k_joha02
Daran hat der Erzbischof ja auch föllig recht getan! Es muss eine Überprüfung geben, ob die Weihe gültig ist! Bei dem Murx den man heute auch bei Priesterweihen nicht mehr ausschießen kann, ist das leider nötig! Und eine Weihe sub condittione tut auch nich weh. Im Gegenteil, sie räumt für den Priester und die Gläubigen machen Zweifel aus.
Alles gute und Gottes Segen für diesen jungen Priester 👍More
Daran hat der Erzbischof ja auch föllig recht getan! Es muss eine Überprüfung geben, ob die Weihe gültig ist! Bei dem Murx den man heute auch bei Priesterweihen nicht mehr ausschießen kann, ist das leider nötig! Und eine Weihe sub condittione tut auch nich weh. Im Gegenteil, sie räumt für den Priester und die Gläubigen machen Zweifel aus.
Alles gute und Gottes Segen für diesen jungen Priester 👍 😇 😇
cyprian
Habe nach einer Textgegenüberstellung gesucht, fand aber auf die Schnelle nichts. (Ich weiss, dass es sie zumind. im Englischen gibt.) Stattdessen möchte ich auf den clip "The Great Comparison" hinweisen: www.youtube.com/watch
cyprian
@MarekO - Ja, man kann den neuen Ritus würdig zelebrieren, was aber den neuen Ritus als solchen nicht würdiger macht. Man vergleiche nur mal die gleichbleibenden Texte der heiligen Messe im Alten wie im neuen Ritus (eine Art Synopsis; ich denke, so nennt man das); und sogar einem Blinden mit Krückstock fällt auf, dass die Texte des neuen Ordo ganz bewusst abgespeckt sind, dass viele Aspekte …More
@MarekO - Ja, man kann den neuen Ritus würdig zelebrieren, was aber den neuen Ritus als solchen nicht würdiger macht. Man vergleiche nur mal die gleichbleibenden Texte der heiligen Messe im Alten wie im neuen Ritus (eine Art Synopsis; ich denke, so nennt man das); und sogar einem Blinden mit Krückstock fällt auf, dass die Texte des neuen Ordo ganz bewusst abgespeckt sind, dass viele Aspekte gar nicht mehr vorkommen oder verwässert sind. Wozu war also eine neue Messe nötig, wenn man mit ihr genau dasselbe aussagen wollte wie mit der alten??
MarekO
ich kenne heiligmässige Priester, die sowohl im alten, wie auch im neuen Ritus würdig Hl. Messen zelebrieren.
MarekO
@a.t.m.
wann waren Sie zur Letzt in einer "neuen Messe" dass Sie das so gut beurteilen können?
cyprian
@mphcev - Haben Sie Beweise, dass Msgr. Lefebvre Priester, die im Novus Ordo geweiht wurden, "nachgeweiht" hat? "Sub conditione" nennt man das.
Oder ist das wieder solch eine These von Williamson's sog. "Widerstand"?
Boni
Bibiana, am Streit um Riten haben allein die Oberhirten schuld, weil sie die Ritusfrage nicht definitv entscheiden. Der Biritualismus ist falsch und muss weg.
a.t.m
Bibiana: Lügen sie sich in dieser Causa selber an ?? denn diese Bilder hier www.facebook.com/media/set sind ja nur diejenigen die bekannt wurden und nur die Spitze eines gigantisches Berges der bis in die Hölle reicht. Denn ich kenne keinen einzigen Priester der im "NOM" die Messe feiert und der sich an das noch immer gültige deutschsprachige Messbuch aus dem Jahre 1975 hält, und dies …More
Bibiana: Lügen sie sich in dieser Causa selber an ?? denn diese Bilder hier www.facebook.com/media/set sind ja nur diejenigen die bekannt wurden und nur die Spitze eines gigantisches Berges der bis in die Hölle reicht. Denn ich kenne keinen einzigen Priester der im "NOM" die Messe feiert und der sich an das noch immer gültige deutschsprachige Messbuch aus dem Jahre 1975 hält, und dies ungeachtet der falschen Wandlungsworte die im UNGEHORSAM zu seiner Heiligkeit Papst Benedikt XVI noch immer nicht in "FÜR VIELE" abgeändert wurden. Daher es ist Realität das der liturgische Missbrauch im "NOM" die Regel und nicht die Ausnahme ist, daher kann man ja NOM auch mit "Nicht Ordentliche Messe" übersetzen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Bibiana
a.t.m

Verschonen Sie uns mit derart untypischen wie gotteslästerlichen Bildern in punkto Gottesdienstgestaltung!
So sieht die Realität in unserer Kirche wahrlich nicht aus. Ärgerliche Ausnahmen sind das und keinesfalls die Regel. Solches habe ich jedenfalls nie erlebt.
Sie scheinen voller Hass zu sein, setzen jedesmal aber noch obendrein ein und denselben Spruch hinterher, immer wieder.

😡
Bibiana
Schade, dass es so viel Streit um Riten in der katholischen Kirche gibt.
Aussenstehende und durchaus Interessierte am katholischen Glauben werden das doch kaum verstehen. Unsere Kirche wird sich vermutlich noch mehr spalten. Ein Ärgernis vor Gott und den Menschen.
Eremitin
ich finde es auch sehr schade, dass er sich nicht der fssp oder einer anderen altrituellen Gemeinschaft INNERHALB der Kirche angeschlossen hat. So hätte er viel Gutes tun können. Gebe dir da Recht ,lieber RellümKath.
RellümKath
Besser wäre es,l wenn er im Novus Ordo reformieren würde, statt sich von der Amtskirche abzuwenden und den einfachen Weg zu wählen. Halt nichts von so einem Wechsel, weil er die Gläubigen im NO für seine Welt im Stich gelassen hat. Jesus hat seinen Weg auch innerhalb der Juden begonnen und im Judentum vollendet. Er hätte ja auch seine eigene Kirche gründen können, wie Mohamed...
Galahad
Möge er - und die ganze FSSPX - in den Schoß der heiligen Mutter Kirche zurückkehren!

@RudiRud

Eher:

Möge die gesamte Konzilsliga, Papst Franziskus einschließlich in den Schoß der Tradition und der Wahrheit zurückkehren und dadurch vermeiden, die liebe Heilige Gottesmutter womöglich zum weinen zubringen. Denn das würde sonst gegebenfalls der Herrgott sicher nicht gern sehen und es würde …More
Möge er - und die ganze FSSPX - in den Schoß der heiligen Mutter Kirche zurückkehren!

@RudiRud

Eher:

Möge die gesamte Konzilsliga, Papst Franziskus einschließlich in den Schoß der Tradition und der Wahrheit zurückkehren und dadurch vermeiden, die liebe Heilige Gottesmutter womöglich zum weinen zubringen. Denn das würde sonst gegebenfalls der Herrgott sicher nicht gern sehen und es würde nicht ohne Konsequenzen bleiben. Also beten wir die Bekehrung der Betroffenen: 🙏 🙏 🙏
Galahad
Ein tapferer und kluger Mann Gottes. Wie gut, daß der hl. Geist im gerade zur rechten Zeit den rechten Rat eingab, bevor seine Seele verdorben wurde. Gott sege diesen Priester und verleihe seinem künftigen Wirken reichlich Gnade. 😇 🙏 🙏 🙏 😇
mphcev
Seltsam, Mons. Lefebvre hatte die jungen Männer, welche sich ihm anschlossen und schon im Novus Ordo geweiht waren, jeweils im tridentinischen Ritus nachgeweiht!!!!!!!!!!!
Keiner sage, es gebe keine neuen, veränderten Prinzipien der FSSPX.
Gregorius
Die FSSPX hat niemals den "Schoß" der heiligen Mutter Kirche verlassen. Sie bewahrt treu und unverfälscht den Glauben der hl. Kirche. Wenn jemand den Schoß der hl. Mutter Kirche verlassen hat, dann die Schismatiker und Häretiker der Vereinigungen "Wir sind Kirche", die Pfarrerinitiative und Bischöfe die sich gegen die Anweisungen der Päpste stellen. Welcher Bischof hat denn das Motu Propio "…More
Die FSSPX hat niemals den "Schoß" der heiligen Mutter Kirche verlassen. Sie bewahrt treu und unverfälscht den Glauben der hl. Kirche. Wenn jemand den Schoß der hl. Mutter Kirche verlassen hat, dann die Schismatiker und Häretiker der Vereinigungen "Wir sind Kirche", die Pfarrerinitiative und Bischöfe die sich gegen die Anweisungen der Päpste stellen. Welcher Bischof hat denn das Motu Propio "Summurom Pontificum" angewendet??? Man bekämpft es wo es nur geht, indem man Auflagen stellt, die dem Willen des damaligen Papstes Benedikt XVI. widersprechen. Man schafft einfach vollendete Tatsachen und beruft sich auf die "Ortskirche". Wer hat sich da von der hl. Mutter getrennt? Der, der sich treu und unverfälscht an die Lehre hält, oder der, der sich dem Zeitgeist anpasst?
Conde_Barroco
Möge die heilige Mutter Kirche wieder den überlieferten Glauben finden und ihn predigen.

Möge die heilige Mutter Kirche Rußland an das unbefleckte Herz Mariä weihen

Möge die Muttergottes gnädig auf diesen mutigen und frommen Priester blicken.

Deo gratias!

👍
RudiRud
Möge er - und die ganze FSSPX - in den Schoß der heiligen Mutter Kirche zurückkehren!
Elista
🙏 beten wir für diesen treuen jungen Priester! 🙏
Virgina
Ja wundebar! Da freut sich der ganze Himmel!