jamacor
SvataHora
Mir wäre es sehr lieb, wenn die ehrwürdige Schwester diesen Kindern hier bereits das Skelett Bergoglios zeigen könnte. 😬 😬 😬 😉 😉 😉 (Dass jetzt aber nicht wieder jemand auf die Idee kommt, ich wünschte "dem Heiligen Vater den Tod". 😉 😉 )
Bethlehem 2014
Papa Bergoglio wird heiliggesprochen und ist dann "unverwesbar" wie Johannes der Gute!
Aquila
„Wenn ich Prälaten mehr über die Rettung der Umwelt als über die Rettung der Seelen sprechen höre, rieche ich Schwefel.

Wenn ich Priester und Prälaten höre, die eine sexuelle Unmoral rechtfertigen, die das Sakrament der Ehe und die natürliche Ordnung ... bricht, rieche ich Rauch - und es ist kein Weihrauch.

Wenn ich höre, wie Prälaten den katholischen Glauben zugunsten einer falschen Ökumene …
More
„Wenn ich Prälaten mehr über die Rettung der Umwelt als über die Rettung der Seelen sprechen höre, rieche ich Schwefel.

Wenn ich Priester und Prälaten höre, die eine sexuelle Unmoral rechtfertigen, die das Sakrament der Ehe und die natürliche Ordnung ... bricht, rieche ich Rauch - und es ist kein Weihrauch.

Wenn ich höre, wie Prälaten den katholischen Glauben zugunsten einer falschen Ökumene gefährden, schnuppere ich etwas Abscheuliches aus den Abwässerkanälen...”


(Pater Dwight Longenecker in: Schweizer Fatima-Bote Nr. 88 2/2021)
Joannes Baptista
Wenn die frühe Kirche diese Sorte Bischöfe gehabt hätte, dann hätte sie niemals überlebt. Gerade die frühen Bischöfe waren sehr starke Glaubenszeugen und Märtyrer, wie zum Beispiel Ignatius von Alexandrien, Johannes Chrysostomus...
Escorial
Könnte das Skelett vom Lehmann sein, der hatte mit dem Kasper den Weltbildverlag, und da verkauften sie sogar pornographische Bücher...bis es Wojtyla verboten hat. Ausserdem hatte er mit den anderen Bischöfen zur selben Zeit die Beratungsscheine für Schwangere ausstellen lassen, wo zu 80% zur Abtreibung geraten wurde. Diese Freimaurer hätte man einfach öffentlich exkommunizieren müssen …More
Könnte das Skelett vom Lehmann sein, der hatte mit dem Kasper den Weltbildverlag, und da verkauften sie sogar pornographische Bücher...bis es Wojtyla verboten hat. Ausserdem hatte er mit den anderen Bischöfen zur selben Zeit die Beratungsscheine für Schwangere ausstellen lassen, wo zu 80% zur Abtreibung geraten wurde. Diese Freimaurer hätte man einfach öffentlich exkommunizieren müssen und alle Gehälter gehören denen rückwirkend gekürzt.
Bethlehem 2014
Es stünde da wohl besser "kein Rückgrad" als "keine Wirbelsäule"!
SvataHora
Im cartoon steht RÜCKGRAT.
Bibiana
Oh - aber der Hirsch! Als Skelett noch schön.

Ps 42 Wie der Hirsch verlangt nach frischem Wasser, so verlangt meine Seele, Gott, nach Dir!
M.RAPHAEL
Ja, ihr Hunde, ihr argumentiert, wenn es so schön war, dann hätte es auch überlebt. Das ist ein wirklich satanisches Argument. Ich habe während meines Studiums für meine Universität im Achter Rennen gerudert. Wenn ein Konzil gekommen wäre und hätte Ruderrennen verboten und nur noch Ausflugsrudern erlaubt, damit sich die Studenten nicht nächtelang in einem Betonbunker mit Wassertank „zu Tode“ …More
Ja, ihr Hunde, ihr argumentiert, wenn es so schön war, dann hätte es auch überlebt. Das ist ein wirklich satanisches Argument. Ich habe während meines Studiums für meine Universität im Achter Rennen gerudert. Wenn ein Konzil gekommen wäre und hätte Ruderrennen verboten und nur noch Ausflugsrudern erlaubt, damit sich die Studenten nicht nächtelang in einem Betonbunker mit Wassertank „zu Tode“ rudern, dann hätte ich natürlich mit dem Rudern aufgehört. Dann kommen die weichen Pfeifen und wollen mir einreden, dass es besser für mich ist, nicht so hart für das Rudern zu leben. Hunde!!! Wir werden tanzen. Ihr werdet es nicht mögen.
M.RAPHAEL
Bin ich verantwortungslos, dumm und respektlos, wenn ich Konzilskleriker als Hunde bezeichne? Nein, die traditionellen Strukturen und die Lebensweise der Kirche waren nur aus Sicht des Teufels unterdrückend und inhuman. Die Betroffenen haben es als Liebe erfahren. Gute Zisterzienserklöster waren Gemeinschaften, in denen man gar nicht mehr lügen konnte, weil nur geschwiegen wurde. Alles war …More
Bin ich verantwortungslos, dumm und respektlos, wenn ich Konzilskleriker als Hunde bezeichne? Nein, die traditionellen Strukturen und die Lebensweise der Kirche waren nur aus Sicht des Teufels unterdrückend und inhuman. Die Betroffenen haben es als Liebe erfahren. Gute Zisterzienserklöster waren Gemeinschaften, in denen man gar nicht mehr lügen konnte, weil nur geschwiegen wurde. Alles war einfach und klar. Jeder Mitbruder stand direkt vor Gott und der geliebten und hochverehrten Mutter. Dann kommen die Freimaurer und Modernisten und wollen die Unterdrückung beenden. Aber niemand wurde unterdrückt. Alle waren freiwillig im Kloster, weil sie in unendlicher Liebe mit dem höchsten und transzendenten Geheimnis verbunden waren. Diese Bindung hat das Konzil zerstört. Manche Konzilsväter waren überfordert. Aber viele wollten den Menschen bewusst auf den Thron Gottes setzen. Damit wollten sie Gott und der Muttergottes ans Bein pi...n. Eben Hunde! Ihr habt wirklich schlechte Karten. Versucht dagegen anzubeten! Zu wem betet ihr?
One more comment from M.RAPHAEL
M.RAPHAEL
Als die Zisterzienser noch Rückgrat hatten:
youtube.com/watch?v=7jgWoJ8JPAA
Das hat das Konzil zerstört. Hunde! Wir sehen uns vor dem Thron.
Tina 13
Ohooo
Zweihundert
Joannes Baptista
Eine äußerst wahre Beobachtung!
SvataHora
Genial.