barnabas
Den Geist von Radio Horeb spielgelt dieser verschandelte Kirchenraum wieder.
SvataHora
Welche Vandalen haben da den sicher auch neoromanischen Hochaltar rausgeschmissen?? Der "Tabernakel" sieht aus wie eine Urnenstele! 😡 😡
Anna2020
ja, schrecklich
Joaquin Beer
Den Eindruck hatte ich in der Kirche auch. Zu beachten in der Kirche Balderschwang ist auch. Die restliche Kirche ist schön historisch restauriert. Nur den Altar hat man rausgerissen und durch diesen kalten gefühllosen Edelstahlkasten ersetzt.
Ich bin auch von diesem Pater Kocher irritiert. Einerseits hat erschon manchmal ganz gesunde Ansichten.
Aber das ein Priester sich nach der Wandlung hin …More
Den Eindruck hatte ich in der Kirche auch. Zu beachten in der Kirche Balderschwang ist auch. Die restliche Kirche ist schön historisch restauriert. Nur den Altar hat man rausgerissen und durch diesen kalten gefühllosen Edelstahlkasten ersetzt.
Ich bin auch von diesem Pater Kocher irritiert. Einerseits hat erschon manchmal ganz gesunde Ansichten.
Aber das ein Priester sich nach der Wandlung hin setzt und von Laien den Leib Christi austeilen lässt. 🙄
Unfassbar
SvataHora
"nach der Wandlung hinsetzt" - Fraglich, ob da eine Wandlung stattgefunden hat.
Moselanus
@SvataHora: Übrigens gibt es jetzt auch eine Amazonas-Mutante.
SvataHora
Was meinen Sie damit konkret?
Moselanus
Ich frage mich, ob man diese Corona-Variante vielleicht noch im Vatikan findet. Vielleicht haftet sie gewissen Statuen an!
SvataHora
Gegen "Frauenpriestertum" predigen ist recht und billig. Aber er müsste genauso gegen die "neue Messe" und die ihr zugrundeliegende "Theologie" predigen! Die neue "Theologie" bereitete den Boden für die neue "Messe" und die - samt ihrer Anarchie - führt dann unweigerlich zu Forderungen nach "Frauenpriestertum" und dergleichen. Wie sagte schon EB Lefebvre: "Die neue Messe kommt aus der Häresie …More
Gegen "Frauenpriestertum" predigen ist recht und billig. Aber er müsste genauso gegen die "neue Messe" und die ihr zugrundeliegende "Theologie" predigen! Die neue "Theologie" bereitete den Boden für die neue "Messe" und die - samt ihrer Anarchie - führt dann unweigerlich zu Forderungen nach "Frauenpriestertum" und dergleichen. Wie sagte schon EB Lefebvre: "Die neue Messe kommt aus der Häresie und führt in die Häresie." Mit dem Synodalen Weg, Amazonassynode und allem Drumherum sehen wir dieses statement in trauriger Weise bewahrheitet! Pfr. Kocher zäumt also das Pferd beim Schwanz auf. Die Konservativen klatschen ihm Beifall. Aber die Wurzel des Übels (Neue Messe, Volksaltar udgl.) bleibt unangetastet, wie wir es in diesem Video wieder vor Augen geführt bekommen!