de.news
93.5K

Frankreich: Designierter Bischof wirft das Handtuch

Am 7. Oktober ernannte Franziskus Hochwürden Ivan Brient zum Weihbischof für die Erzdiözese Rennes. Eigentlich sollte Brient am 4. Dezember zum Bischof …
Sunamis 49
so muss er sich nicht mitschuldig sm sündhaftenweg machen-!
Deo Gratias
Goldfisch
Traurig! Wie kann die Lehre Gottes den Menschen so derart überfordern, daß die diesen ANforderungen nicht mehr gewachsen sind. Heißt es nicht, Gott lädt dir nie ein größeres Kreuz auf, als du zu tragen fähig bist??? - Was ist hier der Grund??? - Das Kreuz Jesu kann es nicht sein, also ......!!?? sollte er schnellst seinen Ballast abwerfen und den rechten Weg einschlagen, noch ist Zeit .....; die …More
Traurig! Wie kann die Lehre Gottes den Menschen so derart überfordern, daß die diesen ANforderungen nicht mehr gewachsen sind. Heißt es nicht, Gott lädt dir nie ein größeres Kreuz auf, als du zu tragen fähig bist??? - Was ist hier der Grund??? - Das Kreuz Jesu kann es nicht sein, also ......!!?? sollte er schnellst seinen Ballast abwerfen und den rechten Weg einschlagen, noch ist Zeit .....; die neue Pfarre wird es ihm danken.
Sunamis 49
ich tippe Christus wollte ihn vor demaündhafzen weg der vonD nach F überspringen wird bewahren
alfredus
Nichts für Weicheier ... ? Das Problem ist vielschichtig und bleibt an dem Problem hängen, woher nehmen und nicht stehlen ! Woher nehmen, wenn es immer weniger Priester gibt und damit auch die Kandidaten nicht mehr reichlich sind ? Priester werden und das in unserer gottlosen Zeit, ist nichts für Weicheier ! Denn hier hat wie so oft, die Konzilskirche zu wenig getan, auch als nach dem Konzill der …More
Nichts für Weicheier ... ? Das Problem ist vielschichtig und bleibt an dem Problem hängen, woher nehmen und nicht stehlen ! Woher nehmen, wenn es immer weniger Priester gibt und damit auch die Kandidaten nicht mehr reichlich sind ? Priester werden und das in unserer gottlosen Zeit, ist nichts für Weicheier ! Denn hier hat wie so oft, die Konzilskirche zu wenig getan, auch als nach dem Konzill der Kampf gegegen das Weihepriestertum begann. Man hat in keiner Weise das Priestertum zur Hauptaufgabe gemacht, sondern Ökumene und die Laien waren das bevorzugte Thema. Da war es kein Wunder, wenn auch die Zahl der Kirchenbesucher, immer kleiner wurde . Deshalb befindet sich am Ende des Tunnels kein Lichtblick mehr.
Jan Kanty Lipski
@alfredus
Ich stimme Ihnen weitgehend zu. Aber:
1. Es gibt weiterhin männliche Männer, die was "schaffen" wollen und Herausforderungen suchen.
2. Aber die finden nicht in die Kirche oder fühlen sich von ihr abgestossen, durch:
a. Fehlen jeglicher Logik und Satz vom Widerspruch, es ist ja immer "sowohl als auch"
b. die schwul-weibliche Atmosphäre
c. die "nicht-konfrontative" Grundeinstellung
3. …More
@alfredus
Ich stimme Ihnen weitgehend zu. Aber:
1. Es gibt weiterhin männliche Männer, die was "schaffen" wollen und Herausforderungen suchen.

2. Aber die finden nicht in die Kirche oder fühlen sich von ihr abgestossen, durch:

a. Fehlen jeglicher Logik und Satz vom Widerspruch, es ist ja immer "sowohl als auch"
b. die schwul-weibliche Atmosphäre
c. die "nicht-konfrontative" Grundeinstellung

3. Jeder, der denken kann, nicht schwul ist, männlich oder gar fromm, kommt überhaupt nicht zur Weihe

4. Es gibt eine natürliche Auslese an Weichheit und Feigheit.

Siehe hier: Männliche Sicht der Liturgie Archive - Tradition und Glauben
Jan Kanty Lipski
Was für Weicheier. "alarmierende Anzeichen für ein beginnendes Burnout eindeutig diagnostiziert wurden." kurz nach der Ernennung. Wie wäre es nur weitergegangen?
Kirchenkätzchen
Wie geht es in der neuen Pfarrei weiter.
Jan Kanty Lipski
@Kirchenkätzchen
Da hat er auch einen Burnout oder den Verdacht eines Schnupfens.More
@Kirchenkätzchen

Da hat er auch einen Burnout oder den Verdacht eines Schnupfens.