21:53
Zweihundert
107
„Lastabwurf“ – der (fast) tägliche Blackout | 7 Tage Deutschland, Ausgabe 45/22 vom 02.12.2022 „Lastabwurf“ – der (fast) tägliche Blackout | 7 Tage Deutschland, Ausgabe 45/22 vom 02.12.2022 Die Themen …More
„Lastabwurf“ – der (fast) tägliche Blackout | 7 Tage Deutschland, Ausgabe 45/22 vom 02.12.2022

„Lastabwurf“ – der (fast) tägliche Blackout | 7 Tage Deutschland, Ausgabe 45/22 vom 02.12.2022

Die Themen diese Woche: Der Deutsche Bundestag und die Medien reden verstärkt über Einwanderung, Zuwanderung und die deutsche Staatsbürgerschaft. Die Ampelkoalition will die nun noch schneller verschenken als bisher. Dazu AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla.

Außerdem: Die Tafeln haben immer mehr Zulauf. In den ostdeutschen Bundesländern versorgen sie teilweise bis zu 10 % der Bevölkerung mit Lebensmitteln. Eine Notwendigkeit? Ein Segen? Oder eine Schande für unser Land, dass wir Tafeln überhaupt brauchen? Dazu bei uns der sozialpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, René Springer.

Und: Im Schnitt alle 14 Tage schlittert Deutschland an einer Katastrophe vorbei. Das Stichwort sind Lastabwürfe. Bei einem Lastabwurf ist so wenig Strom im Netz, verursacht durch zum Beispiel Windräder, die sich nicht drehen, dass große Industriebetriebe einfach abgeklemmt werden, damit nicht im ganzen Land die Lichter ausgehen. Das ist bisher gesetzlich geregelt. Diese Regelung fällt jetzt weg und dann könnte uns das alle ohne Vorbereitung treffen. Von einer Sekunde auf die nächste ist der Strom einfach weg, weil die Erneuerbaren es einfach nicht bringen. Dazu im Podcast der energiepolitische Sprecher der AfD im Bundestag, Steffen Kotré.