Italienischer Bischof zelebriert Verderbtheit

Bischof Enrico Solmi (65) aus Parma in Italien wird am 17. Mai einer Homosex-Propaganda-Veranstaltung vorstehen. Sie pervertiert das Bibelzitat "Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit" (2. Korintherbrief).

Wo Unzucht ist, da ist der Geist der Dämonen. Die Show wird in der Kirche Santa Maria del Rosario in Parma stattfinden und betrifft "Homo-Trans-Phobie", einen Täuschungsbegriff, der benutzt wird, um der Gesellschaft Verderbtheit aufzuerlegen.

Spätestens seit Amoris Laetitia hat sich Solmi als Liebhaber des Homosexualismus geoutet. Er hat einen Doktortitel in "Moraltheologie" von der antikatholischen Alphonsianischen Akademie in Rom. Solmi wurde von Benedikt XVI. zum Bischof ernannt.

Bild: Enrico Solmi, © Aleroit2000, wikicommons, CC BY-SA, #newsSjvwpwfasj

Isolde Essen
Wie Papst Benedikt schon sagte: die schlimmsten
Feinde der Kirche kommen nicht von außen, sondern
von innen. Sieht man ja auch in Deutschland!
Sunamis 49
kyriake
Arme, arme Seele!!
Goldfisch
Carbonia, 12. Mai 2022, 8.57 UhrIch komme und hole euch, Meine Kinder!
Ich komme und hole euch, Meine Kinder; Ich öffne Meinen Himmel, um zu euch herab-zusteigen, seid bereit, mit euren Schuhen an euren Füßen, euren Hüften gegürtet und eurem Stab in der Hand.
Ich komme bald, ... dies ist die Stunde der Erlösung für Meine Kinder, ... dieser Tag wird nicht vergehen, an dem ihr Mich sehen werde…More
Carbonia, 12. Mai 2022, 8.57 UhrIch komme und hole euch, Meine Kinder!
Ich komme und hole euch, Meine Kinder; Ich öffne Meinen Himmel, um zu euch herab-zusteigen, seid bereit, mit euren Schuhen an euren Füßen, euren Hüften gegürtet und eurem Stab in der Hand.
Ich komme bald, ... dies ist die Stunde der Erlösung für Meine Kinder, ... dieser Tag wird nicht vergehen, an dem ihr Mich sehen werdet!
Die Welt ist verdorben, Meine Priester sind im Elend des Satans verloren, das Gift der verfluchten Schlange fließt durch ihre Adern.
Meine geliebten Kinder, wahrlich, Ich sage euch: Ich bin im Begriff, Blitze vom Himmel herabzuschicken! ... Ich werde die Erde in Brand setzen, Ich werde sie läutern.
Das Haus David wird in Mir wieder auferstehen, Ich werde über ihm wachen, Ich werde es in Mir behüten.
Die Bestie nähert sich mit Riesenschritten, ihr Verlangen ist groß, ... sie hat Schaum vor dem Mund, sie hat es eilig, sich auf den Stuhl Petri zu setzen!
Ach, was für ein Elend ist in euch, ihr Verräter! Ihr habt an der Seite Meines Feindes gearbeitet, ihr habt ihn in Meinem Haus aufgenommen, ihr ehrt ihn und folgt ihm an Meiner Stelle.
Wahrlich, Ich sage euch, plötzlich werdet ihr euch in tiefster Finsternis wiederfinden, ... ihr werdet den gewaltigen Ausruf der Gerechtigkeit des Vaters hören!
Ihr habt Satan verherrlicht, ihr habt euch mit ihm gegen Mich verbündet, ihr habt auf seine Gesetze gehört und sie in die Tat umgesetzt, ... mit euch habt ihr viele Gläubige in die Hölle gezerrt, ihr habt sie mit den Dingen der Welt abgelenkt und sie von der Wahrheit abgewandt.
Heute greift Gott ein, um die Ordnung in Seinem Hause wiederherzustellen und die Ungläubigen zu reinigen. Lebt wohl, Kinder von Juda, ... lebt wohl! Fahrt zur Hölle mit dem elenden 'Gott', den ihr Mir vorgezogen habt!
Schade, dass ihr immer noch zögert, euch zu entscheiden ... zögert nicht, denn seht, Ich komme! Amen.
Escorial
Die Kirchenmänner müssen aber auch politisch Stellung beziehen um die Christen zu verteidigen und um ihnen eine klare Orientierung zu geben, danken wir dabei an die Verurteilung des Nationalsozialismus, des Kommunismus, der Freimaurerei oder der Abtreibungsgesetze der gottlosen Parteien.
Deus Semper Maior
@Escorial aber keiner der Kirchenmänner predigt darüber! Wenn ich an Kardinal Graf von Galen nachdenke, der hat gepoltert auf der Kanzel, dass die Kirche anfing zu beben, wenn er über Adolf Hitler sprach!
Escorial
Die deutchsprachigen Bischöfe sind doch selbst fast alle Freimaurer. Das Episkopat ist von den Freimaurers unterwandert wie ein Weizensilo von Wanderratten und so hört man von denen kein Wort gegen die Abtreibung, dafür aber eine Propaganda für die Sodomiten. Gott wird aber nicht mehr lange zusehen.
sedisvakanz
Exkommunizierte Freimaurer sind sie fast alle.
Aber keine gültig geweihten Bischöfe.
Sie sind nicht einmal Priester.
Bitte "Apostolicae Curae" von Papst LeoXIII dazu lesen. In dieser Bulle wird vom Papst erklärt und festgelegt, ab wann ein Sakrament ungültig ist.

Montini, dem Freimaurer und Teufelsdiener ist dieses unfassbre Zerstörungswerk gelungen, indem er ALLE Sakramente in Form, bzw. …More
Exkommunizierte Freimaurer sind sie fast alle.
Aber keine gültig geweihten Bischöfe.
Sie sind nicht einmal Priester.
Bitte "Apostolicae Curae" von Papst LeoXIII dazu lesen. In dieser Bulle wird vom Papst erklärt und festgelegt, ab wann ein Sakrament ungültig ist.

Montini, dem Freimaurer und Teufelsdiener ist dieses unfassbre Zerstörungswerk gelungen, indem er ALLE Sakramente in Form, bzw. Materie, manchmal beides, so veränderte, dass sie definitiv ungültig geworden sind, weil sie nicht mehr eindeutig zum Ausdruck bringen, was sie bewirken sollen.
Die größte Tragödie ist nicht, dass wir keine gültigen Päpste mehr haben, weil sie bekennende Häretiker sind, sondern dass Montini dafür gesorgt hat, dass es keine gültigen Bischofsweihe und infolgedessen keine gültigen Priester mehr gibt.
Escorial
Die Verkündigung der Sodomie ist nur im Schatten des satanischen Scheinpapstes Bergoglio möglich. So etwas wäre für die Päpste aller Jahrhunderte undenkbar gewesen.
Deus Semper Maior
Gott sei Dank, dass wir solche Probleme nicht unserer Kirche (Syrisch orthodox) haben und nie haben werden, weil Politik bei uns draußen bleibt!
Bibiana
Politik gehört nun mal zu unserem Leben resp. wird durch sie auch beeinflusst!
Drum ist die christliche Unterweisung für die Familie wie auch fürs öffentliche Leben so wichtig, angefangen im Kindergarten, Schule und Universitäten.
Verlassen wir in Europa unsere christlichen Vorstellungen, gehen auch nicht mehr zur Kirche, lassen den lieben Gott bloß einen guten Mann sein, werden wir prompt fremd …More
Politik gehört nun mal zu unserem Leben resp. wird durch sie auch beeinflusst!
Drum ist die christliche Unterweisung für die Familie wie auch fürs öffentliche Leben so wichtig, angefangen im Kindergarten, Schule und Universitäten.
Verlassen wir in Europa unsere christlichen Vorstellungen, gehen auch nicht mehr zur Kirche, lassen den lieben Gott bloß einen guten Mann sein, werden wir prompt fremd bestimmt entweder durch gottlose Diktaturen oder andere Religionen !! Beides wird und wird aber auf Dauer nicht aufgehen. JESUS selbst möge unseren Untergang, der offen wie im Geheimen doch geplant ist, verhindern. Gott mit uns!