Vates
Glauben die Prophezeiungsfeinde, die die in den echten, alten, kath. Prophezeiungen vorhergesagten Strafen nicht wahrhaben wollen, im Ernst, daß der Himmel solche Greuel wie in
St. Sebastian/Manaus für immer durchgehen läßt?
Theresia Katharina
Im Evangelium steht eindeutig, dass homosexuelle Unzucht dem Herrn ein Greuel ist. Aufrechte Christen mit homosexueller Neigung begehen diese Tat nicht. Die Neigung ist nicht sündhaft, die Tat aber schon.
Röm 1,27 (übernommen von @Faustine 15)
ebenso gaben die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau auf und entbrannten in Begierde zueinander; Männer trieben mit Männern Unzucht …More
Im Evangelium steht eindeutig, dass homosexuelle Unzucht dem Herrn ein Greuel ist. Aufrechte Christen mit homosexueller Neigung begehen diese Tat nicht. Die Neigung ist nicht sündhaft, die Tat aber schon.
Röm 1,27 (übernommen von @Faustine 15)
ebenso gaben die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau auf und entbrannten in Begierde zueinander; Männer trieben mit Männern Unzucht und erhielten den ihnen gebührenden Lohn für ihre Verirrung.
Kirchen-Kater
Welch' ein Grauen!
segnen
.. Ihr, Meine geliebten Anhänger, erlebt alles, was Meine geliebte Mutter in La Salette und Fatima vorausgesagt hat. Ihr müsst verstehen, dass es der Plan ist, jede Kirche Gottes zu entweihen, bevor der Antichrist auf dem Thron in Meinem Tempel sitzt, in all seiner abscheulichen Herrlichkeit. Diejenigen, die Antworten verlangen, werden ignoriert und später dafür lächerlich gemacht werden, weil …More
.. Ihr, Meine geliebten Anhänger, erlebt alles, was Meine geliebte Mutter in La Salette und Fatima vorausgesagt hat. Ihr müsst verstehen, dass es der Plan ist, jede Kirche Gottes zu entweihen, bevor der Antichrist auf dem Thron in Meinem Tempel sitzt, in all seiner abscheulichen Herrlichkeit. Diejenigen, die Antworten verlangen, werden ignoriert und später dafür lächerlich gemacht werden, weil sie es gewagt hatten, diejenigen anzuzweifeln, die den Anspruch erheben, Meine Kirche auf Erden zu leiten.

Jede Sünde in den Augen Gottes wird letztendlich abgetan werden. Nicht nur, dass die Sünde verworfen werden wird, sie wird sogar in jeder abscheulichen Form auf Meinem Altar präsentiert werden...

Vollständige Botschaft:

dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2014/1074.htm
Nicky41
Aus dem Buch der Wahrheit der Text. Sollte man meiden.
segnen
K 109. Um das Geschenk des Vertrauens
(820. Botschaft)
Wenn ihr Mir jetzt nicht antworten könnt, weil es euch an Vertrauen mangelt, werde Ich euch helfen, wenn ihr Mich anruft. Bittet Mich um das Geschenk des Vertrauens durch dieses Kreuzzuggebet.
O mein liebster Jesus,
Hilf mir, Dir zu vertrauen.
Zu vertrauen auf Deine Verheißung wiederzukommen.
Die Wahrheit Deines Zweiten Kommens anzunehm…
More
K 109. Um das Geschenk des Vertrauens
(820. Botschaft)
Wenn ihr Mir jetzt nicht antworten könnt, weil es euch an Vertrauen mangelt, werde Ich euch helfen, wenn ihr Mich anruft. Bittet Mich um das Geschenk des Vertrauens durch dieses Kreuzzuggebet.
O mein liebster Jesus,
Hilf mir, Dir zu vertrauen.
Zu vertrauen auf Deine Verheißung wiederzukommen.
Die Wahrheit Deines Zweiten Kommens anzunehmen.
Zu vertrauen auf die Verheißung Gottes, des Vaters, als Er sagte, dass Er Dir Dein Königreich geben werde.
Hilf mir, auf Deine Lehren zu vertrauen, auf Deinen Plan zur Rettung der Welt.
Hilf mir, mit Deiner Gnade Deine Geschenke anzunehmen.
Hilf mir, auf Dich zu vertrauen, damit ich meine Angst verliere und zulassen kann, dass Deine Liebe mein Herz und meine Seele durchflutet.
Amen.
nujaas Nachschlag
Mein Königreich?
Goldfisch
@Nicky41 > Dafür daß sie KEINE AHNUNG haben, haben Sie ganz schön viel Meinung!!! 🤮
Sieglinde
Ist aber doch Interessant das sich die Prophezeiungen aus dem BdW jetzt nach und nach erfüllen. Wer Ohren hat der höre.
Goldfisch
Entweihung der Kirche! Wie kann man nur als Gottesmann so tief sinken????
Warum macht man das nicht in den Museen ... da können diese Kulturfexen ihre Lust und Laune ausüben, NEIN ... sie suchen sich eine Kirche aus ... und diese vernebelten Diener - wessen Herrn auch immer - haben nix besseres im Sinne, als dem Abfall auch noch Beifall zu zollen .....; Zum 🤮 🤮 >>

Carbonia, 16. Oktober …More
Entweihung der Kirche! Wie kann man nur als Gottesmann so tief sinken????
Warum macht man das nicht in den Museen ... da können diese Kulturfexen ihre Lust und Laune ausüben, NEIN ... sie suchen sich eine Kirche aus ... und diese vernebelten Diener - wessen Herrn auch immer - haben nix besseres im Sinne, als dem Abfall auch noch Beifall zu zollen .....; Zum 🤮 🤮 >>

Carbonia, 16. Oktober 2021, 21.45 Uhr – Das Leben ruft alle Seine Kinder zu sich zurück und versammelt sie auf Seinem heiligen Berg.

Die Heiligste Maria: Die Heiligste Maria, Miterlöserin des Heilswerkes, ruft ihr treues Heer zu sich, den kleinen Rest, der Jesus treu ist.
Wir sind bereit, der Angriff steht unmittelbar bevor! Nehmt den Heiligen Rosenkranz in die Hand, Meine Kinder, und betet, betet, denn die Stunde der großen Passion ist für diese Menschheit, die weit von ihrem Schöpfergott entfernt ist, gekommen.
Meine Kinder, geliebte Kinder der Liebe, hört auf die Stimme Gottes des Vaters und bekehrt euer ganzes Wesen zu Ihm. Seid so, wie Er es von euch verlangt, ehret euren Schöpfergott und verbreitet Seine Größe ... Er ist!

Der höllische Wirbelsturm steht direkt vor dieser verkehrten Menschheit, die immer noch den Dingen dieser Welt folgt und sich an der Sünde erfreut. Gott ist müde! Sein Eingreifen wird dieser schmutzigen Welt ein Ende setzen.
Das Leben ruft alle Seine Kinder zu sich zurück, versammelt sie auf Seinem heiligen Berg, von wo aus die letzte Schlacht beginnen wird.

Gott Vater: ... Judas! Judas! ... wo bist du? Warum versteckst du dich hinter diesem Schleier der Heiligkeit, während du den Völkermord an dieser Menschheit organisierst? Du hast nur noch wenig Zeit für deine Befehle, ... die Hölle wartet auf dich! Deine elenden Taten haben dich in den ewigen Tod geführt, nie wieder wirst du ein Kommandant sein, nie wieder wirst du die Flotte der Bestien anführen, ... alles hört hier auf, das Ende ist für dich gekommen! Genug!
Gott verkündet Seine Wahrheit in der Welt!
Hört, ihr Menschen, hört auf Meine Stimme, öffnet eure Ohren: ... wir haben keine Zeit mehr zu verlieren! Wenn ihr euch jetzt nicht entschließt, reumütig zu eurem Vater, dem Schöpfer, zurückzukehren, wird das euer Ende sein.
Gott hat gesprochen!
Es gibt nichts mehr zu sagen ... Wer Ohren hat zu hören, der höre ... Amen.
Theresia Katharina
1.Mose 19
24Da ließ der HERR Schwefel und Feuer regnen von Himmel herab auf Sodom und Gomorra 25und kehrte die Städte um und die ganze Gegend und alle Einwohner der Städte und was auf dem Lande gewachsen war.
Tina 13
Trolle nicht füttern!
Aquila
Gräuel an heiliger Stätte!
Theresia Katharina
Die abtrünnige VAT II Kirche schlägt sich auf die Seite der Homos und tritt die Gesetze Jesu Christi mit Füßen.
Josef aus Ebersberg
Haben Sie die Burka schon angeschafft, @Immaculata90? Wie steht sie Ihnen?
Faustine 15
Braucht es halt wieder mal 1. Mose 19:24
Josef aus Ebersberg
Wenn Sie meinen!
Theresia Katharina
1.Mose 19
24Da ließ der HERR Schwefel und Feuer regnen von Himmel herab auf Sodom und Gomorra 25und kehrte die Städte um und die ganze Gegend und alle Einwohner der Städte und was auf dem Lande gewachsen war.
Immaculata90
@Josef aus Ebersberg Lieber Burkaweiber als Schwuchteltreiber!
Theresia Katharina
Schlimm, der Verfall der Kirche,
Immaculata90
Die Homoperversen wissen eben nicht mehr, was sie in ihrem Haß auf Gott noch alles treiben sollen! Wenn die Regierungen dem öffentlichen Treiben der §175er nicht bald Einhalt gebieten, wird uns das Schicksal des antiken Rom ereilen. In der islamischen Republik ist es dann aus mit den Perversenaufmärschen! Gott sei Dank!
Sin Is No Love
Homos kann man mit der Wiedereinführung des § 175 StGB (oder ähnlichem) sicher gutteils schützen. Die Frage, die sich hier stellt, ist allerdings mehr noch die, wie schützt man Satanisten vor deren verderblichem Tun? Die Neue Kirche schützt offenbar nicht nur nicht, sondern hat sich gar auf die andere Seite verirrt. Das ist äußerst schmerzhaft!
Escorial
Dass solche Ärgernisse überhaupt möglich sind, dazu gehört ein gottloser Priester und ein gottloser Bischof, der das toleriert oder sogar dazu aufgestachelt hat. Im Novus Ordo ist das alles möglich, da gibt es täglich Austausch zwischen Satanismus und der Freimaurerei. So tief ist man mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil gefallen. Es lebe der Protestantismus in der katholischen Kirche??
Tina 13
Abartig diese Satanisten 🤢
Sin Is No Love
Das ist der springende Punkt: Kenne hier keinen einzigen Homo, der so etwas tun oder befürworten würde.
Nicky41
Tja, nur leider werden hier immer alle über einen Kamm geschert. ALLE Homosexuelle tanzen demnach in einer Kirche wie oben im Artikel, alle Tätowierten sind homosexuell, alle Tätowierten sind Mörder oder Drogenhändler und so weiter und so fort. Es ist ein Trauerspiel wie hier mit Vorurteilen und Vorverurteilung um sich geworfen wird. Und um Missverständnisse zu vermeiden: Die o.g. Sache …More
Tja, nur leider werden hier immer alle über einen Kamm geschert. ALLE Homosexuelle tanzen demnach in einer Kirche wie oben im Artikel, alle Tätowierten sind homosexuell, alle Tätowierten sind Mörder oder Drogenhändler und so weiter und so fort. Es ist ein Trauerspiel wie hier mit Vorurteilen und Vorverurteilung um sich geworfen wird. Und um Missverständnisse zu vermeiden: Die o.g. Sache missfällt mir ebebso. Aber es sind eben nicht DIE Schwulen. Es sind ein paar Leute, die mit der Aktion zu weit gegangen sind.

Vor·ur·teil
/Vórurteil/

Substantiv, Neutrum [das]

nicht objektive, meist von feindseligen Gefühlen bestimmte Meinung, die sich jemand ohne Prüfung der Tatsachen voreilig, im Voraus über jemanden, etwas gebildet hat
Immaculata90
Sie sind also der nette Schwule vom Nachbarhaus, der so etwas nie tun würde. Naja...
Sin Is No Love
Homo-Tun ist dem Herrn ein Gräuel und Tätowierungen sind uns verboten. Mein Gott, sind Sie liberalistisch irrlichternd getriggert @Nicky41 - Sie reagieren wie die Pawlowschen Hunde, ohne den Textinhalt sinnvoll zu erfassen. @Tina 13 hat das hier zurecht kritisierte Tun zutreffend als satanisch erkannt und die Täter als Satanisten benannt - und ich eben dies als den springenden Punkt bestätigt…More
Homo-Tun ist dem Herrn ein Gräuel und Tätowierungen sind uns verboten. Mein Gott, sind Sie liberalistisch irrlichternd getriggert @Nicky41 - Sie reagieren wie die Pawlowschen Hunde, ohne den Textinhalt sinnvoll zu erfassen. @Tina 13 hat das hier zurecht kritisierte Tun zutreffend als satanisch erkannt und die Täter als Satanisten benannt - und ich eben dies als den springenden Punkt bestätigt. "Homos" sind in Gefahr wie andere Sünder auch, aber hier haben wir es mit schlimmerem Tun zu tun: es ist direkt gegen Gott und Sein Heiligtum gerichtet.
Und auch der "nette Schwule von nebenan" sündigt und sein Tun missfällt Gott @Immaculata90. Doch er schändet sich und seinen Nächsten, nicht das Haus Gottes. Das oben Berichtete ist schlimmstes und bösestes Tun. Die solches tun, sie sind des Todes. Furchtbar!
Nicky41
Das wird mir hier echt zu blöd.
Sin Is No Love
Unfassbar Ihre Ignoranz @Nicky41!
Nicky41
Sie verwechseln da etwas.
Josef aus Ebersberg
Tja, @Nicky41, wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass einige User in diesem Forum nicht wahr haben möchten, dass es aufrechte Christen mit homosexueller Neigung gibt. Dies ist umso bedauerlicher als sie, diese Superkatholiken, damit auch negieren, dass es solche "Abartigkeiten" ebenso häufig im eigen Stall gibt wie sonst wo in der Gesellschaft. Ziemlich gestört also diese ganze Diskussion hier!
Faustine 15
Es geht hier nicht um aufrechte Christen mit homosexuellen Neigungen sondern um die Auslebung der Homosexualität .Christen die in der Wahrheit sind praktizieren diese nicht.
Nicky41
@Josef aus Ebersberg ja es ist wirklich unglaublich was man hier zu lesen bekommt.
Josef aus Ebersberg
Unser Herrgott hat sich sicher etwas dabei gedacht, als er die Natur in ihrer beeindruckenden Vielfalt so gestaltet hat wie sie ist. Das muss man akzeptieren, nicht problematisieren. Ich gebe gerne zu, dass es auch bei mir Grenzen des Geschmacks gibt! Ich habe aber nicht das Recht, deswegen den göttlichen Bauplan in Frage zu stellen, @Faustine 15.
John Sotow
Im "göttlichen Bauplan" @Josef aus Ebersberg kommt das Wort Sünde nicht vor. Die Menschen sind aber sündig geworden. Dazu gehört die gegen-natürliche Unzucht, das müssen Sie doch auch wissen. Das ist keine "Vielfalt", sonderen Abartigkeit, nicht nach der Art wie Gott es gewollt hat.
Faustine 15
Röm 1,27

ebenso gaben die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau auf und entbrannten in Begierde zueinander; Männer trieben mit Männern Unzucht und erhielten den ihnen gebührenden Lohn für ihre Verirrung.

Röm 1,28

Und da sie sich weigerten, Gott anzuerkennen, lieferte Gott sie einem verworfenen Denken aus, sodass sie tun, was sich nicht gehört:
Sin Is No Love
Wieso Ihr Missionseifer ausgerechnet verworfenen Dingen gilt, darüber dürfen Sie sich schon einmal Rechenschaft ablegen @Nicky41.
Sin Is No Love
Homo @Josef aus Ebersberg ist nicht Vielfalt, sondern das Gegenteil davon. Doch weder Homo noch Vielfalt sind in dieser Sache unseres. Unseres ist da die "Zweifalt", die Sexualität. Als Mann und Frau schuf Gott den Menschen und sprach, dass es gut sei.
Doch, und das hatte ich (wie meines Erachtens auch @Tina 13) klar machen wollen, geht es hier um viel mehr als um eine sündhafte Entgleisung. …More
Homo @Josef aus Ebersberg ist nicht Vielfalt, sondern das Gegenteil davon. Doch weder Homo noch Vielfalt sind in dieser Sache unseres. Unseres ist da die "Zweifalt", die Sexualität. Als Mann und Frau schuf Gott den Menschen und sprach, dass es gut sei.
Doch, und das hatte ich (wie meines Erachtens auch @Tina 13) klar machen wollen, geht es hier um viel mehr als um eine sündhafte Entgleisung. An Heiliger Stätte Gott zu lästern, sich direkt gegen Ihn (!) zu wenden und offen zu provozieren, Seinen (!) Altar zu schänden, das ist eine Versündigung, die man wohl nicht einmal mehr durch die Beichte los wird. Hier verderben Seelen ewiglich - und das ist entsetzlich und furchtbar.
Sin Is No Love
Eine ganz irdische Gemeinschaft der Unheiligen ist diese neue Kirche geworden, die die alten heiligen Stätten entweiht. Auf solche Entweihungen steht die Todesstrafe.
Immaculata90
No, das ist doch wieder was für unsere Schwulenschutztruppe!
internetopa
Ab und zu braucht es die auch - leider immer noch.