De Profundis
14

Rheinland-Pfalz: "3G-Regel" gilt nun für heilige Messen

Die 3G-Regel: Geimpft, genesen, getestet. Foto: Rudolf Gehrig / CNA Deutsch MAINZ, 26 November, 2021 / 9:32 AM (CNA Deutsch).- In Rheinland-Pfalz …
Marienfloss
Wenn die Bischöfe leere Kirchen haben wollen sollten sie es haben. Das Geld fließt ja doch, ob nur eine Person oder tausend Gläubige versammelt sind.Die Gnaden aus der Mitfeier der Hl.Messe spielen bei unseren Hirten keine Rolle. Langsam komme ich zudem Schluss, dass die Bistümer auf unsere Kirchensteuer-Beiträge nicht mehr angewiesen sind .
Die Bärin
Die Bischöfe, die derartige Ungeheuerlichkeiten einführen, sind entweder bischöfliche Attrappen oder vom Glauben abgefallen!
nachrichten-lebensrecht
Diese Maßnahme der Kirche zeigt, wie einig man sich offensichtlich - hinter den Kulissen - ist. Die Kirche beugt sich lieber dem gottlosen Staat, als für und mit seinen Gläubigen zu kämpfen.

Auch schlimm ist, daß die Diözese Mainz die Feier der Hl. Messe im außerordentlichen Ritus verbietet.
Hier muß ein ein Aufstand geben!
Carlus shares this
40
Wo der Glaube fehlt, da fangen die Märchen an. Keine Kindermärchen sondern solche für glaubenslose Erwachseneren
klee heut
Da gesund, getestet gibt es auch keinen Grund für die Maske.