Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks353
Aquila
25

26. August: hl. Mirjam von Abellin (Ordensname: Maria vom gekreuzigten Jesus)

Bild: pd/Quelle: Joachim Schäfer - Ökumenisches Heiligenlexikon

Eine kurze Lebensbeschreibung dieser beeindruckenden Heiligen: geb. 1846 in Abellin bei Nazaret in Galiläa; drei Jahre nach ihrer Geburt starben ihre Eltern. Als sie ca. 13 Jahre alt war, wollte ein früherer Diener der Familie, ein Mohammedaner, sie zum Islam „bekehren”, sie aber bekannte ihren Glauben an Jesus, worauf er ihr die Kehle durchschnitt und ihren toten Körper wegwarf. Sie musste aber nach Gottes Willen wieder ins irdische Leben zurückkehren. Mirjam wurde Unbeschuhte Karmelitin und wirkte in Indien, Frankreich und im Hl. Land. Mit 20 Jahren empfing sie die Wundmale; sie hatte Visionen und die Gaben der Prophetie, der Levitation und der Bilokation. Sie starb 1878 in Bethlehem.
Adelita and one more user like this.
Adelita likes this.
Salzburger likes this.
Winfried
"... worauf er ihr die Kehle durchschnitt und ihren toten Körper wegwarf. Sie musste aber nach Gottes Willen wieder ins irdische Leben zurückkehren"

Demnach müsste es sich um eine Auferweckung von den Toten gehandelt haben. Dies ist mir aber nur von Lazarus bekannt, oder irre ich mich da?
esra and 2 more users like this.
esra likes this.
Susi 47 likes this.
Saphioah19 likes this.
gennen
Sehr schöne Begebenheit. Heilige Mirjam steh uns bei, im Kampf gegen die Hindernisse in unseren heutigen Zeit.