katholisch.de
Tesa
4755

Bischof besteht auf Beichtgeheimnis für Missbrauchstäter

Widerstand gegen neues Gesetz im australischen Bundesstaat Queensland Der australische Bundesstaat Queensland verabschiedete ein Gesetz, das Priest…
Myste
Ja reicht schon, wenn man die anderweitig Überführten zuführt.
Tina 13
Beichtgeheimnis bleibt Beichtgeheimnis!
Solimões
Nichtssagend.
Severin
Ist nicht jeder Priester, egal in welchem poltischen System er wirkt, verpflichtet das Beichtgeheimnis unter der Tatstrafe der Exkommunikation
in jedem Falle ausnahmslos zu wahren!