m sr a
Die den Willen des Vaters Jesu tun sind Seine Brüder und Schwestern, Mütter und Väter! 🙏
elisabethvonthüringen
Ich zeige Ihnen die Kirche Unserer Lieben Frau von der Immerwährenden Hilfe, die zu ihnen im Namen aller Christen des Irak sprechen wird und ich gebe Ihnen die Beispiele, die mit dem Blut der Märtyrer geschrieben sind. Sie haben gehört, dass bei diesem Massaker die zwei mutigen Priester gestorben sind, Wasum Sabieh und Thaier Saad Abdal?! Wissen Sie, dass diese das Leben der Gläubigen verteidigt…More
Ich zeige Ihnen die Kirche Unserer Lieben Frau von der Immerwährenden Hilfe, die zu ihnen im Namen aller Christen des Irak sprechen wird und ich gebe Ihnen die Beispiele, die mit dem Blut der Märtyrer geschrieben sind. Sie haben gehört, dass bei diesem Massaker die zwei mutigen Priester gestorben sind, Wasum Sabieh und Thaier Saad Abdal?! Wissen Sie, dass diese das Leben der Gläubigen verteidigten, dass sie ihr Leben anboten, um sie zu retten, sofort nachdem die Kriminellen den Fuß in die Kirche gesetzt hatten?!
Neue Märtyrer im Irak
a.t.m
Kind Gottes: Nicht Gott der Herr hat uns verlassen, sondern wir haben IHN verlassen.
KIND_GOTTES
wenn ich das leid dieser welt sehe und das leid der christen in der welt....dann frage ich: Gott, oh mein Gott du Vater! WO BIST DU? Warum lässt du uns Menschen SO leiden?! Sind wir SO schlecht? Wir sind doch deine Kinder!

WARUM HAST DU UNS VERLASSEN? 🤒 :'-(
a.t.m
Muss immer öfter an diese Worte von Martin Niemöller denken:

„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.
Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich nicht protestiert; ich war ja kein Gewerkschafter.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren …More
Muss immer öfter an diese Worte von Martin Niemöller denken:

„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.
Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich nicht protestiert; ich war ja kein Gewerkschafter.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“

Muss diesen noch hingefügt werden:
"Als die Muslime die Christen holten, habe ich nicht protestiert, ich war ja kein Christ!"

Zum Bösen darf man niemals Schweigen, oder trifft hier eher zu: Schweigen um den Dialog zu führen????
Gottfried von Bouillon
Sorry wir Katholiken im Westen können Euch da leider nicht helfen!

Wir sind betäubt von Ökumäääääne, Religionsfeigheit und durchschmelzenden Atomreaktoren in Nipon!

Vieleicht ein anderes mal oder beim nächsten interreligöööösen Dialügen!

Gute Nacht! 🤗
Melania Oana
Lest bitte auch den Text zum Video.
Und schaut euch anschließend das Zeugnis von Schwester Hatune am, hier bei Gloria.TV

Schwester Hatune spricht Klartext zum Thema Christenverfolgung
Schwester Hatune spricht Klartext zum Thema Christenverfolgung

Hier das Schwester Hatune Video in stark gekürzte Fassung:
Sister Hatune - The persecutors are given refuge instead of the persecuted