel dran, aber Sie interessieren auf der Straße tatsächlich niemanden.“
www.domradio.de/…/eine-skizze-ist…
MariaHäfliger likes this.
M.RAPHAEL
Nicht einmal geht es noch um die Erlösung, um das Leben nach dem Tod. Es ist nur noch politisch. Typisch. Die Kirche als bessere Internationale. Die Macht ist Gott für die Kinder der Welt
Ursula Wegmann likes this.
alfredus
Der Pastoralreferent Dr. Kleine hat Recht : .. das interessiert auf der Straße niemanden .. ? ! Aber was haben die Fragen über die pastorale Zukunft der Kirche, auf der Strasse zu suchen ? Diese Fragen müssen den Kirchgängern vorgelegt werden. Diese werden sagen : .. wir haben es satt mit euren neuen Wegen und Zusammenlegungen .. ! Tut endlich etwas dafür, dass der Glaube wieder lebt .. ! Eure…More
Der Pastoralreferent Dr. Kleine hat Recht : .. das interessiert auf der Straße niemanden .. ? ! Aber was haben die Fragen über die pastorale Zukunft der Kirche, auf der Strasse zu suchen ? Diese Fragen müssen den Kirchgängern vorgelegt werden. Diese werden sagen : .. wir haben es satt mit euren neuen Wegen und Zusammenlegungen .. ! Tut endlich etwas dafür, dass der Glaube wieder lebt .. ! Eure Bischofskonferenzen mit Kaffee trinken und nach neuen Wegen suchen und das Befragen der Laienorganisationen mit ihrem Stuss, hängen uns zum Halse heraus ! Ebenso sind wir über den synodalen Weg der Kirche, die nur den vielen Bischöfen mehr Macht verleiht, erzürnt ! Handelt endlich wieder im Geiste Christi und wir werden wieder Respekt vor euch haben !
Ursula Wegmann and 2 more users like this.
Ursula Wegmann likes this.
Gestas likes this.
esra likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Susi 47 likes this.
@elisabethvonthüringen
Ich befürchte Schlimmeres, vertraue aber den Gnadenströmen der Gottesmutter und dem Einschreiten des Himmels.
elisabethvonthüringen likes this.
Auf das Einschreiten des Himmels hoffen inzwischen mehrere Menschen...siehe z. B. hier katholischlogisch.blog/…/wir-brauchen-ni…
alfredus likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Susi 47 likes this.
Zwo-null Mariechen ist gut. Also ich kenne diese "Damen" nur aus der Presse oder Internet und das ist auch gut so, allein in öffentlichen Verkehrsmitteln erlebt man genug - regelmäßiges Fahren ist übrigens ein halbes Psychologie-Studium - grauenvolles, ich kann mir sowas beim besten Willen nicht antun, meine frühere Pfarrkirche habe ich seit 25 Jahren am Sonntag zum Gottesdienst nicht betreten, …More
Zwo-null Mariechen ist gut. Also ich kenne diese "Damen" nur aus der Presse oder Internet und das ist auch gut so, allein in öffentlichen Verkehrsmitteln erlebt man genug - regelmäßiges Fahren ist übrigens ein halbes Psychologie-Studium - grauenvolles, ich kann mir sowas beim besten Willen nicht antun, meine frühere Pfarrkirche habe ich seit 25 Jahren am Sonntag zum Gottesdienst nicht betreten, der Pfarrer kommt mir vor wie vom Mars und etliche "Gläubige" gar wie vom Saturn, soviel auswärts spreche ich nicht.
Caruso and 2 more users like this.
Caruso likes this.
Ursula Wegmann likes this.
Faustine 15 likes this.
@
elisabethvonthüringen
Ich befürchte Schlimmeres, vertraue aber den Gnadenströmen Mariens, wenn wir für und mit unseren Bischöfen und Priestern beten und Opfer bringen und durch unsere Liebe sie zu Weihen an die Herzen Jesu und Mariä bewegen können. Sollten unsere kath. Medien - Radio und TV - den momentanen Druck durch verströmende Liebe zur Wahrheit unseres Glaubens, durch ständige hl. …More
@
elisabethvonthüringen
Ich befürchte Schlimmeres, vertraue aber den Gnadenströmen Mariens, wenn wir für und mit unseren Bischöfen und Priestern beten und Opfer bringen und durch unsere Liebe sie zu Weihen an die Herzen Jesu und Mariä bewegen können. Sollten unsere kath. Medien - Radio und TV - den momentanen Druck durch verströmende Liebe zur Wahrheit unseres Glaubens, durch ständige hl. Messen, Anbetung und Aufklärung durchhalten, wird eine Wende zum Guten erfolgen. Ansonsten werden wir überrant.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
elisabethvonthüringen likes this.
Ich fürchte, der "Pastorale Weg" mündet in eine Sackgasse...GRUPA OD HILJADU MIGRANATA SPROVEDENA NA VUČJAK
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Susi 47 likes this.
Ursula Wegmann likes this.