Clicks1.1K
de.news
4

Franziskus Lo Vult: Venezuelas Präsident für Homo-Partnerschaften

Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro forderte am 22. Oktober das Parlament seines Landes auf, einen Gesetzentwurf zur Homosex-Scheinehe einzubringen, und verwies auf die Befürwortung der Homosex-Partnerschaft durch Franziskus.

"Ich habe Freunde und Bekannte, die mit dem, was der Papst gestern gesagt hat, sehr glücklich sind", erklärte Maduro bei einer Veranstaltung mit Führern seiner Sozialistischen Partei (Reuters.com): “Ich werde die Aufgabe der LGBT-Ehe der nächsten Nationalversammlung überlassen."

Maduro dürfte nicht der einzige Politiker bleiben, der Franziskus als Schutzpatron für die Einführung von Homosex-Partnerschaften benützen wird.

Bild: Nicolas Maduro - Pachamama, #newsOdpyhbhvby

Escorial
Der Diktator Maduro lobt den Modernistendiktator in Rom. Eine überkontinentale Party der Gottlosen.
Magee
Maduro, auch so ein lateinamerikanischer Diktator. 🥱
Ad Orientem
Es sind die Schweine welche die Lügen Satans als normal bezeichnen. Darunter gibt es Menschen welche diese Neigung als Leiden erleben und DIE sollen uns leide tun!
Iwanow
Maduro soll sich lieber um die Not und das Elend im eigenen Land kümmern.