Christmas Campaign: Financial Insights
Santiago74
"Das Ziel der Digitalisierung besteht darin, so viel wie möglich automatisiert von Maschinen machen zu lassen, von Robotern, durch künstliche Intelligenz. Wir werden in einer Zukunft leben, in der es viele Millionen Menschen ohne Jobs geben wird und zugleich einen Fachkräftemangel, weil sehr viele, die ihre Jobs verlieren, nicht in der Lage sind, dort zu arbeiten, wo es welche gibt. Der …More
"Das Ziel der Digitalisierung besteht darin, so viel wie möglich automatisiert von Maschinen machen zu lassen, von Robotern, durch künstliche Intelligenz. Wir werden in einer Zukunft leben, in der es viele Millionen Menschen ohne Jobs geben wird und zugleich einen Fachkräftemangel, weil sehr viele, die ihre Jobs verlieren, nicht in der Lage sind, dort zu arbeiten, wo es welche gibt. Der eigentliche Kern der Digitalisierung besteht darin, dass die Leistungs- und Arbeitsgesellschaft, wie wir sie bisher kannten, zu Ende geht. Und das ist ein epochaler Umbruch. Bislang haben wir das Problem maßlos verniedlicht."

spiegel.de/…t-alles-was-ist-a-1204080.html
Sunamis 49
klar wir sollen alle kommunistisch
werden...
in 50 jahren werden die es geschafft haben
falls Gott nicht zuvor deren Plan durchkreuzt
Santiago74
Zum ersten Mal in der Geschichte der Weltwirtschaft wurde unser System fast vollkommen lahmgelegt. Dass dies drastische Auswirkungen auf die Wirtschaft haben wird, ist evident. Und nicht nur dies. Seit Jahren haben wir es mit einem Finanzsystem zu tun, das künstlich am Leben erhalten wird und nicht mehr lange überleben kann. Unterdessen schreitet die Digitalisierung mit Volldampf voran, welche …More
Zum ersten Mal in der Geschichte der Weltwirtschaft wurde unser System fast vollkommen lahmgelegt. Dass dies drastische Auswirkungen auf die Wirtschaft haben wird, ist evident. Und nicht nur dies. Seit Jahren haben wir es mit einem Finanzsystem zu tun, das künstlich am Leben erhalten wird und nicht mehr lange überleben kann. Unterdessen schreitet die Digitalisierung mit Volldampf voran, welche durch die sog. Corona-Pandemie zusätzlich Schubkraft ungeahnten Ausmaßes
erhält. Wie sehr das Finanzsystem und die Digitalisierung zusammenhängen, darüber klärt Ernst Wolff auf.
Tina 13
Furchtbar 😭