Clicks1.3K

Russland über die Umwandlung der Hagia Sophia: "Sie wollen einen Schlag gegen Moskau"

"Die Ankündigung des türkischen Präsidenten Erdogan, die Hagia Sophia in Istanbul wieder zu einer Moschee machen zu wollen, sorgt für heftige Kritik aus Russland." Quelle
nujaas Nachschlag
Aus der Kuppel der Hagia Sophia: www.alamy.de/mosaik-jungfrau…
Die UNO nimmt Stellung: www.zeit.de/zustimmung
Theresia Katharina
Die Hagia Sophia in Istanbul (früher Konstantinopel) gehört quasi zum orthodoxen Christentum, das ja auch in Russland vorherrscht! Insofern ist es ein Schlag gegen Russland, da hat Putin schon recht. Allerdings hätte ich von ihm keine Stellungnahme erwartet, sondern nur vom orthodoxen Patriarchen.
Sunamis 49
macht russland geschäfte mit der türkei?
Gerti Harzl
Ausgerechnet von dort hätte ich mir eine solche Stellungnahme am wenigsten erwartet. Geht es nur mir so?
nujaas Nachschlag
Mir geht es jedenfalls anders. Das Museum ermöglicht Christen immerhin den Zutritt zu dem ehemaligen Zentrum der orthodoxen Welt.