02:39
Ewaldi Brüder - Gedenktag 3. Oktober. Die Geschichte der beiden Brüder Ewaldi führt uns ins 7. Jahrhundert. Wahrscheinlich stammten die beiden Mönche aus England. Ob sie leibliche Geschwister, bzw. …More
Ewaldi Brüder - Gedenktag 3. Oktober.
Die Geschichte der beiden Brüder Ewaldi führt uns ins 7. Jahrhundert. Wahrscheinlich stammten die beiden Mönche aus England. Ob sie leibliche Geschwister, bzw. Vettern waren oder eben nur Glaubensbrüder bleibt dahingestellt. Wie viele angelsächsische Mönche der damaligen Zeit, brachen auch die Ewaldi-Brüder nach ihrem Studium in Irland zur Germanenmission nach Deutschland auf. Sie landeten im Grenzgebiet zwischen den Franken und den Sachsen, im rechtsrheinischen Gebiet des heutigen Nordrhein-Westfalens. Sie missionierten am Hellweg, an der Lippe, um Steinfurt und im Münsterland. Der hl. Beda Venerabilis (672-735) schrieb die Geschichte ihres Lebens und Sterbens nieder. In Dortmund-Aplerbeck sollen sie an einem 3. Oktober, möglicherweise im Jahr 692, als Märtyrer ums Leben gekommen sein. Sie wurden durch den betagten hl. Tillo von Solignac (608-702) zu Grabe getragen. Ihre sterblichen Überreste brachte man nach Köln. Der hl. Anno (1010-1075) ließ ihre Gebeine 1074 erheben. Der Reliquienschrein der hl. Brüder Ewaldi befindet sich heute in der Apsis von St. Kunibert in Köln. Schwarzweißmalerei Im Volksmund hießen die „Brüder“ aufgrund der unterschiedlichen Haarfarbe nur „Ewald der Schwarze“ und „Ewald der Weiße“. Ein eindrückliches Bild! Wenn Menschen alles nur schwarz-weiß sehen, gibt es für sie entweder nur „das Gute“ oder eben nur „das Böse“. Wer sich der „Schwarzweißmalerei“ hingibt, lebt zwischen den Extremen. Das Leben aber spielt sich doch immer auch in den Schattierungen dazwischen ab. Das ist nicht falsch. Hin und wieder aber muss Schwarz schwarz und Weiß weiß sein. Von der Haarfarbe mal ganz abgesehen, passt das „Schwarz-Weiß-Programm“ wahrscheinlich ganz gut zu den beiden Missionaren. Ist es nicht die Aufgabe kirchlicher Mission das Gute auszumachen, um es hervorzuheben und somit das Böse zu identifizieren, um es abzuwenden? Müssen Gott und das, was nicht zu ihm passt, nicht im alltäglichen Leben ausgemacht werden können? „Das Gute tun und das Böse meiden“ klingt antiquiert. Es ist aber deshalb nicht falsch. Für Christen bleibt der Anspruch hoch: „Niemand ist gut außer Gott“ (Lk 18,19). _____________________________ P. Dr. Thomas Klosterkamp OMI
Irapuato
Martyrologium Romanum Flori-Legium
Acta Sanctorum
Adalgott, Bischof von Chur
Adauctus, Märtyrer
Albitus, Bischof von León
Ambrosius Franziskus Ferro, Priester, Märtyrer, und 27 Gefährten: Antonius Baracho, Märtyrer, und Antonius Vilela Cid, Märtyrer, und Antonius Vilela der Jüngere, Märtyrer, und seine Tochter, Märtyrerin, und Didacus Pereira, Märtyrer, und Emmanuel Rodrigues Moura, Märtyrer…More
Martyrologium Romanum Flori-Legium

Acta Sanctorum

Adalgott, Bischof von Chur
Adauctus, Märtyrer
Albitus, Bischof von León
Ambrosius Franziskus Ferro, Priester, Märtyrer, und 27 Gefährten: Antonius Baracho, Märtyrer, und Antonius Vilela Cid, Märtyrer, und Antonius Vilela der Jüngere, Märtyrer, und seine Tochter, Märtyrerin, und Didacus Pereira, Märtyrer, und Emmanuel Rodrigues Moura, Märtyrer, und seine Frau, die Tochter von Franziskus Dias dem Jüngeren, Märtyrerin, und Franziskus Dias der Jüngere, Märtyrer, und Franziskus de Bastos, Märtyrer, und Franziskus Mendes Pereira, Märtyrer, und Johannes da Silveira, Märtyrer, und Johannes Lostau Navarro, Märtyrer, und Johannes Martins, Märtyrer, und 7 Jugendliche, Märtyrer, und Joseph do Porto, Märtyrer, und Matthäus Moreira, Märtyrer, und Simon Correia, Märtyrer, und Stephan Machado de Miranda, Märtyrer, und seine 2 Töchter, Märtyrer, und Vinzenz de Souza Pereira, Märtyrer
Ambrosius, Bischof von Sens
Andreas von Soveral, Ordensmann, Priester, Märtyrer
Anna (Hannah), Mutter
Antonius, Märtyrer, und Rawak (Rouaq, Adauctus), Märtyrer, bei den Kopten verehrt
Arnulf vom Chaumontois, Märtyrer
Aura (Paris)
Batzalota-Michaël, Mönch
Benedikt I., Bischof von Como
Candida, Märtyrerin
Candidus, Märtyrer, und Victor von Agaunum, Märtyrer
Candidus, Märtyrer
Cannatus, Einsiedler, Bischof von Marseille
im Orden der Augustiner-Chorherren / -frauen: Chrodegang, Bischof von Metz
in einigen Orten in Irland: Columba Marmion, Ordensmann, Priester, Schriftsteller
Crescenz García Pobo, Tertiar, Priester, Märtyrer
Crispus von Korinth Konvertit, Bischof von Ägina (?), Märtyrer (?), und Gaius von Korinth, Bischof von Thessaloniki (?), Märtyrer (?)
Cyprian, Bischof von Toulon
Cyprian, Abt in Toulon, wohl identisch mit Cyprian, Bischof von Toulon
Dionysios der Areopagite, erster Bischof von Athen, Märtyrer
im Dominikanerorden: Dominikus Spadafora, Mönch, Priester
Edmund, König von Schottland (?), Mönch
Eoglodius (Eochod), Glaubensbote bei den Pikten in Galloway
Eusebius, Bischof von Rom, Märtyrer
Ewald, der Schwarze, Glaubensboten in Westfalen, Priester, Märtyrer, und Ewald, der Weiße, Glaubensboten in Westfalen, Priester, Märtyrer, und Tilmann
Faustus, Märtyrer, und Caius, Märtyrer, und Petrus, Märtyrer, und Paulus, Märtyrer, und 4 weitere, nämlich Eusebius, Märtyrer, und Chaeremon, Diakon, Märtyrer (?), und Lucius, Priester, Märtyrer (?), und ein Gefährte, Märtyrer, und Dionysius, Bischof von Alexandria, Märtyrer
Faustus, Märtyrer
Felix, Märtyrer, und Amponus, Märtyrer, und Castus, Märtyrer
Felix, Märtyrer
in Bologna: Felix, Bischof von Bologna
in Spanien und im Jesuitenorden: Franz von Borja y Aragon, Herzog, Ordensgeneral
Franziskus von Assisi, Ordensgründer
Froilan, Bischof von León
Gangolf, Bekenner
Gendulf, angeblich im Jahr 625 Bischof von Paris, tatsächlich identisch mit Genulf, Glaubensbote, erster Bischof von Cahors, Einsiedler
Genenus und Elemas, Jungfrau in Syrien
Gerald (Géraud) von Aurillac, Graf, Klostergründer
Gerhard, erster Abt in Brogne
Gilbert von Neuffontaines, Klostergründer, Prior
Gottfried, Mönch, Priester
Herculanus, Märtyrer
Herväus (Erveus), erster Abt in Ourscamp
Hesychius von Gaza, Mönch
in Bamberg: Hieronymus, Priester, Bibelübersetzer, Kirchenlehrer
Irmgard, Äbtissin in Baindt
Johannes, Abt im Kloster Choziba, Bischof von Cäsarea in Palästina
Josef Mayr-Nusser, Märtyrer
Jovinus, Einsiedler
Leodegar (Lutgar, Léger), Bischof von Autun, Märtyrer
Liudger, Bischof von Münster, Glaubensbote bei den Friesen (Übertragung der Gebeine)
im Erzbistum Mailand: Luigi Talamoni, Priester, Ordensgründer
Luitwin (Liutwin), Bischof von Trier
Magdalveus, Bischof von Verdun
Marcus, Märtyrer, und Marcellianus (Marcianus), Märtyrer
im Servitenorden: María Guadalupe (María Franziska) Ricart Olmos, Nonne, Märtyrerin
in den Bistümern Albacete, Almería und Guadix-Baza: Markus Criado, Mönch, Priester, Missionar, Märtyrer
Maria Josepha Rossello, Ordensgründerin und Oberin
Markus, Evangelist, Märtyrer
Matthäus von Mesoraca, Ordensmann
Maximianus, Bischof von Bagai
Menna, Jungfrau, Einsiedlerin, Märtyrerin
Merolus, Mönch
im Bistum Warszawa-Praga: Michael, Erzengel, und Gabriel, Erzengel, und Raphael, Erzengel
in Trier: Niketius, Bischof von Trier
30 Nonnen, Bekennerinnen im Ikonenstreit in Konstantinopel, die Theodor Studites 816 in einem Brief zur Standhaftigkeit ermunterte
Odilo, Abt in Stablo
Pantaleon, Arzt, Märtyrer, und Hermolaus, Priester, Märtyrer, und Hermacletus, sein Bruder, Märtyrer, und Anamäus, sein Bruder, Märtyrer
Patusius, Bischof von Meaux
Paula Baptista Mezavacca, Ordensfrau
Paulus I., Erzbischof von Konstantinopel, Märtyrer
Piatus von Tournai, Priester, Glaubensbote in Tournai, Märtyrer
Pontius, Märtyrer, und Leo, Märtyrer
Ragnebert (Rambert), Mönch, Märtyrer (Auffindung der Gebeine)
Romana von Beauvais, Jungfrau, Märtyrerin
Rusticus, Priester, Märtyrer, und Eleutherius, Diakon, Märtyrer
Sanctinus von Meaux, Glaubensbote, Bischof von Verdun, Märtyrer
Scopilius (Scubilion), Priester, Einsiedler
in den Bistümern Lleida und Osma-Soria: Schutzengel
Sulpicius, Märtyrer, und Servilianus, Märtyrer
Szilárd Ignác Bogdánffy, Weihbischof von Satu Mare - Oradea, Märtyrer
Tadäa, Karmeliternonne, und Martha (Matthea), Karmeliternonne
Theobald (Ubald), Bischof von Gubbio
Theoktistos, Märtyrer => Cyprian von Antiochia
Theodora Guérin, Ordensgründerin
Theodrada, Äbtissin in Soissons
Theogenes, Märtyrer
Theotecnus, Märtyrer

im Bistum Mallorca: Thérèse von Lisieux (vom Kinde Jesu und dem heiligen Antlitz, Marie-Françoise Martin), Nonne, Mystikerin, Kirchenlehrerin
Usifos und Urianos
Utto (Udo), Abt in Metten
Victor, Märtyrer, und Urbanus, Märtyrer, und Sapargus, Märtyrer
im Erzbistum Pamplona y Tudela: Virila von Leyre, Abt in Samos und Leyre
Widrad, Klostergründer in Saulieu, Faverney und Flavigny, Abt in Flavigny>
Willibrord von Echternach, Glaubensbote bei den Friesen, Erzbischof von Utrecht
Weihe der Kathedrale in Auxerre an Stephanus
Weihe der Krypta der Kathedrale in Besançon an Stephanus
Weihe der Kirche des Klosters in Santa Maria do Bouro bei Braga
im Bistum Urgell: Weihe der Kathedrale in La Seu d'Urgell