de.news
81.3K
Salzburger
Er war nur in seiner Jugend bei der PSF, später dann bei MitteRechts (RPR, "Les Republicans"), zuletzt bei Macron. Aber mehr oder weniger sozialistisch sind heutzutage freilich (fast) alle Parteien.
segnen
....Atheisten, hört Mich ein letztes Mal an. Kehrt jetzt zurück zu den Heiligen Schriften. Schaut auf das Buch des Johannes und betrachtet die Wahrheit, wie sie sich jetzt zu entfalten beginnt. Scheint sie euch nicht real zu sein, jetzt, wenn ihr die Ereignisse seht, wie sie vor euch offen gelegt werden, Schicht für Schicht, jeden Tag?

Könnt ihr nicht sehen, dass Mein Wort, Meine Prophezeiung, …More
....Atheisten, hört Mich ein letztes Mal an. Kehrt jetzt zurück zu den Heiligen Schriften. Schaut auf das Buch des Johannes und betrachtet die Wahrheit, wie sie sich jetzt zu entfalten beginnt. Scheint sie euch nicht real zu sein, jetzt, wenn ihr die Ereignisse seht, wie sie vor euch offen gelegt werden, Schicht für Schicht, jeden Tag?

Könnt ihr nicht sehen, dass Mein Wort, Meine Prophezeiung, die vor so langer Zeit vorausgesagt wurde, die Wahrheit sein kann? Öffnet eure Augen und sprecht noch einmal wie folgt zu Mir:

"Gott, wenn Du die Wahrheit bist, enthülle mir das Zeichen Deiner Liebe. Öffne mein Herz, damit es Führung erhält. Wenn Du existierst, lass mich Deine Liebe fühlen, damit ich die Wahrheit sehen kann. Bete jetzt für mich."

Während Ich ein letztes Mal an euch appelliere, sage Ich Folgendes: Liebe ist nicht von Menschen gemacht. Ihr könnt sie nicht sehen, aber ihr könnt sie fühlen. Liebe kommt vom Ewigen Vater. Sie ist ein Geschenk an die Menschheit. Sie kommt nicht aus der Finsternis. Die Finsternis, die ihr fühlt, ist bar jeder Liebe. Ohne wahre Liebe könnt ihr nicht fühlen. Ihr könnt das Licht nicht sehen. Ihr könnt keine Zukunft sehen. Ich bin das Licht. Ich bin die Zukunft. Ich bringe euch noch heute Herrlichkeit und Leben. Kehrt jetzt um und bittet um Meine Hilfe. Tut das, und Ich werde euch antworten und euch in Meine Arme hüllen. Meine Tränen der Freude werden euch retten, in dem Augenblick, in dem ihr wieder Mein geliebtes Kind werdet. Kommt jetzt und vereint euch mit Mir im Paradies.

Euer liebender Erlöser Jesus Christus

Vollständige Botschaft:

dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2010/0013.htm
Goldfisch
Bürgermeister von Le Havre, glaubt nicht an Gott, aber er ist der Meinung, dass es "im Herzen der Menschheit eine Idee vom Absoluten und von der Ewigkeit" gibt. >> naja das ist immerhin schon einmal ein Anfang!!!
"Deshalb gehe ich gerne in Kirchen, deshalb liebe ich das Heilige", >> hier fehlt ein guter Priester, denn der Mann wäre offen, er braucht nur noch einen aufrechten Jünger Gottes, der …More
Bürgermeister von Le Havre, glaubt nicht an Gott, aber er ist der Meinung, dass es "im Herzen der Menschheit eine Idee vom Absoluten und von der Ewigkeit" gibt. >> naja das ist immerhin schon einmal ein Anfang!!!
"Deshalb gehe ich gerne in Kirchen, deshalb liebe ich das Heilige", >> hier fehlt ein guter Priester, denn der Mann wäre offen, er braucht nur noch einen aufrechten Jünger Gottes, der ihm das Evangelium näher bringt. - Eine Schande, daß Suchende im Niemansland stehen gelassen werden, weil die Diener Gottes andere Aufgaben für wichtiger nehmen!
dass "das Niveau des französischen Klerus gesunken ist", >> damit hat der gute Mann, leider absolut recht!
"Ich finde, dass es seit einigen Jahren eine Art liturgische Belanglosigkeit gibt. Das schockiert mich. Die Gitarre in der Messe habe ich nie verstanden. >> das hängt wohl an der Leidenschaftslosigkeit des Priesters, mit welchem Feuer ich die Botschaften der Bibel an die Gläubigen bringe, und mit einer entsprechenden Predigt dem ganzen noch einen Nachdruck verleihe!
elisabethvonthüringen
Die "Gitarre in der Messe" hielt Einzug aus Mangel an Organisten. Dieser resultiert aus den Entwicklungen nach V2. Man sah sich gezwungen, den Unterhaltungsfaktor zu bedienen. Eine 85jährige Bekannte von mir brachte ungewollt den Niedergang bestens zum Ausdruck:
"Ich würde ja verstehen, dass die jungen Leute u. Kinder nicht mehr zur Messe gehen, wenn diese so gefeiert würde, wie in meinen Jugendt…More
Die "Gitarre in der Messe" hielt Einzug aus Mangel an Organisten. Dieser resultiert aus den Entwicklungen nach V2. Man sah sich gezwungen, den Unterhaltungsfaktor zu bedienen. Eine 85jährige Bekannte von mir brachte ungewollt den Niedergang bestens zum Ausdruck:
"Ich würde ja verstehen, dass die jungen Leute u. Kinder nicht mehr zur Messe gehen, wenn diese so gefeiert würde, wie in meinen Jugendtagen. Man hat ja nichts verstanden, was die Pfarrer da vorne gemurmelt haben, die Gottesdienste waren viel zu lang, auch wurde zu viel gebetet und wenig gesungen. Aber heutzutage, wo soviel geboten wird - man versteht alles- die Messe ist viel unterhaltsamer und abwechslungsreicher gestaltet, man hat Mikrofone und Bankheizung, es ist alles viel kürzer gehalten...also: ich verstehe nicht, warum die Leute immer weniger in die Gottesdienste kommen!"
Ja, gute Frau...genau deshalb kommen die Leute immer weniger zur (Hl.) Messe.
Katholik25
Ich kann mit Gitarren auch nichts anfangen. Das haben wir ja von den Evangelikalen übernommen.
elisabethvonthüringen
Ich habe die Gemeindemessen auch noch in alter Form erlebt; es stimmt: man hat WENIG verstanden, aber ALLES begriffen!
Katholik25
@elisabethvonthüringen heute geht es nicht mehr um Gott. Aber in der Hl Messe sollte es um Gott gehen. Aber wenn ich höre Kindermessen, Jugendmessen usw dann geht es hier um den Menschen. Dann muss man sich nicht wundern
Stelzer
Viele Bemerkungen von Atheisten sogar von David Brecht sind gläubiger ohne daß sie es wissen als die vieler laschen Katholiken- im Domradio ständig mitzu erleben.