Clicks287
kleineseelejesu
HERBERT KICKL AUF FACEBOOK (28.11.2021) Liebe Freunde, die Regierung verlautbart heute via „Kronen Zeitung“ die „Konturen“ des Impfzwangs und beweist damit einmal mehr ihre grenzenlose Bösartigkei…More
HERBERT KICKL AUF FACEBOOK (28.11.2021)
Liebe Freunde,

die Regierung verlautbart heute via „Kronen Zeitung“ die „Konturen“ des Impfzwangs und beweist damit einmal mehr ihre grenzenlose Bösartigkeit allen Menschen gegenüber, die sich nicht in ihr völlig evidenzbefreites Impfregime fügen wollen. Geldstrafen sollen auch mehrfach kassiert werden, heißt es, und die Tests sollen kostenpflichtig werden, sodass die Bürger enorme Summen bezahlen müssen, um an ihren „3G-Arbeitsplatz“ zu gelangen.

Schallenberg und Co. glauben offenbar, dass man so den Freiheitswillen der Österreicher brechen kann. Aber da haben sie sich getäuscht. Immer mehr Bürger fragen sich, warum sie sich als Menschen zweiter Klasse behandeln lassen müssen, aber gleichzeitig den Staat durch ihre Arbeitskraft und dadurch erwirtschaftete Steuern finanzieren sollen.

Immer öfter liest man dieser Tage Aufrufe zu einem „Warnstreik“ am 1. Dezember. Es gibt zwar in Österreich kein individuelles Streikrecht, aber natürlich kann sich jeder Urlaub oder Zeitausgleich nehmen. Und angesichts des enormen Psycho-Terrors, den diese Regierung derzeit ausübt, habe ich großes Verständnis, wenn sich viele Menschen derzeit nicht mehr wirklich arbeitsfähig fühlen.

Es wird Widerstand auf allen Ebenen brauchen, um diese Regierung von ihrem totalitären Irrweg abzubringen. Am 1. Dezember sind außerdem um 13 Uhr Kundgebungen vor allen Landesregierungen und auf dem Wiener Maria-Theresien-Platz geplant. Wer an diesem Tag nicht arbeitet, kann den herrschenden Politikern zeigen, dass sie auf ihrem Irrweg zum Impfzwang mit enormem Widerstand rechnen müssen.

Zu diesem Widerstand rufe ich alle Bürger auf – egal ob geimpft oder ungeimpft. Denn der Impfzwang gilt dann für alle – egal ob für den ersten, zweiten, dritten, vierten, fünften… Stich!

Euer Herbert Kickl