elisabethvonthüringen
Donald Trump und Fakenews-Alarm in der katholischen Kirche

Wenn kirchliche Medien (wie Radio Vatikan) und offizielle Kirchenvertreter FakeNews über Donald Trump verbreiten, sich am Trump-Bashing beteiligen und was offizielle kirchliche Medien beim Thema "Trump" verschweigen müssen

USA (kath.net/rn) Kirchlicher Fakenews-Alarm rund um "Donald Trump": Während weltliche Me...[mehr]
jonatan
Bewährte "Spiegel"-Qualität: nicht nur primitiv, sondern obendrein auch inhaltlich falsch.
Bibiana
Diese Spiegeleien - und immer mehr Verwirrung.

😎
Bibiana
@ertzt

Eben drum. Aber nicht, ist der Spiegel blind.
ProWilliamson
Der Spiegel - das Blatt für die Systemhuren in Deutschland.
Stelzer
Danke!!! ein wahres Wort von einem wahren Christen. Leider nicht allgemein so üblich
Pythia
Treffend schreibt der Journalist 'werner Reichelt:"Trump könnte derzeit über Wasser gehen und Blinde sehend machen, die angepisste politisch-korrekte Machtelite in Europa würde ihn auch dafür verspotten und verachten.

Der chronische Trump-Hass erinnert an einen quasireligiösen Massenwahn. Nach dem schwarzen Heiland Obama hat nun der böse Dämon, der Angry White Man Donald Trump, die Welt in …More
Treffend schreibt der Journalist 'werner Reichelt:"Trump könnte derzeit über Wasser gehen und Blinde sehend machen, die angepisste politisch-korrekte Machtelite in Europa würde ihn auch dafür verspotten und verachten.

Der chronische Trump-Hass erinnert an einen quasireligiösen Massenwahn. Nach dem schwarzen Heiland Obama hat nun der böse Dämon, der Angry White Man Donald Trump, die Welt in seinen knochigen Klauen. Gut gegen Böse. Obama und Trump sind Projektionsflächen für die Phobien und Visionen der Linken dies- und jenseits des Atlantiks…."
Carlus
was kann vom Spiegel erwartet werden? Nichts normales!
Eremitin
ich kauf den eh nie
Tradition und Kontinuität
Einfach schrecklich! das ist unterste Schublade. Ich habe der SPIEGEL deswegen heute nicht gekauft, und erwäge ernsthaft dieses Hass-Blatt überhaupt nicht mehr zu kaufen.
Bibiana
Schrecklich diese Spiegel-Häme. Kein Blatt, das die Wahrheit propagiert.

Aber schaut man in einen Spiegel, sieht man doch eigentlich sein wahres Gesicht.
Warum nur verdreht der Zeitungs-Spiegel so die Wahrheit. Er sollte sich einen anderen Namen zulegen.
Tesa
Kritik in der Pseudo-Konkurrenz:
www.welt.de/…/Dieses-Spiegel-…
Tochter des Johannes
An den Reaktionen auf Trump erkennt man leicht wer von der unteren Etage in Beschlag ist.
Tesa
Es ist doch in Deutschland ein eigenes Strafdelikt, ein fremdes Staatsoberhaupt zu beleidigen. Wo bleibt der Staatsanwalt?
De Profundis
Das schreibt Martin Lohmann auf facebook: "Man kann sich für einen solchen (Spiegel-)Journalismus nur noch schämen! Das hat nichts, aber auch gar nichts mehr mit verantwortungsvollem, fairem, anständigem, unabhängigem, nonkonformistischem, maßstabsgerechten und aufgeklärten Journalismus zu tun! Nichts! Wir brauchen dringen die Wiederentdeckung dessen, was souveräner Journalismus ist - und wie …More
Das schreibt Martin Lohmann auf facebook: "Man kann sich für einen solchen (Spiegel-)Journalismus nur noch schämen! Das hat nichts, aber auch gar nichts mehr mit verantwortungsvollem, fairem, anständigem, unabhängigem, nonkonformistischem, maßstabsgerechten und aufgeklärten Journalismus zu tun! Nichts! Wir brauchen dringen die Wiederentdeckung dessen, was souveräner Journalismus ist - und wie wichtig er für Demokratie und Freiheit ist. Jetzt!"
Tochter des Johannes shares this
1K
Ich kann die Mainstream-Medien fast nicht mehr
ertragen. Es ist nur noch schlimm was da verquirlt wird. Peinlich für unser Land. Wo sind nur die Großen unseres Landes, die Dichter und Denker. Einigkeit und Recht und Freiheit.....seufz. 🙄
Iacobus
Er hält den freimaurerischen Medusenkopf in Händen.