Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks247

Bis heute hat man diese gelebte Wahrheit nicht angenommen, sondern feiert den Modernismus und lädt zur Handkommunion ein.

Tina 13
86
Pater Kentenich und auch Pater Pio haben beide für die wahre Heilige Opfermesse im Tridentinischen Ritus nach Pius V. gekämpft und wollten den Modernismus nicht anerkennen. Sie sind beide nach der …More
Pater Kentenich und auch Pater Pio haben beide für die wahre Heilige Opfermesse im Tridentinischen Ritus nach Pius V. gekämpft und wollten den Modernismus nicht anerkennen. Sie sind beide nach der letzten Heiligen Opfermesse in Latein gestorben und haben das II. Vatikanum nicht anerkannt.

Man hat ihnen nicht Folge geleistet, sondern hat sie gezwungen, das modernistische Volksmahl zu feiern. Diese beiden Heiligen haben auf Erden nichts erreichen können.

Somit haben sie aber im Himmel eine Fürbittmacht, die wir in Anspruch nehmen können. So sind sie praktisch zu Märtyrern der Seele geworden. Im gleichen Jahr 1968 und im Monat September sind beide in die Ewigkeit eingegangen. Bis heute hat man diese gelebte Wahrheit nicht angenommen, sondern feiert den Modernismus und lädt zur Handkommunion ein.
diana 1 likes this.
Tina 13
Man hat ihnen nicht Folge geleistet, sondern hat sie gezwungen, das modernistische Volksmahl zu feiern. Diese beiden Heiligen haben auf Erden nichts erreichen können.

Somit haben sie aber im Himmel eine Fürbittmacht, die wir in Anspruch nehmen können. So sind sie praktisch zu Märtyrern der Seele geworden. Im gleichen Jahr 1968 und im Monat September sind beide in die Ewigkeit eingegangen. Bis …More
Man hat ihnen nicht Folge geleistet, sondern hat sie gezwungen, das modernistische Volksmahl zu feiern. Diese beiden Heiligen haben auf Erden nichts erreichen können.

Somit haben sie aber im Himmel eine Fürbittmacht, die wir in Anspruch nehmen können. So sind sie praktisch zu Märtyrern der Seele geworden. Im gleichen Jahr 1968 und im Monat September sind beide in die Ewigkeit eingegangen. Bis heute hat man diese gelebte Wahrheit nicht angenommen, sondern feiert den Modernismus und lädt zur Handkommunion ein.
diana 1 likes this.
Tina 13
Pater Kentenich und auch Pater Pio haben beide für die wahre Heilige Opfermesse im Tridentinischen Ritus nach Pius V. gekämpft und wollten den Modernismus nicht anerkennen. Sie sind beide nach der letzten Heiligen Opfermesse in Latein gestorben und haben das II. Vatikanum nicht anerkannt.
diana 1 likes this.
Rita 3
Mögen sie für uns bitten und für die heilige Kirche, dass sie den wahren Glauben unverfälscht verkündet.
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Tina 13 likes this.
pablodeguadalupe and 2 more users like this.
pablodeguadalupe likes this.
michael st. likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Rita 3
Ja, die Handkommunion hat nichts Gutes gebracht. In jedem Museum heißt es"nicht berühren! "Nur den Großen Erhabenen Gott, den nehmen wir in die Hände wie etwas Unbedeutendes. Wie kann da Ehrfurcht entstehen? Maria Simma und viele andere sagen seit langem, dass die Handkommunion nicht von Gott gewollt ist. Mehr Ehrfurcht vor der Hlg. Eucharistie wäre dringend nötig, wenn sich etwas …More
Ja, die Handkommunion hat nichts Gutes gebracht. In jedem Museum heißt es"nicht berühren! "Nur den Großen Erhabenen Gott, den nehmen wir in die Hände wie etwas Unbedeutendes. Wie kann da Ehrfurcht entstehen? Maria Simma und viele andere sagen seit langem, dass die Handkommunion nicht von Gott gewollt ist. Mehr Ehrfurcht vor der Hlg. Eucharistie wäre dringend nötig, wenn sich etwas verbessern soll. Auch Kommunion-Austeilen sollte einzig Sache des geweihten Priesters sein.
Maria Franziska and 2 more users like this.
Maria Franziska likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13 likes this.
<<„Der Herr wird seine Kirche nicht verlassen. Es waren zwölf Apostel, und so wird der Herr wieder mit wenigen beginnen“, wird Kardinal Caffarra zitiert. Der ehemalige Erzbischof von Bologna habe dann das Beispiel des heiligen Athanasius ins Spiel gebracht. Dieser hat zu Beginn des vierten Jahrhunderts beinahe im Alleingang den katholischen Glauben gegen die arianische Irrlehre verteidigt.<<
Rita 3 likes this.
Tina 13
Pater Kentenich und auch Pater Pio haben beide für die wahre Heilige Opfermesse im Tridentinischen Ritus nach Pius V. gekämpft und wollten den Modernismus nicht anerkennen. Sie sind beide nach der letzten Heiligen Opfermesse in Latein gestorben und haben das II. Vatikanum nicht anerkannt.
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Tina 13
Rita 3 and 2 more users like this.
Rita 3 likes this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.