SML2
4

Bischof fordert Schuldeingeständnis vom früheren Papst Benedikt

Papst Benedikt XVI. steht im Zentrum der Kritik anlässlich des Gutachtens zum sexuellen Missbrauch durch Kleriker und Hauptamtliche in der Erzdiözese…
Sunamis 49
aus dem büchlein von pfarrer weigl über mariella klimaschka
Aquila
Dieser Dieser soll ein Schuldeingeständnis machen! Er hat nämlich 2021 eine Änderung der katholischen Sexualmoral gefordert! Das ist inakzeptabel und fördert letztlich ein sündiges Sexualverhalten von Menschen, besonders auch von Jugendlichen!
Klaus Elmar Müller
Die Öffentlichkeit duldet den Mord an Ungeborenen, liefert Kinder der schädlichen Impfung aus, ist eine aufgegeilte sündige Gesellschaft und darum keine Autorität, Sündenbekenntnisse entgegenzunehmen.
Martinx