Clicks69
Heilwasser
14

Ohne Heiligkeit kein Heil!

Ohne Heiligkeit kein Heil!

Seid Jahrhunderten versucht eine unheilige Allianz, die
Heiligkeit in der Kirche abzubauen, denn sie wüssten es
ja besser. Das Ergebnis von dem Ganzen: Heillosigkeit
in fast allen Sparten der Gesellschaft. Die zahlreichen
„Aufbrüche“ sind gescheitert! Die Christen wussten von
Anfang an, dass all dies zum Scheitern verurteilt ist, aber
die Freidenker sind halt so gestrickt, dass sie Pseudofreiheit
logischem Denken vorziehen. Ja, logisches Denken würde
schon eine gewisse Gedankenzucht voraussetzen und das
behindere ja schon Freiheit. Das Problem dieser Einstellung:
wer nicht logisch denkt, denkt zwangsläufig unlogisch und
Unlogik ist bereits angelegtes Chaos. Aber das bedenkt man
ja nicht, wenn man sich logischem Denken verwehrt. Da
zählt dann nur noch das vorgegaukelte Versprechen, das
der Fieberhaftigkeit des neuen „freien“ Denkens den Kick
verschafft. Mann o Mann, wann werden diese Leute, die
ihren Verstand an der Garderobe abgegeben haben, endlich
zur Vernunft zurückkehren?

Man muss wieder zur Liebe und zum Streben nach Heiligkeit
umkehren, denn nur eine heilige Kirche kann Heil und Segen
über die Menschheit bringen. Wo keine Heiligkeit, da
auch kein Heil. Oder wer soll denn die zahllosen leiblich wie
seelisch Kranken heilen, wenn kein Heiliger mit der Gabe der
Krankenheilung da ist? Wie soll denn die Seele gesunden,
wenn kein heiligmäßiger Priester mehr die heiligen Sakramente
nach dem Tridentinischen Ritus spendet? Wie sollen denn die
zerbrochenen Herzen wieder heil werden, wenn ihnen niemand
die heilige Beichte abnimmt und ihnen Trost spendet? Wie soll
sich das heilige und heilmachende Wort Gottes ausbreiten,
wenn es niemand mehr in seiner ganzen Kraft und Tiefe predigt?

Die Kirche ist heute ein zahnloser Tiger geworden, der keine
Kraft mehr hat, die Feinde in die Flucht zu schlagen. Man
setzt in fast allem auf das Menschliche, statt auf die göttliche
Kraft, die in der unverwässerten katholischen Lehre liegt.

Was hat uns der Humanismus schon gebracht außer fehlende
Gegenwehr gegen die übernatürlichen bösen Kräfte, die sicht-
lich überhand nehmen?


Die Priester und Gläubigen müssen sich wieder an der
Heiligkeit der Heiligen orientieren, wenn sie Heil über
die Welt bringen und ihre Seele retten wollen. Und diese
Zeichen werden dann folgen:

„In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben; sie
werden in neuen Sprachen reden; wenn sie Schlangen an-
fassen oder tödliches Gift trinken, wird es ihnen nicht
schaden; und die Kranken, denen sie die Hände auflegen,
werden gesund werden.“ (Mk 16,17f.)


Aber warum tun viele blind, was ihnen der Böse vorgibt?
Merken sie denn nicht, dass sie mit Vollgas einer Katastrophe
zusteuern und dabei noch kräftig mitwirken? Wie dumm muss
man sein, wenn man sich alle Rechte nehmen lässt und noch
meint, kräftig daran mitarbeiten zu müssen? Es ist verständlich,
dass man vielleicht die Gerissenheit des Teufels einmal nicht
bemerkt, aber das offensichtlich Böse müsste man doch sehen!!!
Weil das Wesen des Bösen Lüge, Heuchelei und Scheinheiligkeit
ist, täuscht er auch seine „nützlichen Idioten“. Er führt sie auf
die falsche Fährte, um sie dann ewig in der Hölle zu peinigen.
Den Zorn des Bösen kennen offensichtlich viele gar nicht,
obwohl man ihn an den aktuellen politischen Forderungen,
die immer mehr in Zwang ausarten, erahnen, ja sogar
schon deutlich sehen könnte. Warum aber glauben viele
Freidenker immer noch, sie seien Nutznießer des Ganzen,
was sie da anstellen? Merken sie denn nicht, dass der Böse
auch ihre eigenen Rechte immer mehr einschränkt? Der Böse
hat letztlich, wenn es drauf ankommt, keinerlei Interesse,
seine menschlichen Günstlinge zu schützen. Ganz im Gegen-
teil!

Kehren wir zum christlichen Glauben und zur wahren Freiheit
zurück, denn das steht mal fest: Ohne Heiligkeit kein Heil !!!

Zweihundert
Wie dumm muss
man sein, wenn man sich alle Rechte nehmen lässt und noch
meint, kräftig daran mitarbeiten zu müssen?


es geht darum, Menschen die Guten Willens sind!
Heilwasser
die aus dem Gloria .... ->"bonae voluntatis"
Zweihundert
Die Priester und Gläubigen müssen sich wieder an der
Heiligkeit der Heiligen orientieren...


Ja, heute das Fest der sieben hl. Brüder, sehr beeindruckend!
Joannes Baptista
Sie erlitten lange Folterqualen.
Zweihundert
Was hat uns der Humanismus schon gebracht außer fehlende
Gegenwehr gegen die übernatürlichen bösen Kräfte, die sicht-
lich überhand nehmen?


... der Humanismus selbst hat satanische Wurzeln, wie sagte Jesus so schön, an Ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.
Zweihundert
Wie soll
sich das heilige und heilmachende Wort Gottes ausbreiten,
wenn es niemand mehr in seiner ganzen Kraft und Tiefe predigt?


... Heiliger Antonius bitte für uns, als niemand mehr zuhören wollte, predigte er den Fischen und sie kamen alle angeschwommen!
Heilwasser
Gute Antwort!!!! 😎 😂
Zweihundert
Man muss wieder zur Liebe und zum Streben nach Heiligkeit
umkehren, denn nur eine heilige Kirche kann Heil und Segen
über die Menschheit bringen.


... das geht nur durch die einzig wahre Heilige tridentinische Opfermesse nach Pius V.
Heilwasser
Richtig. 😍 Nächster big point. 🤗 😂
Zweihundert
die Freidenker sind halt so gestrickt, dass sie Pseudofreiheit
logischem Denken vorziehen.


... sind vom bösen so beeinflusst, dass sie denken, das es noch gut ist, der böse ist listig!
One more comment from Heilwasser
Heilwasser
Was hat uns der Humanismus schon gebracht außer fehlende
Gegenwehr gegen die übernatürlichen bösen Kräfte, die sicht-
lich überhand nehmen?