Die Coronavirus-Pandemie hindert die chinesische Regierung nicht daran, Untergrundkatholiken in der Diözese Mindong zu verfolgen. von An Xin Untergrund-Katholiken aus der Mindong-Diözese in der südö…More
Die Coronavirus-Pandemie hindert die chinesische Regierung nicht daran, Untergrundkatholiken in der Diözese Mindong zu verfolgen.
von An Xin
Untergrund-Katholiken aus der Mindong-Diözese in der südöstlichen Provinz Fujian fordern dringend Hilfe, nachdem die chinesische Regierung Folter eingesetzt hat und Priester gedrängt hat, der chinesischen patriotischen katholischen Vereinigung (CPCA) beizutreten. Wie in den Vatikanischen Richtlinien von 2019 vorgesehen können Priester und Bischöfe aus Gewissensgründen außerhalb der CPCA bleiben , aber das Regime setzt alle Mittel ein, um die früher als katholische Untergrundkirche bekannte Gemeinschaft innert Kürze vollständig zu verändern.
Einem Priester wurde über vier Tage der Schlaf entzogen
Ein Katholik aus der Diözese berichtete, dass Regierungsbeamte am 2. April Pater Huang, einen Priester aus der Pfarrei in der Stadt Saiqi , die von Fujians Stadt Fuan verwaltet wurde, mitgenommen hatten. Vier Tage lang wurde der Priester einer …More
bitterwinter.org

Catholic Priests Tortured to Join the Patriotic Church

The coronavirus pandemic doesn’t prevent the Chinese government from persecuting Catholic conscientious objectors in the Diocese of Mindong. by An …
SvataHora
Wenn Gott diesen höllischen System in China endlich mal den Garaus machen würde! Jetzt steht uns womöglich eine neue Pandemie ins Haus: die chinesische Schweinegrippe - importiert aus China! Wütend! 😡 😡 😡
SvataHora
Was die Christenverfolgung angeht ist es eine Neuauflage von Mao!
Sunamis 49
irgendwann kommt das auch hierher
nur in versteckter form
P.Freeman
NEWSLETTER: NOTFALL-FREIHEITSWARNUNGEN: 6-19-20

Quelle (auf Englisch): contendingfortruth.com