Gazprom stellt Lieferungen über Österreich vorerst ein.

1 Okt, 15:26 Deliveries of Russian gas via Austria suspended, Gazprom seeks to resolve issue
Russische Gaslieferungen über Österreich ausgesetzt, Gazprom versucht, das Problem zu lösen
Nach Angaben von Gazprom liegt der Grund dafür in regulatorischen Änderungen, die Ende September in Österreich eingeführt wurden.
MOSKAU, 1. Oktober. /Wie Gazprom mitteilte, wurde der Transit von russischem Gas über Österreich ausgesetzt, weil sich ein österreichischer Betreiber weigerte, Nominierungen aufgrund von Änderungen der Vorschriften zu bestätigen.

Das russische Unternehmen arbeitet derzeit daran, das Problem gemeinsam mit seinen Kunden in Italien zu lösen.

"Der Transit von russischem Gas im Rahmen von Gazprom-Exportverträgen über österreichisches Territorium wurde aufgrund der Weigerung des österreichischen Betreibers, Transportnominierungen zu bestätigen, ausgesetzt. Der Grund dafür sind regulatorische Änderungen, die Ende September in Österreich eingeführt wurden. Gazprom arbeitet daran, das Problem gemeinsam mit den italienischen Kunden zu lösen", heißt es in der Erklärung.
martin fischer
Russland liefert kein Gas mehr nach Italien
Mitten in der Energiepreiskrise kappt Russland auch seine Gaslieferungen nach Rom. Wahlsiegerin Giorgia Meloni verspricht, die »nationalen Interessen« ihres Landes in den Vordergrund zu stellen.
Russland liefert kein Gas mehr nach ItalienMore
Russland liefert kein Gas mehr nach Italien

Mitten in der Energiepreiskrise kappt Russland auch seine Gaslieferungen nach Rom. Wahlsiegerin Giorgia Meloni verspricht, die »nationalen Interessen« ihres Landes in den Vordergrund zu stellen.
Russland liefert kein Gas mehr nach Italien