Bulgarien wählt morgen. Pro-russische, patriotische+EU-feindliche "Wasrazhdane" dürfte Stimmenanteil auf circa 12-13% verdoppeln. Radio Bulgaria. Wahlbeteiligung wohl deutlich unter 50%.

Bei der morgigen Wahl im EU- und NATO Land Bulgarien dürfen die Europa-kritischen und prorussischen Parteien auf ein starkes Ergebnis hoffen.
Im Juni war die pro-westliche liberal-sozialistische Regierung durch ein Misstrauensvotum gestürzt worden. Dies lag neben den schweren Lebensbedingungen durch hohe Lebenserhaltungskosten auch teilweise an dubiosen Waffenlieferungen an die Ukraine, die die Regierung versuchte zu verschleiern.

Bulgarien: keine schw. Waffen mehr an Kiew. Alte Regierung schaffte 60 Flugzeugladungen in die …
Die neue geschäftsführende Regierung hatte daraufhin der weiteren Lieferung von schweren Waffen eine Absage erteilt und mit dem russischen Konzern Gazprom neue Verhandlungen über Gaslieferungen aufgenommen.
Bulgarien will wieder Gas von Russland. Geschäftsführende Regierung wählt pragmatischen Weg und …
In Anbetracht der Situation in Bulgarien und in der Welt sind bei den Wahlen am Sonntag erhebliche Schwankungen möglich. Das zeigt die Momentaufnahme zwei Tage vor der Abstimmung. Schätzungen zufolge werden sich rund 2,6 Millionen Wähler, rund 39 % von der offiziellen Liste, an der Parlamentswahl beteiligen, wobei ein zu vernachlässigender Anteil voraussichtlich das Kästchen „Ich unterstütze niemanden“ ankreuzen wird. Die Daten stammen aus einer landesweit repräsentativen Umfrage von „Gallup International Balkan“, die im Auftrag des Bulgarischen Nationalen Rundfunks zwischen dem 20. und 27. September unter 1.009 erwachsenen Bulgaren durch ein direktes persönliches Interview durchgeführt wurde. Der Umfrage zufolge würden die Konservativen von der GERB-SDS 25,8 % der Stimmen erhalten, wenn die Wahlen in der letzten Septemberdekade stattgefunden hätten, die liberale Partei der türkischen Minderheit „Wir setzen die Veränderung fort - 16,6 %, DPS und die pro-russische „Wasrazhdane“ entsprechend 13,2 % und 12,8 %. Für die sozialistische BSP würden 9,2 % der Wähler stimmen und für Demokratisches Bulgarien 7,8 %. Es folgen „Es gibt ein solches Volk“ mit 4,2 % und „Bulgarischer Fortschritt“ mit 4%. „Erhebe dich, Bulgarien“ und die IMRO sowie andere Formationen würden die Wahlhürde nicht überwinden.

Acht Parteien mit Chancen für Einzug ins Parlament

Martin Fischer
martin fischer shares this
1201
Bulgaria votes tomorrow. Pro-Russian, EU-critical "Wasrazhdane" is expected to double its share of the vote to around 12-13%. Radio Bulgaria.
In June, the pro-Western liberal-socialist government was toppled by a vote of no confidence. This was partly due to dubious arms deliveries to Ukraine, which the government tried to conceal.
Bulgarien: keine schw. Waffen mehr an Kiew. Alte Regierung schaffte …More
Bulgaria votes tomorrow. Pro-Russian, EU-critical "Wasrazhdane" is expected to double its share of the vote to around 12-13%. Radio Bulgaria.
In June, the pro-Western liberal-socialist government was toppled by a vote of no confidence. This was partly due to dubious arms deliveries to Ukraine, which the government tried to conceal.
Bulgarien: keine schw. Waffen mehr an Kiew. Alte Regierung schaffte 60 Flugzeugladungen in die …
The new government then refused to continue supplying heavy weapons and started new negotiations with the Russian company Gazprom on gas supplies.
Bulgarien will wieder Gas von Russland. Geschäftsführende Regierung wählt pragmatischen Weg und …

The conservatives will probably get about 25% tomorrow, the party of the Turkish minority 16%, the pro-Russian Wasrazhdane 13% and the socialists 9%, and a few smaller parties could also manage the 5% hurdle.
Acht Parteien mit Chancen für Einzug ins Parlament
martin fischer
Sorry, its a 4% hurdle not 5%....