Clicks880
Elista
12

Heilpflanze des Jahres 2021 Mit Meerrettich gegen Antibiotika-Resistenzen?

Aus einem Fachartikel des NHV Theophrastus zum Meerrettich geht hervor, dass die zu medizinischen Zwecken genutzten Inhaltsstoffe des Meerrettichs nicht in der Staude, sondern in den bis zu 50 cm langen und etwa 6 cm dicken Wurzeln (Armoraciae radix) stecken. (s / Foto: kolesnikovserg / stock.adobe.com)

Wir leben aktuell nicht nur in einer Virus-Pandemie, sondern auch in einer Zeit, in der zu befürchten ist, dass immer mehr Antibiotika aufgrund von Resistenzentwicklung unwirksam werden. Passend erscheint da, dass der Meerrettich zur Heilpflanze des Jahres 2021 gekürt wurde. Denn selbst wenn sich mit der Wurzel nicht direkt Antibiotika und Virostatika ersetzen und Resistenzen bekämpfen lassen, kann sie beispielsweise bei der häufig rezidivierenden Zystitis der Frau helfen, unnötigen Antibiotika-Einsatz zu vermeiden.

Der Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus e.V. (NHV Theophrastus), hat Meerrettich (Armoracia rusticana) zur Heilpflanze des Jahres 2021 gekürt.
Das große Potenzial der Heilpflanze, die in Süddeutschland und Österreich auch Kren genannt wird, werde bisher zu wenig ausgeschöpft. Wirksame Inhaltsstoffe des Meerrettichs sind vor allem Senfölglykoside und Senföle, für die entzündungshemmende, fungistatische, stark antibakterielle und antivirale Eigenschaften wissenschaftlich nachgewiesen sind. Vor allem hinsichtlich der zunehmenden Antibiotikaresistenzen sei dies laut dem Verein richtungsweisend, nicht umsonst werde die pflanzliche Droge auch als „Penicillin des Gartens“ bezeichnet.

Kombinierte Anwendung steigert Wirksamkeit
Meerrettichwurzel wird als frische oder getrocknete zerkleinerte Droge unter anderem in Tees, Umschlägen oder Frischpflanzenpresssäften eingesetzt. Als Indikationen gelten beispielsweise Katarrhe der Luftwege, Infektionen der ableitenden Harnwege und leichte Muskelschmerzen, bei denen die Droge zur Durchblutungsförderung äußerlich angewendet wird. Als Phytotherapeutikum wird Meerrettichwurzel in der Praxis oft mit Kapuzinerkressenkraut kombiniert eingesetzt, um die Wirkung der beiden senfölhaltigen Pflanzen zu verstärken.

Heilsames Nahrungsmittel
Neben den Senfölglykosiden und Senfölen enthält Meerrettich Vitamin C, Vitamin B1, B2 und B6, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen und Phosphor. In der Schifffahrt wurde er früher als haltbares Lebensmittel zur Verhütung von Skorbut mitgeführt. Doch die scharfe Wurzel ist auch in vielen Küchen zuhause und wird zur Verfeinerung von Fisch, Fleisch, Gemüse und Soßen genutzt. Laut NHV Theoprastus sollte Meerrettich in der kalten Jahreszeit täglich auf dem Speiseplan stehen. So könne das Nahrungsmittel auch Heilmittel sein. [jg]
Die Präsentation der Heilpflanze des Jahres ist auf der Website des Vereins als kurzes Video zu sehen.

Quelle: NHV Theophrastus

Waagerl
Wir essen gern Meerrettich. Die ganzen Senföle und ihre Heilwirkungen, sind ja bei vielen heute nicht mehr so bekannt. Am besten schmeckt der geriebene frische Meerrettich. Meerrrettichwurzel in Frischform ist heutzutage nicht mehr ganz so billig.
Elista
Ich esse ihn auch sehr gerne, am liebsten frisch gerieben. Ich habe ihn im Garten, dort wächst er wie Unkraut und beansprucht viel Platz mit seinen großen Blättern.
Zweihundert
Aus Angst vor der entfesselten Macht des Staates redet sich die Mehrheit der Bürger verzweifelt ein, dass es bei den Corona-Maßnahmen mit rechten Dingen zugeht! FAKT IST: Das Auftreten des Coronavirus markiert den Beginn einer historischen Zeitenwende, den eine globale Machtelite dazu nutzt, um im Schatten der vermeintlichen Pandemie eine Gesundheits-Diktatur (kopp-verlag.de/a/gesundheitsdiktatur…More
Aus Angst vor der entfesselten Macht des Staates redet sich die Mehrheit der Bürger verzweifelt ein, dass es bei den Corona-Maßnahmen mit rechten Dingen zugeht! FAKT IST: Das Auftreten des Coronavirus markiert den Beginn einer historischen Zeitenwende, den eine globale Machtelite dazu nutzt, um im Schatten der vermeintlichen Pandemie eine Gesundheits-Diktatur (kopp-verlag.de/a/gesundheitsdiktatur) zu installieren...

...UND DU SCHAUST ZU!
Was mich und viele andere mehr noch als die Einführung des permanenten Ausnahmezustands und die feindliche Machtübernahme durch das Personal global agierender Institutionen schockiert, sind die Mitmenschen, die diese dramatischen Veränderungen ihres Alltags nahezu klaglos hinnehmen. Sie akzeptieren nie dagewesene Eingriffe in ihre körperliche Unversehrtheit, ihre Bewegungsfreiheit, ihre Familien. Sie lassen zu, dass Schutzbefohlene, Alte und Kinder, gequält werden; schweigend dulden sie die drastische Veränderung ihres Arbeitslebens ebenso wie die wüste Beschneidung ihrer Vergnügen und Erholungsmöglichkeiten. Brav gehorchen sie all diesen Gängelungen, und mehr noch: Oft genug verteidigen sie diese „Maßnahmen“ aggressiv gegen Mitmenschen, die sich das nicht gefallen lassen wollen. Handelt Du so aus Angst? Wenn ja, wovor? Du bist auf dem bestem Wege in eine Diktatur und schaust zu wie ein Schaf! Beispiel:
Im Spiegel ist allen Ernstes ein Kommentar unter der Überschrift „Corona-Maßnahmen – Schränkt die Versammlungsfreiheit ein“ erschienen, in dem die Einschränkung der Versammlungsfreiheit gefordert wird. Dort wird argumentiert, dass der Schutz der Vielen vor einigen Durchgeknallten so wichtig ist, dass man das Versammlungsrecht sogar verbieten müsse: „Der Staat versagt dabei, die Corona-Auflagen auf Demonstrationen durchzusetzen. Deshalb sollten solche Großveranstaltungen vorübergehend eingeschränkt werden – oder verboten.“
Was fordert der Spiegel wohl als nächstes? Schutzhaft für Maskenverweigerer, weil man die vor sich selbst oder dem gerechten Zorn der gehorsamen Masse schützen muss? Ich will auf die wirre Argumentation des Autors nur kurz eingehen, denn er benutzt die altbekannten Mittel. Natürlich waren auf der Querdenken-Demo in Leipzig: „eine recht große Gruppe von schwer verwirrten Verschwörungstheoretikern, einige Protestler mit berechtigten Sorgen, die sich offenbar wenig Gedanken darüber machen, mit wem sie da marschieren – und dazu nicht wenige Rechtsextremisten“
Diese Verleumdungstaktik, die jeder als solche erkennt, der sich die ungezählten Livestreams der Demo anschaut, oder mit Leuten spricht, die da waren, kennen wir schon zur Genüge und ich habe keine Lust, darauf schon wieder einzugehen.
Nicht nur Dr. Nyder hat klar belegt: "Die Gates-Stiftung finanziert Organisationen wie die WHO, die Johns-Hopkins-Universität, das Robert Koch-Institut und die Charité in Berlin, aber auch Mainstream-Medien wie den Spiegel und Die Zeit - und damit die wichtigsten Befeuerer der Corona-Hysterie.
Was er zum Vorschein bringt, ist von höchster Brisanz und definitiv keine Verschwörungstheorie. Alles ist gut dokumentiert: Für seine umfangreichen Recherchen greift der Autor auf seriöse Quellen zurück, die für jedermann nachprüfbar sind. kopp-verlag.de/a/gesundheitsdiktatur

t.me/Covideothek
Elista
Weitere Beiträge zu dieser für mich sehr wichtigen Pflanze, die zurecht dieses Jahr in den Fokus gerät
„Antibiotikum aus dem Garten“ – der Meerrettich
Heimisches Winter-Gemüse: So lecker sind Kohl und rote Beete
Rezeptfreie Antibiotika aus der Natur
Eugenia-Sarto
Und wichtig ist eine ausreichende Vit D3 Dosierung. Der Vitaminspiegel kann selbst gemessen werden. Er sollte über 40 liegen. dann ist man gegen viele Infektionen geschützt. Dazu benötigt man Calcium, Magnesium, Vitamin C und Selen, sowie Fischölkapseln.
Elista
Wie man man den Vit.D3 Spiegel selber Messen? @Eugenia-Sarto?
Mir vsjem
"Antibiotikum aus dem Garten". Naja, leider lässt sich der derzeit nicht stechen, und i woart' scho a Zeitl, dies tun zu können.
Elista
Ich hab mir vor dem Frost welchen ausgegraben und unter den Sträuchern locker eingeschlagen und kann mir nun laufend Meerrettich frisch aus dem Garten holen. @Mir vsjem
Mir vsjem
Gut so, lobenswert diese Vorsorge, @Elista
Eugenia-Sarto
Den Vitamin D3 Spiegel kann man selber messen, indem man sich das Testmaterial vom internet zuschicken läßt. Ich selbst habe ihn von meiner Hausärztin messen lassen. Man muß ihn dann selbst bezahlen. aber ich bin sehr zufrieden, denn es ging schnell (nach 2 Tagen war das Ergebnis da). Ein 70 Kg schwerer Mann soll etwa 4000 bis 5000 Einheiten täglich nehmen. Ich selbst nehme 2500 Einheiten und …More
Den Vitamin D3 Spiegel kann man selber messen, indem man sich das Testmaterial vom internet zuschicken läßt. Ich selbst habe ihn von meiner Hausärztin messen lassen. Man muß ihn dann selbst bezahlen. aber ich bin sehr zufrieden, denn es ging schnell (nach 2 Tagen war das Ergebnis da). Ein 70 Kg schwerer Mann soll etwa 4000 bis 5000 Einheiten täglich nehmen. Ich selbst nehme 2500 Einheiten und liege richtig mit dem Spiegel.
Elista
Danke für den Hinweis und die Erklärung @Eugenia-Sarto 😇
Tina 13
🙂🙂🙂