HerzMariae
2
Wahrheit spielt keine Rolle mehr, meint der Theologe Karl-Heinz Menke. Auf dem Synodalen Weg werde die Kirche protestantisch relativiert.

Dogmatiker Menke beschreibt die Protestantisierung der Kirche

In der kommenden Synodalbeilage der Tagespost, "Welt&Kirche", beschreibt der Dogmatiker Karl-Heinz Menke die Protestantisierung der Kirche, die …
Maximilian Schmitt
Menke? Ach, nee! Ausgerechnet ein Vertreter der Geist-Christologie beklagt die Protestantisierung!
Erich Christian Fastenmeier
Auch Menke kann man leider nicht trauen. Er hat nicht begriffen, dass das Zweite Vatikanum nur eine Verstärkung des Ersten Vatikanums war...