Clicks7

Hl. Augustinus: Confessiones (Buch XI, 01-20)

Santiago74
Das Buch XI kehrt die Fragerichtung um: Bisher berichtete Augustinus von seinem Weg zu Gott, jetzt berichtet er von Gottes Weg zum Menschen. Das wirft die Frage von Zeit und Ewigkeit auf: Wie kann …More
Das Buch XI kehrt die Fragerichtung um: Bisher berichtete Augustinus von seinem Weg zu Gott, jetzt berichtet er von Gottes Weg zum Menschen. Das wirft die Frage von Zeit und Ewigkeit auf: Wie kann der Ewige zeitlich werden? Das führt zu der Frage: ‚Was ist eigentlich die Zeit? -- Quid est ergo tempus?' Augustinus hat sich die Frage zwar von der Offenbarung geben lassen, er behandelt sie aber streng entlang der Zeit selbst. Die Antwort lautet: Die Zeit ist eine Erstreckung des Geistes selber, sie ist eine ‚distentio animi'.