Bibiana
Warum werden ganz offen immer die Richter gezeigt,

aber die Täter IMMER unkenntlich gemacht? Und schon gleich, werden sie in den Gerichtssaal hereingeführt.

Wird jemand zu Unrecht vor Gericht geführt, sollte auch er/sie selber sich niemals unkenntlich machen wollen. Bin mir unsicher, ob Zeugen offen gezeigt und benannt werden sollen.
Und weh dem, der lügt!
Sieglinde
Unverständlich das man solche Taten und Täter noch verteidigen kann. Solche Menschen gehören Lebenslang in den Steinbruch.
kyriake
Unter den Tätern, ein Deutscher und neun Flüchtlinge!!
Wäre noch interessant zu erfahren, welcher Religion der "Deutsche" angehörte?!
Erich Foltyn
man muss froh sein, daß die Justiz das aufgegriffen hat, ist nicht so selbstverständlich. Obwohl hinterher kann man die Tat nicht ungeschehen machen. So sollte man schon dem Islam eine Schuld dafür geben, weil die fühlen sich alle uns überlegen. Und bitte wenn sie das nicht machen, ist es ihre Schuld, wenn wieder etwas passiert. Von den USA werden manchmal viel ärgere Beschuldigungen gegen …More
man muss froh sein, daß die Justiz das aufgegriffen hat, ist nicht so selbstverständlich. Obwohl hinterher kann man die Tat nicht ungeschehen machen. So sollte man schon dem Islam eine Schuld dafür geben, weil die fühlen sich alle uns überlegen. Und bitte wenn sie das nicht machen, ist es ihre Schuld, wenn wieder etwas passiert. Von den USA werden manchmal viel ärgere Beschuldigungen gegen andere Länder erhoben, die völlig erlogen sind. Also gar so zimperlich braucht man da nicht sein. Auch wenn nicht nur der Flüchtling sondern auch sein Herkunftsland schuld sind, so muss es laut gesagt werden. Wir haben sie ja nicht zu dem Islam gezwungen.
Ratzi
Die Angeklagten sind wahrscheinlich alle rituell beschnitten (haben keine schützende Vorhaut mehr) und tragen zeitlebens ein schweres Trauma mit sich herum. Ein rituell Beschnittener ist in einer Art dauernder sexueller Erregung (da die Eichel offengelegt ist). Der geringste Reiz genügt und animalische Triebe werden unkontrollierbar freigesetzt. Das ist auch einer der Gründe, warum im Islam und …More
Die Angeklagten sind wahrscheinlich alle rituell beschnitten (haben keine schützende Vorhaut mehr) und tragen zeitlebens ein schweres Trauma mit sich herum. Ein rituell Beschnittener ist in einer Art dauernder sexueller Erregung (da die Eichel offengelegt ist). Der geringste Reiz genügt und animalische Triebe werden unkontrollierbar freigesetzt. Das ist auch einer der Gründe, warum im Islam und im Judentum Sex mit Kindern erlaubt ist. Im Islam ist zudem Sex mit Tieren (Schafe, Kamele, usw.) erlaubt. Der Stammes-Gott Allah erlaubt den Mohammedanern gleichzeitig bis zu 4 Frauen zu besitzen. Mohammed hatte mehrere Dutzend Frauen, die jüngste (Aisha) war erst 6 Jahre alt, als er sie heiratete. Gemäss der islamischen Lehre hatte Mohammed die Manneskraft von 4 Pferden. Die rituelle Beschneidung der Vorhaut muss in christlichen Ländern unter schwerer Strafe sofort verboten werden. Ohne dieses Verbot wird das Abendland zugrunde gehen.
kyriake
Warum aber hat Gott die Beschneidung im Alten Bund vorgeschrieben?
Kreidfeuer
Selten so einen Blödsinn gelesen. Ich bin beschnitten und was Sie sagen trifft nicht zu.
Dank aan Sterre der Zee
@Ratzi meinen Sie das ernst? Wäre zum Lachen, wenn es z.Zt. nicht so gefährlich wäre, in einer Zeit, wo die Menschen , in Allem verunsichert, fast , jeden Blódsinn geneigt sind, zu glauben.
Ratzi
Gott hat hat nie ein satanisches Blutritual vorgeschrieben. Das rituelle Abschneiden der Vorhaut haben die Juden von den Pharaonen und deren Eliten übernommen (war bei den Ägyptern eine luziferianische Initiation), als sie dort als Sklaven in der Gefangenschaft waren. Das Abschneiden der Vorhaut ist eines der grössten Verbrechen der Menschheit. Die Gründe kann ich hier nicht genauer erklären. …More
Gott hat hat nie ein satanisches Blutritual vorgeschrieben. Das rituelle Abschneiden der Vorhaut haben die Juden von den Pharaonen und deren Eliten übernommen (war bei den Ägyptern eine luziferianische Initiation), als sie dort als Sklaven in der Gefangenschaft waren. Das Abschneiden der Vorhaut ist eines der grössten Verbrechen der Menschheit. Die Gründe kann ich hier nicht genauer erklären. Nur soviel: in der Vorhaut sind die meisten und empfindlichsten Meridiane des Mannes konzentriert. Diese werden weggeschnitten und was das bedeutet, kann jeder selber ausmalen. Das ist alles altbekannt.
kyriake
@Ratzi
Aber JESUS der ewige SOHN GOTTES war doch auch beschnitten!

GOTT ordnete die Beschneidung am 8. Tag an, angeblich wäre da die Blutgerinnung am allerbesten. Die Beschneidung hängt auch mit der Hygiene zusammen, die ja bei den Wüstenvölkern eine besondere Herausforderung darstellte.
a.t.m
Diese Strafe sollten sie aber in ihren Heimatländern - Herkunftsländern absitzen, daher Flüchtlinge die sich wie Invasoren, Brandschätzer, Vergewaltiger und Plünderer aufführen sollten sofort dorthin gebracht werden woher sie gekommen sind. Durchschnittlich kostet ein Häftling in D - Ö (lt Internetsuche) den Staat cirka 110 Euro por TAG , also ich bin mir sicher das der Afghanische Staat schon …More
Diese Strafe sollten sie aber in ihren Heimatländern - Herkunftsländern absitzen, daher Flüchtlinge die sich wie Invasoren, Brandschätzer, Vergewaltiger und Plünderer aufführen sollten sofort dorthin gebracht werden woher sie gekommen sind. Durchschnittlich kostet ein Häftling in D - Ö (lt Internetsuche) den Staat cirka 110 Euro por TAG , also ich bin mir sicher das der Afghanische Staat schon für die Hälfte dieser Kosten einen Gefangenen sehr gerne übernehmen würde.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Joachim-Anna
Dieses Geschäftsmodell wäre eher leichtsinnig nach Auffassung arabischer Staaten zu nennen; denn die haben eine kreativere Art, Geschäfte zu machen, als wir Mitteleuropäer.
Es ist ein Perpetuum mobile mit Exponential-Funktion.
Deren Regierungen würden vermutlich sofort zustimmen, würden das Geld kassieren, aber die Häftlinge freilassen, als Migranten nach Europa schicken und dann erneut kassieren…More
Dieses Geschäftsmodell wäre eher leichtsinnig nach Auffassung arabischer Staaten zu nennen; denn die haben eine kreativere Art, Geschäfte zu machen, als wir Mitteleuropäer.
Es ist ein Perpetuum mobile mit Exponential-Funktion.
Deren Regierungen würden vermutlich sofort zustimmen, würden das Geld kassieren, aber die Häftlinge freilassen, als Migranten nach Europa schicken und dann erneut kassieren und so die Einnahmen beständig steigern, ohne Ausgaben zu haben. Wenn man nachforscht, wird man auf ähnliche Vertragsabschlüsse unserer Regierungen treffen können.
kyriake
@a.t.m
Was sagen Sie dazu, dass die Vergewaltigung ohne Maske durchgeführt wurde?!
a.t.m
@Joachim-Anna Das es funktionieren würde, hat ja England mit seinen Haft Abkommen mit Nigeria bewiesen, den keiner der dorthin verbrachten Häftlinge ist von Nigeria frühzeitig entlassen worden, und man bedenke mit jeden Land in dem man eine Botschaft , Konsulat oder sonstiges hat, wäre ein solches Abkommen möglich, aber wo kein Wille da auch kein Weg. Den auf der anderen Seite werden ja mit …More
@Joachim-Anna Das es funktionieren würde, hat ja England mit seinen Haft Abkommen mit Nigeria bewiesen, den keiner der dorthin verbrachten Häftlinge ist von Nigeria frühzeitig entlassen worden, und man bedenke mit jeden Land in dem man eine Botschaft , Konsulat oder sonstiges hat, wäre ein solches Abkommen möglich, aber wo kein Wille da auch kein Weg. Den auf der anderen Seite werden ja mit diesen Ländern ja auch Handels und sonstige Abkommen ausgehandelt und diese werden auch meistens strikt eingehalten.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Joachim-Anna
@a.t.m Für solche Handelsabkommen gibt es Bankbürgschaften und weitere Drittversicherer, über die solche Geschäfte abgewickelt werden.
England wird immer noch von der City of London regiert und von denjenigen, die es mit der Wahrheit nie so genau genommen haben, wenn es doch nur ihren eigenen Bereicherungen gedient hatte. Betrachtet man deren Aufstieg und die damit verbundenen Kriege, fügt sich …More
@a.t.m Für solche Handelsabkommen gibt es Bankbürgschaften und weitere Drittversicherer, über die solche Geschäfte abgewickelt werden.
England wird immer noch von der City of London regiert und von denjenigen, die es mit der Wahrheit nie so genau genommen haben, wenn es doch nur ihren eigenen Bereicherungen gedient hatte. Betrachtet man deren Aufstieg und die damit verbundenen Kriege, fügt sich die Politik nahtlos in das NWO-Konzept ein. In Verbindung mit den gesteuerten Medien bekommt das Ganze noch einmal eine größere Dimension. Ich betrachte England in seiner Gesamtpolitik und auch was die Medien vermelden, daher nicht als vertrauenswürdig.
niclaas
Der Gruppentarif im deutschen Rechtsstaat.
a.t.m
Eher Willkommensklatscher - Gutmenschen Bonus.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Tina 13
Ein Witz ! 😡😡