Zweihundert
54
+++ Nein zu den gelockerten Einbürgerungsregeln! +++ Liebe Landsleute, im Schatten der derzeit stattfindenden Fußballweltmeisterschaft plant die Regierung, wie schon öfter vorgekommen, klammheimlich …More
+++ Nein zu den gelockerten Einbürgerungsregeln! +++

Liebe Landsleute,

im Schatten der derzeit stattfindenden Fußballweltmeisterschaft plant die Regierung, wie schon öfter vorgekommen, klammheimlich substanzielle Änderungen an unseren Gesetzen. Diesmal wird die Axt erneut an einem der wichtigsten Punkten unserer Demokratie angelegt, dem Staatsbürgerschaftsrecht.

Innenministerin Faeser plant deutlich gelockerte Einbürgerungsregeln. Konkret will sie beispielsweise durch die Verkürzung der Frist, nach der die Staatsbürgerschaft an Migrantenkinder vergeben wird, an die Kinder der Masseneinwanderung von 2015 den deutschen Pass verteilen. Der Doppelpass soll zudem zur neuen Normalität werden. Sprach- und Wissenstests sollen für weitere Gruppen ersatzlos entfallen. Laut einem Bild-Bericht soll das unheilvolle Gesetz noch vor Jahresende Realität werden. Ein wahrhaft böses Weihnachtsgeschenk für das deutsche Volk!

Für uns als AfD ist die Ablehnung der Massenmigration und einer Multi-Kulti-Gesellschaft zentral. Wir dürfen es angesichts des zunehmenden Verlusts unserer Heimat und der wirtschaftlichen Sorgen in unserer Bevölkerung nicht zulassen, dass diese Pläne zur Realität werden. Auch ist nicht von der Hand zu weisen, dass die Altparteien durch das Verteilen dieser Pässe versuchen, neue Wähler für sie zu gewinnen, nachdem sie durch ihr Agieren in den Krisen der letzten Jahre immer mehr Deutsche verprellt haben. Wir werden und wir müssen im Bundestag und montags auf der Straße dagegen ankämpfen!

Ihr René Bochmann

Mitglied des Deutschen Bundestags
Kreisvorsitzender des AfD-Kreisverbands Nordsachen
Mitglied im Kreistag Nordsachsen

René Bochmann - MdB (AfD)