00:56
Clicks749
Heilwasser
1
Ulrich Singer: Die AfD steht fest auf dem Boden des Grundgesetzes! Novene zur Vermittlerin aller Gnaden Auch wenn Sie immer wieder versuchen uns zu diffamieren und Chats aus dem Zusammenhang zu …More
Ulrich Singer: Die AfD steht fest auf dem Boden des Grundgesetzes!
Novene zur Vermittlerin aller Gnaden
Auch wenn Sie immer wieder versuchen uns zu diffamieren und Chats aus dem Zusammenhang zu reißen aber Sie werden damit nicht erfolgreich sein.

Aus der 98. Plenarsitzung des Bayerischen Landtags vom 01.12.2021
-------------------------------------------------------------------------------------
Folgen Sie uns auch auf
Telegram: t.me/AfDLandtagBayern
Facebook: facebook.com/login/
Twitter: twitter.com/afd_bayern_lt
Instagram: instagram.com/accounts/login/

Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag
Jetzt abonnieren ► youtube.com/channel/UCtWlDp6ZKQwp177Mxu3fI-A

#AfD #Grundgesetz #Chat
Zweihundert
maria-domina-animarum.net

Die nachfolgende Novene wird vorzugsweise vom 16. Dezember bis Heiligabend, dem 24. Dezember, oder vom 17. Dezember bis Weihnachten gebetet.

618. WEIHNACHTSNOVENE FÜR DEN FRIEDEN
(Myriam van Nazareth)

1. Tag - Frieden mit meiner Vergangenheit


Liebe Mutter Maria, durch die in der Weihnachtsnacht Gottes Heil in die Welt gekommen ist, geruhe jetzt, Jesus in …More
maria-domina-animarum.net

Die nachfolgende Novene wird vorzugsweise vom 16. Dezember bis Heiligabend, dem 24. Dezember, oder vom 17. Dezember bis Weihnachten gebetet.

618. WEIHNACHTSNOVENE FÜR DEN FRIEDEN
(Myriam van Nazareth)

1. Tag - Frieden mit meiner Vergangenheit


Liebe Mutter Maria, durch die in der Weihnachtsnacht Gottes Heil in die Welt gekommen ist, geruhe jetzt, Jesus in der Grotte jedes menschlichen Herzens zu gebären.

O Königin des Friedens, ich will mit Dir alle dunklen Stunden teilen, die mein Leben gezählt hat.
Wie lange und wie kalt schien mir manchmal die Reise zum Licht. Wie viel Leid, wie viel Schmerz, wie viel Kummer hat der Stern auf meinem Lebensweg meinen Augen verborgen.
Aber jetzt weiβ ich, dass Gott mich liebt, denn Er hat Dich zur Grotte meines Herzens geführt, um dort das Licht zu gebären und die Nacht meiner Vergangenheit zu vergessen.
Lege jetzt das Kind des Ewigen Heils nieder auf das Stroh meiner Unvollkommenheit, damit sich dieses in dem Feuer entzündet, das nur Gott in mir entfachen kann, und ich werde mit den Lasten meiner Vergangenheit und allen meinen Erinnerungen Frieden schlieβen können.

Gegrüβet seist Du, Maria ...
O Maria, Mutter des Lebens und des Lichtes, lass Jesus in der Welt geboren werden, und in mir.


2. Tag - Frieden über meine Zukunft

Liebe Mutter Maria, durch die in der Weihnachtsnacht Gottes Heil in die Welt gekommen ist, geruhe jetzt, Jesus in der Grotte jedes menschlichen Herzens zu gebären.

O Königin des Friedens, strahle doch wie der Stern in der Morgendämmerung über dem Horizont meines Lebensweges, damit in mir das Licht der Hoffnung auf Gottes Reich schimmert.
Wie viel Unruhe quält manchmal mein Herz, wenn die Winde des morgigen Tages bereits meine Seele berühren, noch bevor die Nacht gestorben ist.
O Mutter, hast Du nicht das unauslöschbare Licht der ewigen Hoffnung in Deinem Schoβ getragen? Hat Dein Blut nicht dem Mensch gewordenen Frieden die Nahrung geschenkt?
Mache mein Herz zum Zeugen der Frucht Deines Schoβes, damit der morgige Tag mich bereits jetzt mit dem Frieden der Hoffnung erfüllt, die Leben bringt.

Gegrüβet seist Du, Maria ...
O Maria, Mutter des Lebens und des Lichtes, lass Jesus in der Welt geboren werden, und in mir.


3. Tag - Frieden mit meinem Leiden

Liebe Mutter Maria, durch die in der Weihnachtsnacht Gottes Heil in die Welt gekommen ist, geruhe jetzt, Jesus in der Grotte jedes menschlichen Herzens zu gebären.

O Königin des Friedens, wie unzählig sind die Kreuze, die ich auf meinem Lebensweg getragen habe, und wie schwer drücken sie auf mein Herz. Welchen Widerstand und welchen Abscheu hat ihr Anblick in mir hervorgerufen. Wie viel Unfriede hat mein Herz über das Leid erfahren, das mir oft so sinnlos erschien. Aber die Kälte meiner Reise führt mich zum Unterschlupf, wo das Feuer der Ewigen Liebe auf mich wartet.
Ich weiβ jetzt, dass der Schmerz meiner Prüfungen dem Stern, der mir den Weg zum Heil zeigen soll, das Licht gibt.
Lehre mich doch, das Geschenk zu erkennen, das Du in Deinem Schoβ trägst, O Mutter, damit ich Frieden finde in der Umarmung des Kreuzes, wofür auch der Messias Seinen Lebensweg auf Erden angetreten hat.

Gegrüβet seist Du, Maria ...
O Maria, Mutter des Lebens und des Lichtes, lass Jesus in der Welt geboren werden, und in mir.


4. Tag - Frieden in meinen Beziehungen

Liebe Mutter Maria, durch die in der Weihnachtsnacht Gottes Heil in die Welt gekommen ist, geruhe jetzt, Jesus in der Grotte jedes menschlichen Herzens zu gebären.

O Königin des Friedens, kein Mensch kreuzt meinen Lebensweg, es sei denn, Gott hat ihn eben da gewollt. Nun da ich mein Leben in Deine Hände gelegt habe, weiβ ich, dass Du mir die Menschen zuführst, die ich brauche und denen ich wiederum dienen kann.
Befreie mich doch vom Unfrieden, der mich über die Menschen bedrängt, die ich ungenügend liebe.
Lehre mich, die Absichten zu akzeptieren, die Gott mit meinen Beziehungen hegt, damit ich jede Begegnung als ein Geschenk und als eine Chance preise, Gott in meinem Nächsten zu dienen und meine Aufgabe in dieser Welt zu Seinem Wohlgefallen zu erfüllen.
Dann wird der Friedensfürst in mir die Wärme finden, die Ihm in Bethlehem verweigert wurde.

Gegrüβet seist Du, Maria ...
O Maria, Mutter des Lebens und des Lichtes, lass Jesus in der Welt geboren werden, und in mir.


5. Tag - Frieden in allen Familien

Liebe Mutter Maria, durch die in der Weihnachtsnacht Gottes Heil in die Welt gekommen ist, geruhe jetzt, Jesus in der Grotte jedes menschlichen Herzens zu gebären.

O Königin des Friedens, kein Mensch lebt für sich allein. Wie heilig ist doch in Gottes Augen der Bund, den zwei Seelen miteinander schlieβen, um die Früchte von Gottes Gesetz miteinander zu teilen und Seine Liebe in der Saat blühen zu lassen, die durch Ihn beseelt wird. Mit welchem Makel befleckt jeder Unfriede innerhalb dieses Bundes den Segen, den Gott über dieses Sakrament ausgesprochen hat.
O Mutter, beseele doch alle Beziehungen innerhalb der Familien mit Deiner friedvollen Liebe, damit Gottes Reich in ihnen seine Wurzeln schlägt und sie die Kraft finden, auch in Zeiten der Not Spiegel der Heiligen Familie von Nazareth zu sein.

Gegrüβet seist Du, Maria ...
O Maria, Mutter des Lebens und des Lichtes, lass Jesus in der Welt geboren werden, und in mir.


6. Tag – Der Weltfrieden

Liebe Mutter Maria, durch die in der Weihnachtsnacht Gottes Heil in die Welt gekommen ist, geruhe jetzt, Jesus in der Grotte jedes menschlichen Herzens zu gebären.

O Königin des Friedens, kein menschliches Herz wurde erschaffen, um zu hassen. Wie finster ist doch die Welt geworden, die die Liebe gekreuzigt hat und den Frieden für vergänglichen Ruhm und sinnlose Bedürfnisse preisgegeben hat.
O Mutter, möge Gottes Geist, der den Friedensfürst in Dich gegossen hat, Ihn jetzt in alle Seelen eingieβen, damit der Mensch nicht mehr den Schmerz über unverstandene Prüfungen mit Schmerzen an seinen Mitmenschen vergilt.
Möge der ewige Frieden einer wirklich heiligen Menschheit nun über die Welt kommen, damit die Krone von Gottes Schöpfung nicht länger der Gräuel von Gottes Augen ist.

Gegrüβet seist Du, Maria ...
O Maria, Mutter des Lebens und des Lichtes, lass Jesus in der Welt geboren werden, und in mir.


7. Tag - Frieden mit Gottes Plan

Liebe Mutter Maria, durch die in der Weihnachtsnacht Gottes Heil in die Welt gekommen ist, geruhe jetzt, Jesus in der Grotte jedes menschlichen Herzens zu gebären.

O Königin des Friedens, neun Monate vor der Geburt des Friedensfürsten sagtest Du zum Ewigen Vater: "Siehe, ich bin die Magd des Herrn, mir geschehe nach Deinem Wort". Mit diesen Worten bekundetest Du Deine vollkommene Hingabe an Gottes Verfügungen in Deinem Leben.
O Maria, wie leicht empfindet mein Herz Unfrieden über mein Schicksal. Wie oft erhebt sich in meinem Herzen Widerstand gegen den Plan, den Gott mit meinem Leben hat.
Erwirke mir doch die Gnade der Erkenntnis und der vertrauensvollen Annahme. Hast Du nicht im vollen Vertrauen auf Gott die winterliche Reise nach Bethlehem unternommen, um dort in der gröβten Entsagung Jesus zu gebären?
Führe mich zur wahren Heiligkeit, damit ich meine Lasten und Prüfungen als Chancen und Privilegien aus Gottes Hand und verborgene Geschenke Seiner Vorsehung betrachten möge. Dann wird der Stern des Friedens auf jedem Meter meines Lebensweges mein Licht sein.

Gegrüβet seist Du, Maria ...
O Maria, Mutter des Lebens und des Lichtes, lass Jesus in der Welt geboren werden, und in mir.


8. Tag - Frieden in meinem Geist

Liebe Mutter Maria, durch die in der Weihnachtsnacht Gottes Heil in die Welt gekommen ist, geruhe jetzt, Jesus in der Grotte jedes menschlichen Herzens zu gebären.

O Königin des Friedens, wie viele Sorgen und Befürchtungen quälen meinen Geist. Wie viele Stunden habe ich durch Gedanken über Dinge verschwendet, die mich nichts angehen oder die Gott aus Liebe zu mir verborgen halten will. Wie sehr haben meine Gedanken meine Fähigkeit zu fühlen überwuchert und so mein Herz für die Seufzer von Gottes Geist in meiner Seele verschlossen
O Mutter, heile mich vom Fieber des Denkens, das unruhig macht und meinen Geist in den Nebel des Unfriedens gehüllt hat.
Nimm mich doch mit in Deine stille Betrachtung von Gottes Mysterien, damit weder weltliches Denken noch der Ballast der Erinnerungen in Zukunft meinem Geist den Himmlischen Frieden rauben kann, der jeder Seele innewohnt, die Gott in sich gefunden hat.

Gegrüβet seist Du, Maria ...
O Maria, Mutter des Lebens und des Lichtes, lass Jesus in der Welt geboren werden, und in mir.


9. Tag - Frieden in meinem Herzen

Liebe Mutter Maria, durch die in der Weihnachtsnacht Gottes Heil in die Welt gekommen ist, geruhe jetzt, Jesus in der Grotte jedes menschlichen Herzens zu gebären.

O Königin des Friedens, Dein Herz ist in Ewigkeit Gottes Lustgarten des Friedens gewesen, in dem die Blumen des Frohmuts, der Sanftmut, der Toleranz, der Milde, des Vertrauens, des Glaubens und der Geduld eine unvergleichliche Schönheit erreicht haben.
O Ozean der Ruhe, wie unerschütterlich hat Dein Herz alle Prüfungen des Lebens auf Erden und alle Angriffe der Finsternis durchstanden. Wie leicht erlischt doch die Flamme des Friedens und der Hingabe, die mein Herz erleuchtet und erwärmt.
O Trägerin allen Heiles, gebäre diese Nacht Jesus Christus in meinem Herzen, damit Sein Frieden zur Quelle meiner Beseelung werden möge, und verkünde die Botschaft vom neu geborenen Heil an alle Seelen, damit der wahre Frieden Gottes jetzt den Himmel auf die Erde bringen möge.

Gegrüβet seist Du, Maria ...
O Maria, Mutter des Lebens und des Lichtes, lass Jesus in der Welt geboren werden, und in mir.

♥ ♥ ♥

Frieden im Herzen wird als ein groβes Kennzeichen spirituellen Wachstums betrachtet. Das Herz kann nur den wahren Frieden empfinden, wenn der Heilige Geist in vollen Zügen wirkt, denn ein Herz, das friedlich ist, ist ein Herz, das mit der verheerenden Macht der negativen und beunruhigenden Einflüsse abgerechnet hat, welche die Menschen von der Welt her bedrohen. Herzensfrieden kommt denn auch zum Ausdruck in einem Zustand des Frohmuts, Sanftmut, Freundlichkeit, Toleranz, Milde, Geduld, Freude ungeachtet der Prüfungen, des Vertrauens, des Mutes, der Hingabe, des stillen Glücks. Unfrieden im Herzen weist auf einen Mangel an Widerstand gegen die Versuchungen hin.