Elista
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat an reiche Nationen appelliert, Corona-Impfstoff an ärmere Länder zu spenden statt jetzt damit Kinder zu impfen.
Derzeit stünden nur 0,3 Prozent des globalen Angebots an Impfstoffen Ländern mit niedrigem Einkommen zur Verfügung, sagte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus am Freitag in Genf. In vielen Ländern seien noch nicht einmal medizinisc…More
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat an reiche Nationen appelliert, Corona-Impfstoff an ärmere Länder zu spenden statt jetzt damit Kinder zu impfen.
Derzeit stünden nur 0,3 Prozent des globalen Angebots an Impfstoffen Ländern mit niedrigem Einkommen zur Verfügung, sagte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus am Freitag in Genf. In vielen Ländern seien noch nicht einmal medizinisches Personal und Pflegerinnen gegen COVID-19 geschützt.
"Ich verstehe, warum manche Länder ihre Kinder und Jugendlichen impfen wollen. Aber zu diesen Zeitpunkt bitte ich sie dringend, dies zu überdenken," sagte Tedros. Die Dosen sollten besser der Initiative Covax zur Verfügung gestellt werden. Das Projekt, an dem die WHO führend beteiligt ist, hat eine gerechte globale Verteilung von Impfstoffen zum Ziel.
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) sprach sich am Freitag dafür aus, Kindern und Jugendlichen vorrangig ein Impfangebot zu machen, sobald der Impfstoff für diese Gruppe zugelassen ist. In den USA und in Kanada ist das Produkt von Pfizer/Biontech bereits ab zwölf Jahren zugelassen.
Tree
Netzfund: „Horst Seehofer wurde am 14. April 2021 gegen das Coronavirus geimpft (BioNTech/Pfizer). Heute wurde bekannt, dass sich Seehofer mit dem Coronavirus infiziert hat. Er befindet sich in häuslicher Quarantäne. Bislang hat Seehofer noch keine Symptome gezeigt.“
michael st.
Das glaube ich nicht,das Er geimpft ist!
PS:Die wissen das es eine Giftspritze ist?
Heilwasser
Die hätten wohl gerne, dass er geimpft ist. Hoffentlich stimmt es nicht.
Confitemini Domino
Wäre es nicht klüger diese Petition zu unterschreiben, sie hat schon mehr als 200 000 Unterschriften: change.org/p/jens-spahn-keine-corona-impfpflicht-für-kinder
Elista
Beide unterschreiben!
Hier sind es jetzt 13.799, bin gespannt wie viel es werden.
Elista
😡 😭 🥺
2 more comments from Elista
Elista
Bitte unterschreiben und teilen - DANKE
Elista
So auch eine Corona-Impfpflicht für Kinder: Diese wurde bisher von Politikern vehement bestritten. Aber kurz nachdem Kanzlerin Merkel beim Impfgipfel plötzlich das Thema einer baldigen COVID-19-Impfung für Kinder unter 12 Jahren ins Spiel gebracht hat, fordert prompt die Bundesärztekammer „die Bundesregierung auf, unverzüglich eine COVID-19-Impfstrategie für Kinder und Jugendliche zu entwickeln“…More
So auch eine Corona-Impfpflicht für Kinder: Diese wurde bisher von Politikern vehement bestritten. Aber kurz nachdem Kanzlerin Merkel beim Impfgipfel plötzlich das Thema einer baldigen COVID-19-Impfung für Kinder unter 12 Jahren ins Spiel gebracht hat, fordert prompt die Bundesärztekammer „die Bundesregierung auf, unverzüglich eine COVID-19-Impfstrategie für Kinder und Jugendliche zu entwickeln“.
In ihrem Beschluss vom 124. Deutschen Ärztetag heißt es: „Das Recht auf Bildung mit Kita- und Schulbesuch kann im Winter 2021/2022 nur mit einer rechtzeitigen COVID-19-Impfung gesichert werden. (…) Die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe erlangen Familien mit Kindern nur mit geimpften Kindern zurück.“