Tina 13
196
Lasst nicht nach im Beten für die arme Menschheit! Lasst nicht nach für die Armen Seelen zu beten! Nutzt eure Zeit – nutzt die Zeiten des Gebetes! So seid ihr nützlich für so viele Seelen, die auf …More
Lasst nicht nach im Beten für die arme Menschheit!

Lasst nicht nach für die Armen Seelen zu beten!

Nutzt eure Zeit – nutzt die Zeiten des Gebetes!

So seid ihr nützlich für so viele Seelen, die auf Erden Irrwege gehen.

Viele ziehen nach unten,mnicht nach oben auf der Leiter, auf der goldenen Leiter.

Und so kommt die Stunde, wo die Menschen Gott schauen, für kurze Zeit, in der Stunde ihres Todes.

Dann werden sie erkennen – die leere Zeit – die sinnlose Zeit, weil sie die Erdenzeit nicht nützten und so im Fegefeuer viel leiden werden, um der Gerechtigkeit und Barmherzigkeit willen.

Ihre Zeit – ihre Zeit kommt nicht wieder!

Und im Fegefeuer ist es schmerzlicher, die goldene Leiter empor zu steigen als auf Erden.

Im Fegefeuer brennt in der Seele ein unsagbarer Schmerz, weil die Seele erkennt – die verlorene Zeit.

Die Zeit ohne Jesus Christus.
🙏

Welche Seelen auf Erden das Gebet verschmähten, werden sie im Fegefeuer wenig Trost erfahren.

Psalm 21(20),2-3.4-5.6-7.
An deiner Macht, Herr, freut sich der König;
über deine Hilfe, wie jubelt er laut!
Du hast ihm den Wunsch seines Herzens erfüllt,
ihm nicht versagt, was seine Lippen begehrten.

Du kamst ihm entgegen mit Segen und Glück,
du kröntest ihn mit einer goldenen Krone.
Leben erbat er von dir, du gabst es ihm,
viele Tage, für immer und ewig.

Groß ist sein Ruhm durch deine Hilfe,
du hast ihn bekleidet mit Hoheit und Pracht.
Du machst ihn zum Segen für immer;
wenn du ihn anblickst, schenkst du ihm große Freude.
Tina 13
Psalm 21(20),2-3.4-5.6-7.
An deiner Macht, Herr, freut sich der König;
über deine Hilfe, wie jubelt er laut!
Du hast ihm den Wunsch seines Herzens erfüllt,
ihm nicht versagt, was seine Lippen begehrten.

Du kamst ihm entgegen mit Segen und Glück,
du kröntest ihn mit einer goldenen Krone.
Leben erbat er von dir, du gabst es ihm,
viele Tage, für immer und ewig.

Groß ist sein Ruhm durch deine …More
Psalm 21(20),2-3.4-5.6-7.
An deiner Macht, Herr, freut sich der König;
über deine Hilfe, wie jubelt er laut!
Du hast ihm den Wunsch seines Herzens erfüllt,
ihm nicht versagt, was seine Lippen begehrten.

Du kamst ihm entgegen mit Segen und Glück,
du kröntest ihn mit einer goldenen Krone.
Leben erbat er von dir, du gabst es ihm,
viele Tage, für immer und ewig.

Groß ist sein Ruhm durch deine Hilfe,
du hast ihn bekleidet mit Hoheit und Pracht.
Du machst ihn zum Segen für immer;
wenn du ihn anblickst, schenkst du ihm große Freude.