Dem Menschen ist von Gott die Fürsorge für seine Mitgeschöpfe aufgetragen.
Nicky41

Tierschutz als christlicher Auftrag

21.06.18, 13:24 Lars Schäfers Im Auftrag des Herrn Lange Zeit wurde das biblische Mensch-Tier-Verhältnis missinterpretiert. Papst Franziskus hat …
Nicky41
Axel Munthe - Zitat

Die Worte von Axel Munthe bestätigen sich jeden Tag aufs Neue.
Nicky41
Und wieder absoluter Irrsinn in unten aufgeführtem Thread.. Was bitte haben Tierschützer damit zu tun, dass Menschen ihren Müll in der Natur entsorgen? Was haben Sie eigentlich davon gute Menschen schlecht zu machen? Nur noch zum Kotzen.Die Heiligen Maskenverfechter und gleichzeitig angeblichen Tierschütze…
Nicky41
Wenn sie glauben dass auch nur ein Tierschützer seine Maske in der Natur entsorgt ist ihnen wirklich nicht mehr zu helfen. Üble Verleumdungen. Mehr nicht. Erbärmlich.
Nicky41
Tierschützer in China haben 68 Hunden das Leben gerettet. Diese hätten beim Lychee and Dog Meat Festival in der Stadt Yulin (China) geschlachtet werden sollen.
Bevor das Festival begann, fingen Aktivisten einen mit Hunden beladenen Lastwagen ausserhalb der Stadt ab. Dies teilte die Humane Society International (HSI) in einer Erklärung mit. Am jährlich stattfindenden Festival werden, wie der Name …More
Tierschützer in China haben 68 Hunden das Leben gerettet. Diese hätten beim Lychee and Dog Meat Festival in der Stadt Yulin (China) geschlachtet werden sollen.
Bevor das Festival begann, fingen Aktivisten einen mit Hunden beladenen Lastwagen ausserhalb der Stadt ab. Dies teilte die Humane Society International (HSI) in einer Erklärung mit. Am jährlich stattfindenden Festival werden, wie der Name schon sagt, Hundefleisch und Litschis gegessen. Dafür werden jedes Jahr Tausende von Hunden getötet.😮

Die Hunde wurden eng in rostige Drahtkäfige gesteckt, die so klein waren, dass sich die Tiere kaum bewegen konnten. Laut den Aktivisten, wirkten die Hunde traumatisiert und waren in schlechter körperlicher Verfassung.
Laut Umfragen wird Hundefleisch nur von einem kleinen Prozentsatz der Menschen gegessen. Und eine Umfrage des chinesischen Meinungsforschungsinstituts Horizon ergab, dass 64 Prozent der Bürger das Ende des Yulin-Festivals befürworten.
Nicky41
Die Tierschutzlüge!

Dieser Thread ist eine Beleidigung für die Menschen, die sich unermüdlich für den Tierschutz einsetzen. Ich danke den Tierschützern von ganzem Herzen für diesen Einsatz. Man muss sich nur einmal die katastrophalen Zustände der öffentlichen Tierheime in Rumänien anschauen. Ohne die Tierschützer würden die Hunde elendig krepieren. 😡 Ich zitiere da mal Martin Rütter "Wenn man …More
Die Tierschutzlüge!

Dieser Thread ist eine Beleidigung für die Menschen, die sich unermüdlich für den Tierschutz einsetzen. Ich danke den Tierschützern von ganzem Herzen für diesen Einsatz. Man muss sich nur einmal die katastrophalen Zustände der öffentlichen Tierheime in Rumänien anschauen. Ohne die Tierschützer würden die Hunde elendig krepieren. 😡 Ich zitiere da mal Martin Rütter "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die F.... halten."( beziehe ich auf "Tierschutz findet nicht statt") Man muss eben auch die kleinen Erfolge beachten. Die bekommt man zu sehen, wenn man sich wirklich interessiert. Und daraus erwächst dann etwas Großes.
Nicky41
Passt es morgen besser? @Klaus Elmar Müller
Klaus Elmar Müller
Nein. Aber heute ist es eine Provokation.
Nicky41
Ich habe den Artikel entdeckt und für lesenswert empfunden. Wenn ich einen unpassenden Zeitpunkt erwischt habe, dann tut es mir leid. Ich habe mir nichts Böses dabei gedacht, denn ich habe den Zeitpunkt der Veröffentlichung völlig unabhängig zu anderen Themen gewählt. Themen zum Tierschutz finden Sie bei mir häufig, daher distanziere ich mich ganz klar von dem Vorwurf der Provokation. @Klaus …More
Ich habe den Artikel entdeckt und für lesenswert empfunden. Wenn ich einen unpassenden Zeitpunkt erwischt habe, dann tut es mir leid. Ich habe mir nichts Böses dabei gedacht, denn ich habe den Zeitpunkt der Veröffentlichung völlig unabhängig zu anderen Themen gewählt. Themen zum Tierschutz finden Sie bei mir häufig, daher distanziere ich mich ganz klar von dem Vorwurf der Provokation. @Klaus Elmar Müller
Oenipontanus
@Nicky41 Hier bin ich ganz klar mit Ihnen einer Meinung! Ein so fürchterliches Thema wie vorgeburtliche Kindstötung schließt ja die Beschäftigung oder das Hinweisen auf andere Themen nicht aus. Provokation ist hier sicher nicht gegeben!
Klaus Elmar Müller
Schönes Thema, aber passt heute NICHT zur vorgeburtlichen Kindstötung als "Menschrecht".