Weiß jemand, was er hat? (Hoffentlich kein Krebs...)
Tesa

Wegen Krankheit: Hagenkord nicht mehr Begleiter bei Synodalem Weg

Bätzing und Sternberg: Nachricht erfüllt uns "mit großer Sorge" Der Jesuit Bernd Hagenkord muss sein Amt als geistlicher Begleiter beim Synodalen …
Sunamis 49
B-A-S
Wen vom Synodalen Weg zieht Gott als nächsten aus dem häretischen Treiben?
Sunamis 49
der mensch denkt, Gott lenkt-
vielleicht will er diesen davor bewahren?
romanza66
Wenn er sich den Schuss geholt hat, wundert mich nichts
Maria Pocs
@kathvideo "Solange der liebe Gott uns alle erträgt" - sehr schöne Aussage. Gilt auch für Bösewichte. Gott hat seine Gründe. Der Böse, der am Ende etwas Gutes /den Willen Gottes hervorbringt (Fausts Mephisto) hat eine sinnvolle Existenzberechtigung.
Josef aus Ebersberg
Ich bin nicht ganz sicher, ob er uns überhaupt noch erträgt!
Salzburger
@Maria Pocs Sehr schön ist Ihre EinSicht: "Die letzte Weisheit des Reaktionärs besteht darin, auch für den Demokraten noch einen Platz zu finden." (GOMEZ DAVILA)!
Aber trotz dem haben antichristliche "Christen", antiklerikale "Kleriker" in sich selbst keinen Sinn und es wäre für sie besser, sie wären abgetrieben worden, um wenigstens im limbus puerorum dahinsiechen zu können. (Womit nicht …More
@Maria Pocs Sehr schön ist Ihre EinSicht: "Die letzte Weisheit des Reaktionärs besteht darin, auch für den Demokraten noch einen Platz zu finden." (GOMEZ DAVILA)!
Aber trotz dem haben antichristliche "Christen", antiklerikale "Kleriker" in sich selbst keinen Sinn und es wäre für sie besser, sie wären abgetrieben worden, um wenigstens im limbus puerorum dahinsiechen zu können. (Womit nicht gesagt sein soll, daß besagtes Individuum in der TodesStunde auch dazu gehören wird.)