Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks29
Tina 13
4

Monte Scherbelino Pforzheim

Von Natur aus ist der Wallberg in Pforzheim 378 Meter hoch, jedoch misst er inzwischen 417,5 Meter. Dieses „Wachstum“ resultiert aus einem düsteren Kapitel der Stadtgeschichte. Nach der Bombardierung im Zweiten Weltkrieg lag fast ganz Pforzheim in Trümmern. Große Mengen dieses Schuttes befinden sich heute auf dem Wallberg und seinen ehemaligen Steinbrüchen. Lange trug der Hügel deshalb den Namen Trümmerberg und wird bis heute „Monte Scherbelino“ genannt.

Der Pforzheimer Trümmerberg wurde nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem bereits natürlich bestehenden Wallberg nordwestlich der Stadtmitte aus Trümmerschutt aufgetürmt.

Im Jahre 2005 wurde im Rahmen des Gedenkens an den 60. Jahrestag der Bombardierung Pforzheims im Zweiten Weltkrieg ein Mahnmal errichtet. Außerdem befindet sich dort eine Aussichtsplattform, von der man einen weiten Blick auf die Stadt, in den Schwarzwald, hinunter ins Rheintal, zum Pfälzer Wald und in den Kraichgau sowie die angrenzenden Gemeinden hat. Mit 418 m überragt der Gipfel etwa 170 m die 2,7 km entfernten Innenstadt (etwa 250 m).
Rita 3
Ja, wenn man die Autobahn Pforzheim West verlässt, liegt der Berg links, unübersehbar, wie ein Mahnzeichen, möge es nie mehr zu solch schlimmen Zeiten kommen
byzantiner
Auch in Stuttgart gibts so einen Monte Scherbelino. www.youtube.com/watch
Westlich am Stadtrand gibt es riesige Wälder,ein kleiner Teil ist auf dem Video zu sehen, ein Wanderparadies, nicht ganz ungefährlich wenn man sich verirrt. Man von dort bis Tübingen 50 km durchgehend wandern ohne den Wald je zu verlassen
Tina 13
Der Pforzheimer Trümmerberg wurde nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem bereits natürlich bestehenden Wallberg nordwestlich der Stadtmitte aus Trümmerschutt aufgetürmt.
Tina 13
🙏 🙏