de.news
173.2K

Niederländischer Bischof über Franziskus: Aggressiv, unbarmherzig, unpastoral, widersprüchlich

Erzbischof Roches Anwendungsdokument zu Traditionis Custodes hat "die Fronten” zwischen dem Vatikan und den Katholiken "verhärtet", ist "höchst aggressiv" und ein "pastoraler Fauxpas". Das schreibt …More
Erzbischof Roches Anwendungsdokument zu Traditionis Custodes hat "die Fronten” zwischen dem Vatikan und den Katholiken "verhärtet", ist "höchst aggressiv" und ein "pastoraler Fauxpas". Das schreibt der niederländische Weihbischof Rob Mutsaerts auf seinem VitamineXp.Blogspot.com (3. Januar).
Er bemerkt eine "kaum verhohlene Ungeduld", die Römische Messe zu liquidieren. "Der 'Papst der Barmherzigkeit' zeigt wenig Erbarmen mit jenen, welche die traditionelle lateinische Messe mögen".
Mutsaerts ortet einen zunehmenden "Vertrauensverlust" unter Katholiken: "Wenn das, was gestern empfohlen wurde, heute nicht mehr gilt, ist nichts sicher." Er fragt, ob "alles aus der Zeit vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil ausgelöscht wird".
Die Gläubigen könnten künftig die Altritus-Sakramente der Beichte und Ehe bei der Piusbruderschaft empfangen, aber nicht in kanonisch anerkannten Gemeinschaften wie der Petrusbruderschaft.
Außerdem müssten Priester, die gelegentlich den Römischen Ritus zelebrieren, das …More
Seidenspinner shares this
345
Bischof Rob Mutsaerts: „Liturgie ist kein Spielzeug von Päpsten, sie ist das Erbe der Kirche. In der Alten Messe geht es nicht um Nostalgie oder Geschmack. Der Papst sollte der Hüter der Tradition sein! Der Papst ist ein Gärtner, kein Hersteller. Kanonisches Recht ist nicht nur eine Frage des positiven Rechts, es gibt auch so etwas wie Naturrecht und göttliches Recht, und darüber hinaus gibt es so …More
Bischof Rob Mutsaerts: „Liturgie ist kein Spielzeug von Päpsten, sie ist das Erbe der Kirche. In der Alten Messe geht es nicht um Nostalgie oder Geschmack. Der Papst sollte der Hüter der Tradition sein! Der Papst ist ein Gärtner, kein Hersteller. Kanonisches Recht ist nicht nur eine Frage des positiven Rechts, es gibt auch so etwas wie Naturrecht und göttliches Recht, und darüber hinaus gibt es so etwas wie Tradition, die nicht einfach abgeputzt werden kann.“
prince0357
Wann wird Seine Exzellenz durch die "Assassinen" liquidiert?
Aquila
@Hans Tandelberg Was wollen Sie mit Ihren Ferkeleien? Verschonen Sie uns mit ihren dreckigen Phantasien! Bekehren Sie sich, bevor es zu spät ist!
Thomas Moore
Ich muß ehrlich gestehen, wenn jemand das Glück hat und in der Nähe ist eine Pius Kapelle, fahre ich dort hin. Wenn die Kirche der Petrusbruderschaft näher wäre, würde ich dort hinfahren.
Für die Feier der hl Messe ist es völlig nebensächlich, wo ich hingehe, weil beide Gemeinschaften das Missale 1962 verwenden.
Das die Piusbruderschaft keine anerkannte kanonische Gemeinschaft ist, ist für mich …More
Ich muß ehrlich gestehen, wenn jemand das Glück hat und in der Nähe ist eine Pius Kapelle, fahre ich dort hin. Wenn die Kirche der Petrusbruderschaft näher wäre, würde ich dort hinfahren.
Für die Feier der hl Messe ist es völlig nebensächlich, wo ich hingehe, weil beide Gemeinschaften das Missale 1962 verwenden.
Das die Piusbruderschaft keine anerkannte kanonische Gemeinschaft ist, ist für mich so ausschlaggebend, als wenn in China ein Sack Reis umfällt.
miracleworker
Erstaunlich mutig --- wo sind seine Rotkappenbrüder, die ihm den Rücken stärken ? ? ?
Goldfisch
Untergetaucht. Da traut sich doch keiner den Mund aufzumachen um nicht bei Bergoglio dem Tyrann in Ungnade zu fallen. Dabei ist dem keiner, in keinster Weise, Glaube oder Gehorsam schuldig. Er ist hinterhältig und verlogen, paßt genau zu denen die er probagiert -> Politik!
Theresia Katharina
Leider halfen die niederländischen Bischöfe beim Zerstörungswerk der Hl.Kirche kräftig mit. Ist ja gut, wenn endlich einer wie EB Roches aufsteht und dagegen angeht.