Clicks1.6K
de.news
5

Keine Gnade: Kardinal Nichols predigt den Gesetzesgehorsam

Kardinal Vincent Nichols von Westminster, England, forderte die Gläubigen in einem Brief vom 5. November auf, sich an die neue Coronavirus-Ausgangssperre zu halten, die alle Sakramente in ganz England verbietet.

Zuvor hatten Nichols und mehrere englische Bischöfe die Abschaffung der öffentlichen Gottesdienstes in Briefen an die Regierung abgelehnt zumal Kirchen sicher sind und eine sanitäre Distanzierung ermöglichen.

Doch nachdem das Parlament das neue Verbot beschlossen hat, fordert Nichols die Gläubigen auf, sich an das Gesetz zu halten: "Es ist wichtig, dass wir als verantwortungsbewusste Bürger diese Verordnungen, die Gesetzeskraft haben, einhalten."

Bild: © Mazur, CC BY-NC-SA, #newsPbkujmvelm

dlawe
Franziskus ist Rücktrittsreif.
Moselanus
Nicholas wurde im Pontifikat Benedikts XVI. auch hier sehr hoch geschätzt.
Magee
Die Hirten mit den Silber-, Blech- und Alukreuzen, die in Wahrheit reißende Wölfe sind.
Gastleser
Ganz unabhängig von diesem konkreten Fall: Urteilen Sie wirklich über einen Bischof anhand des Materials seines Brustkreuzes? Kardinal Meisner trug auch kein Goldkreuz, zumindest nicht immer, Kardinal Degenhardt ebenso und noch viele weitere Bischöfe.
Simon Kreuz
Ein "Hirte" hört auf die Stimme der Wölfe....