Prozess in Köln: AstraZeneca verweigert Schadenersatz bei Impfschaden - Impfling sei selbst schuld

Immer mehr Klagen gehen in Deutschland mittlerweile gegen die Pharmakonzerne hinter den umstrittenen …
Mensch Meier
Das hoffe ich sehr, dass die Ärzte und die Politiker zahlen müssen! Sie wussten, was Sache ist! Hätten sie nicht mitgemacht bei dem Ganzen Sch......! Aber " Geld, Geld, Geld...!" Es geht immer nur ums Geld!
Mensch Meier
....nicht nur in Belgien, auch in Deutschland muss man unterschreiben!
Melchiades
Stimmt ! Doch fragt man mal die Leute, ob sie verstanden haben, was da steht oder was die meisten Ärzte in Deutschland in Windeseile gesagt haben, kommt als Antwort " ich habe so gut wie nichts davon verstanden." Deshalb denken auch die meisten Pat. (medizinische Laien) immer noch daran mein Arzt würde mir kein Leid zufügen wollen. Was für ein Irrglaube !!! Und unterschreiben ein Stück Papier, …More
Stimmt ! Doch fragt man mal die Leute, ob sie verstanden haben, was da steht oder was die meisten Ärzte in Deutschland in Windeseile gesagt haben, kommt als Antwort " ich habe so gut wie nichts davon verstanden." Deshalb denken auch die meisten Pat. (medizinische Laien) immer noch daran mein Arzt würde mir kein Leid zufügen wollen. Was für ein Irrglaube !!! Und unterschreiben ein Stück Papier, weil sie vorsetzlich getäuscht wurden.
gennen
Da diese Spritze ein Experiment ist muss hier in Belgien Jeder/Jede ein Papier unterschreiben, wo sie sich einverstanden geben sich spritzen zu lassen. Also haben sie die Spritze mit Einverständnis angenommen. Die haben sich schon abgesichert, damit die Pharma nicht zahlen muss.
Die die zahlen müssen werden wohl die Ärzte und die Politiker sein, die dazu geraten haben.
Melchiades
Na, dann wird sich wohl Hr. Lauterbach, wie der Bundeskanzler, an nichts mehr erinnern können. Und, um ehrlich zu sein, ich habe kein Mitleid mit den Ärzten, die wider ihres Gelöbnisses, jeden, ob er will oder nicht, geimpft haben. Sollen sie zahlen bis sie im Armenhaus landen. Denn wer als Arzt zu blöde ist sich die erschreckenden Ergebnisse der internationallen Fachzeitungen durchzulesen und die …More
Na, dann wird sich wohl Hr. Lauterbach, wie der Bundeskanzler, an nichts mehr erinnern können. Und, um ehrlich zu sein, ich habe kein Mitleid mit den Ärzten, die wider ihres Gelöbnisses, jeden, ob er will oder nicht, geimpft haben. Sollen sie zahlen bis sie im Armenhaus landen. Denn wer als Arzt zu blöde ist sich die erschreckenden Ergebnisse der internationallen Fachzeitungen durchzulesen und die darin immer deutlich werdenen Gefahren für seine Pat. , der hat es nicht anders verdient, als für seine Gier auf die Zeche zu bezahlen.