Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
1
2
Clicks2.3K

Kennen Sie dieses Kind?

Pazzo
442
Hinter diesem Bild steckt ein Geheimnis. Es ist die computer-unterstützte fotografische Rückführung in das Kindesalter der falschen "Sr. Lucia". traditioninaction.org/Questions/B652_Lucys.html und More
Hinter diesem Bild steckt ein Geheimnis. Es ist die computer-unterstützte fotografische Rückführung in das Kindesalter der falschen "Sr. Lucia".

traditioninaction.org/Questions/B652_Lucys.html
und
katholischglauben.info/katholische-nachrichtenseite/
Das Bild zeigt eine computer-bearbeitete Rückführung in das Kindesalter der ausgetauschten "Sr. Lucia".
Ruudij likes this.
@matermisericordia

"Danach dürften Sie eigentlich keine Zweifel mehr haben, sondern nur noch geschockt sein."
-----------------

Ja, ich musste ein paar mal schlucken.

Ich frage mich aber dennoch, warum setzt sich die Muttergottes nicht durch?
Sie kann doch die Menschen nicht einem solchen Betrug aussetzen....falls es einer war bzw. noch ist.

Ich muss zweifeln, denn wenn ich das alles ungef…More
@matermisericordia

"Danach dürften Sie eigentlich keine Zweifel mehr haben, sondern nur noch geschockt sein."
-----------------

Ja, ich musste ein paar mal schlucken.

Ich frage mich aber dennoch, warum setzt sich die Muttergottes nicht durch?
Sie kann doch die Menschen nicht einem solchen Betrug aussetzen....falls es einer war bzw. noch ist.

Ich muss zweifeln, denn wenn ich das alles ungefiltert so annehmen würde ,bzw. es so glauben würde wie es in den Links geschrieben steht, dann , ja, dann wäre ich wirklich geschockt.
viatorem: Haben Sie sich "The Third Secret of Fatima (3rd Edition) angeschaut? Die stellen keine Behauptungen auf - die beweisen.
Daniel 8 - 12 ist so aufschlussreich.
Wir müssen noch ein wenig ausharren und die Lügen zurückweisen.
"Am Ende wird mein unbeflecktes Herz siegen." Am Ende, @viatorem.
Jetzt werden wir noch auf Herz und Nieren geprüft.
viatorem likes this.
@Mk 16,16 , @viatorem : Wer sich wirklich über all das umfassend informieren will, sollte sich auf
you tube folgendes ansehen:

The Third Secret of Fatima (3rd Edition).
Vered Lavan likes this.
Aquila
Gefragt wäre jetzt jemand, der sich mit diffizilen Internetrecherchen sehr gut auskennt. So gibt es sozusagen „Detektiv-Funktionen”, mittels derer man aufgrund eines Fotos auf den Ursprung kommt. Mir ist die Sache nicht gelungen, obwohl bei dieser Suche einige Billionen Bilder im Internet untersucht wurden.
Ich denke, dass das abgebildete Kind ein noch lebendes Mädchen ist - wo auch immer das …More
Gefragt wäre jetzt jemand, der sich mit diffizilen Internetrecherchen sehr gut auskennt. So gibt es sozusagen „Detektiv-Funktionen”, mittels derer man aufgrund eines Fotos auf den Ursprung kommt. Mir ist die Sache nicht gelungen, obwohl bei dieser Suche einige Billionen Bilder im Internet untersucht wurden.
Ich denke, dass das abgebildete Kind ein noch lebendes Mädchen ist - wo auch immer das sein mag.
@Pazzo: Jetzt hat´s funktioniert. Meine Vermutung war richtig.

Was ich aber im Leben nicht glaube, dass, wie im Link von @Mk 16,16 behauptet wird, dass J.P.II die 3. Botschaft vor 1981 nicht gelesen habe!
Das kann niemals stimmen!

Warum sollte ausgerechnet er, der "marianische Papst", diesen dringenden Wunsch der von ihm angeblich so verehrten Mutter Gottes, nicht einmal gelesen haben??…
More
@Pazzo: Jetzt hat´s funktioniert. Meine Vermutung war richtig.

Was ich aber im Leben nicht glaube, dass, wie im Link von @Mk 16,16 behauptet wird, dass J.P.II die 3. Botschaft vor 1981 nicht gelesen habe!
Das kann niemals stimmen!

Warum sollte ausgerechnet er, der "marianische Papst", diesen dringenden Wunsch der von ihm angeblich so verehrten Mutter Gottes, nicht einmal gelesen haben???

Das ist eine Schutzbehauptung, um ihn wegen des ganzen teuflischen Schwindels um die falsche Lucia, in den er garantiert involviert war, zu entlasten.

Das 3. Geheimnis war ausschließlich für die Päpste bestimmt. Ausser wenigen Prälaten, haben es nur Päpste (oder "Päpste") gelesen.

Sie, die abgefallenen Kirche, hat eine neue Lucia gebraucht, um den ganzen Abfall zu vertuschen und die armen irregeführten Katholiken glauben zu lassen, alles sei in bester Ordnung:
Das Konzil mit seinen Irrlehren, NOM, Huldigung an den Islam, usw.

Johannes XXIII., als er es gelesen hatte ( der es 1960 auf Wunsch der Mutter Gottes verkünden sollte), verkündete unglaublich hochmütig, dass das nicht für sein Pontifikat bestimmt sei und " wir wollen den Unheilspropheten keinen Glauben schenken."
Das zeigt sehr deutlich, wes Geistes Kind er war.

Es ist aber längst durchgesickert, ( auch v. P. Malachi) dass es sich in Wirklichkeit u. A. um den großen Abfall der Kirche, der an der Spitze beginnt, handelt.

Und das stimmt wieder mit La Salette überein:
"Die Kirche wird den Glauben verlieren und der Sitz des Antichrists"...

Kein Wunder, dass sie das nicht veröffentlicht haben...
Mk 16,16 likes this.
"Was ich aber im Leben nicht glaube, dass, wie im Link von @Mk 16,16 behauptet wird, dass J.P.II die 3. Botschaft vor 1981 nicht gelesen habe!

Das kann niemals stimmen!"

Natürlich stimmt das nicht! Es war eine Lüge von Kardinal Bertone!
Nur, Ihr Kommentar läßt den gesamten Link in Verruf erscheinen. Der gesamte Aufsatz von Paul Kramer ist eine hervorragende Arbeit zu dem Thema. Paul …More
"Was ich aber im Leben nicht glaube, dass, wie im Link von @Mk 16,16 behauptet wird, dass J.P.II die 3. Botschaft vor 1981 nicht gelesen habe!

Das kann niemals stimmen!"

Natürlich stimmt das nicht! Es war eine Lüge von Kardinal Bertone!
Nur, Ihr Kommentar läßt den gesamten Link in Verruf erscheinen. Der gesamte Aufsatz von Paul Kramer ist eine hervorragende Arbeit zu dem Thema. Paul Kramer entlarvt den Lügner Bertone.
@Mk 16,16 : Das war natürlich nicht meine Absicht. Aber leider Lässt Paul Kramer das so durchgehen.
Vielen Dank! Er läßt es nicht so durchgehen, sondern er deckt es ganz klar als Lüge auf.
"16. Oktober 1978 - Papst Johannes Paul II wird gewählt. Er liest das dritte Geheimnis wenige Tage nach seiner Wahl - gemäss einer Mitteilung durch seinen Pressesprecher Mons. Joaquin Navarro-Valls an die Associated Press im Mai 2000. Dieser Mitteilung durch Mons. Navarro-Valls wird durch Mons. Bertone der Kongregation für den Glauben widersprochen und zwar durch die Behauptung, dass der Paps…More
"16. Oktober 1978 - Papst Johannes Paul II wird gewählt. Er liest das dritte Geheimnis wenige Tage nach seiner Wahl - gemäss einer Mitteilung durch seinen Pressesprecher Mons. Joaquin Navarro-Valls an die Associated Press im Mai 2000. Dieser Mitteilung durch Mons. Navarro-Valls wird durch Mons. Bertone der Kongregation für den Glauben widersprochen und zwar durch die Behauptung, dass der Papst das Geheimnis vor dem 18. Juli 1981 nie gelesen hatte. Die beiden widersprüchlichen Aussagen suggerieren die Existenz zweier unterschiedlicher Texte, die das dritte Geheimnis in toto enthalten. Es scheint, der Papst habe den selben Text des Geheimnisses gelesen, der 1957 in den Safe der päpstlichen Gemächer gelegt worden war."
@Mk 16,16 : Tut mir Leid, das habe ich überlesen.
Aber vielleicht ganz gut, so wurde dieses ganze Thema noch einmal intensiv beleuchtet.

Man stelle sich nur dieses ganze miese Theater vor, das er mit der Imposter-Lucia veranstaltet hat!

Ihr Besuch in Rom, wie sie seine Hand gleich nach dem Kommunionempfang küsste, diese liebende Einmütigkeit, wie sie ihn immer ganz verliebt anschaut - alles …More
@Mk 16,16 : Tut mir Leid, das habe ich überlesen.
Aber vielleicht ganz gut, so wurde dieses ganze Thema noch einmal intensiv beleuchtet.

Man stelle sich nur dieses ganze miese Theater vor, das er mit der Imposter-Lucia veranstaltet hat!

Ihr Besuch in Rom, wie sie seine Hand gleich nach dem Kommunionempfang küsste, diese liebende Einmütigkeit, wie sie ihn immer ganz verliebt anschaut - alles autentisches Filmmaterial!
Und eine falsche 3. Botschaft, obwohl er die echte genau kannte, mit einer graphologisch bestätigten, ganz anderen Handschrift!

Was für ein Frevel!
Mk 16,16 likes this.
Santo subito...
Tatsächlich - ein ungeheurer Frevel was da jetzt alles im Laufe der Zeit ans Licht kommt. Die Progressisten haben uns um das 3.Geheimnis von Fatima bewußt betrogen. Wir Katholiken haben ein Recht darauf, das 3.Geheimnis vollständig zu erfahren! Die stupide Lügenbande im Vatikan wird hoffentlich bald abgesetzt, von unserem Herrn Jesus Christus.
matermisericordia likes this.
Ich konnte den Link nicht öffnen, aber sie sieht aus wie die falsche Lucia als Kind.
Pazzo
@matermisericordia Drücken Sie auf "Mehr", dann geht der Artikel auf.
@Pazzo Danke für die beiden Links. Wenn man diese kopiert und dann in die Linkleiste des Browsers jeweils einsetzt, funktioniert jetzt alles bestens! Alles sehr informativ.
Aquila
Wenn es so weiter geht, wird bald die Rede von 5 Doppelgängerinnen und 5 Botschaften von Fatima die Rede sein! Und dem „echten” Papst Paul VI., der im Untergrund verborgen leben soll, kann man heuer zum 122. Geburtstag gratulieren - vorausgesetzt, man kann ihn ausfindig machen...
gennen
@Aquila , die Menschen sehen nur, was Sie sehen wollen, manche sind s verstockt und lassen sich nicht belehren.
Aquila
@ Pazzo Ja, ich habe die Links geöffnet und die Beiträge gelesen. Nun, diese „Photohypothesen” sind nichts anderes als Hypothesen und Spekulationen! Durch Leiden und Ängste, durch Krankheiten und Sorgen, durch Zahnoperationen, durch den Alterungsprozess usw. kann sich ein Mensch im Lauf von Jahren und Jahrzehnten sehr verändern - und zwar oft anders, als alle Computer der Welt meinen lassen!
gennen likes this.
@matermisericordia

"...aber sie sieht aus wie die falsche Lucia als Kind."
------------------
Könnte man so sehen

Mir ist das aber alles viel zu brisant um daraus Schlussfolgerungen zu ziehen, die bis heute nicht genügend beweisbar sind.

Wenn alles so wäre wie im Link beschrieben (könnte ja sein) , dann wäre meine erste Frage...Wo ist Lucia verblieben?

Ab wann war sie "weg" …More
@matermisericordia

"...aber sie sieht aus wie die falsche Lucia als Kind."
------------------
Könnte man so sehen

Mir ist das aber alles viel zu brisant um daraus Schlussfolgerungen zu ziehen, die bis heute nicht genügend beweisbar sind.

Wenn alles so wäre wie im Link beschrieben (könnte ja sein) , dann wäre meine erste Frage...Wo ist Lucia verblieben?

Ab wann war sie "weg" und wohin ist sie "verschwunden" ? Ihr Kloster müsste streng untersucht werden etc. Es wäre ein noch ungeklärter Jahrhundertkriminalfall.
@viatorem : öffnen Sie bitte einmal v.A. den obigen Link von @Pazzo:

katholischglauben.info/katholische-nachrichtenseite/

Und den Link von @Mk 16,16 :
archive.fatima.org/german/gercroncvr.htm

Danach dürften Sie eigentlich keine Zweifel mehr haben, sondern nur noch geschockt sein.
@viatorem: all Ihre Fragen werden Sie auf you tube beantwortet finden unter :
The Third Secret of Fatima (3rd. Edition)
Ja, es ist ein nicht untersuchter Jahrhundertkriminalfall.

Bzw. er wird gerade kriminologisch untersucht und nicht von der Kirche. Und das ist gut so.
viatorem likes this.
esra
Shalom ! Fatima wurde mit anhaltender Energie durch die vatikanische Hierarchie mit
mafiöser Machenschaft vernebelt und weggesperrt. In den Herzen der Verantwortlichen
herrschte Rationalismus, Hochmut, Unglaube, und politisches luziferisches Kalkül. So konnte
die Apostasie und die Glaubenszerstörung ( soziologisch geputzer Marxismus) die Seelen
der Menschen in der westlichen Welt ungehindert vers…More
Shalom ! Fatima wurde mit anhaltender Energie durch die vatikanische Hierarchie mit
mafiöser Machenschaft vernebelt und weggesperrt. In den Herzen der Verantwortlichen
herrschte Rationalismus, Hochmut, Unglaube, und politisches luziferisches Kalkül. So konnte
die Apostasie und die Glaubenszerstörung ( soziologisch geputzer Marxismus) die Seelen
der Menschen in der westlichen Welt ungehindert verseuchen und erobern. Das Täuschungs-
szenarium 2000 besorgte den Rest der Verdunkelung. Der Himmel offenbarte 1973 das
3. Geheimnis von Fatima in Akita. Spekulationen über Schwester Lucia sind völlig müssig. Shalom !
Mk 16,16 likes this.
Hier kann man die Chronologie der Vertuschung kostenlos herunterladen:

archive.fatima.org/german/gercroncvr.htm

Zusatz von mir: Der Text ist recht lang, aber es lohnt sich ihn zu lesen.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
esra likes this.
Kostenlos und gratis sind zwei Worte, die mir sehr gefallen, umsonst hingegen nicht.
Mk 16,16 likes this.
Pazzo
@Mk 16,16 Danke! Allein für diesen Hinweis hat sich mein Beitrag gelohnt!
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Mk 16,16 likes this.
Allen, die sich für das Thema interessieren kann ich dieses Buch sehr empfehlen: www.sarto.de/product_info.php

Fatima bald ein interreligiöses "Heiligtum"?
Das Buch „Ökumene gegen Herz Mariä Weihe“ legt die Finger in die Wunde des falschen Ökumenismus. Die Tragik der heutigen Zeit ist die Zurückdrängung der Verehrung des Unbefleckten Herzens Mariens im Leben der Kirche, die ein übernatürliches…More
Allen, die sich für das Thema interessieren kann ich dieses Buch sehr empfehlen: www.sarto.de/product_info.php

Fatima bald ein interreligiöses "Heiligtum"?
Das Buch „Ökumene gegen Herz Mariä Weihe“ legt die Finger in die Wunde des falschen Ökumenismus. Die Tragik der heutigen Zeit ist die Zurückdrängung der Verehrung des Unbefleckten Herzens Mariens im Leben der Kirche, die ein übernatürliches Mittel der Einigung aller Menschen in der katholischen Kirche ist.

Preis: 1,99 EUR
Vered Lavan likes this.
hmm ,das obige Mädchen ist in der Tat viel hübscher als die echte Lucia. Aber das sind ja nur Spekulationen. Könnte doch auch sein, man hat die Lucia hergerichtet( neue Zähne, gerupfte Augenbrauen) für die Öffentlichkeit, da sie ja ziemlich ungepflegt ins Kloster eintrat. Also ich weiß es nicht....aber all das wirft leider auf Fatima für mich kein gutes Licht.
Pazzo
@Eremitin Zu Ihren Bedenken empfehle ich die Links, besonders den zweiten, der wissenschaftlich aufzeigt, auch Ihre Einwände. Wie kann von Rom noch etwas Gutes kommen nach dem 29.6.1963? Meine Worte klingen abwertend, sind aber so gemeint, daß man sich in Rom überhaupt über nichts mehr wundern darf. In irgendeiner Weise wird "die Kirche" das überstehen, es bedarf Starkmut im Glauben!
matermisericordia and one more user like this.
matermisericordia likes this.
Mk 16,16 likes this.
Wenn ich der Teufel wäre, würde ich mit aller Kraft versuchen, alles im Zusammenhang mit Fatima bis zur Unkenntlichkeit durcheinander zu würfeln. Die Lucia ist ein Mensch, sowie die Personen, mit denen sie es zu tun hatte. Überall menschelt es. Darüber hinaus ist alles Heilige immer überzeitlich. Fragen nach der genauen Faktenlage sind nicht unerheblich, aber müssen hinter der geistlichen …More
Wenn ich der Teufel wäre, würde ich mit aller Kraft versuchen, alles im Zusammenhang mit Fatima bis zur Unkenntlichkeit durcheinander zu würfeln. Die Lucia ist ein Mensch, sowie die Personen, mit denen sie es zu tun hatte. Überall menschelt es. Darüber hinaus ist alles Heilige immer überzeitlich. Fragen nach der genauen Faktenlage sind nicht unerheblich, aber müssen hinter der geistlichen Wahrheit der gesamten Botschaft zurücktreten. Weil er dieses Prinzip der Liebe nicht verstehen will, hat sich Kurt Flasch, einer der größten Kenner der mystischen Tradition, zum Atheismus bekannt. Das Sonnenwunder vom 13.10.1917 ist umfassend bezeugt worden. Wenn dann noch genau 100 Jahre später ein völlig unerklärbares Objekt aus dem All an der Sonne und der Erde vorbeifliegt, wird es schon sehr merkwürdig, besonders wenn es dafür keinerlei „normale“ Bedingungen oder Erwartungen gegeben hat. Wer da an Zufall glaubt, ist verrückt oder eher, s.u., normal.

Das die Vorstellung, dass Gott das Objekt gesendet hat, für das moderne Denken völlig unerträglich ist, ist klar. So wird das wohl kein normaler Mensch glauben wollen. Man will nicht in die Anstalt.
matermisericordia likes this.
Ach wie gut, dass Sie @M.RAPHAEL nicht der Teufel sind, hoffentlich fordert er Sie nicht als Leiharbeiter an.
Hahaha. Ich wäre vielleicht gar nicht schlecht.
Pazzo
Ich stelle fest, daß sich die Links erst öffnen, nachdem man auf "...Mehr" gedrückt hat.
Pazzo
Unvollkommen erschienene Links wurden ergänzt!
Pazzo
Woran liegt es, daß der Beitrag so winzig veröffentlicht ist?
Ich erfahre hier nix, der Link des "Aktenzeichen XY" Ersatzes funktioniert nicht, shit happens.
Lustig kommt jetzt auch wieder die Geschichte von dem unter Drogen stehenden Paul VI und seinem Austausch gegen einen Doppelgänger
gennen and one more user like this.
gennen likes this.
Aquila likes this.
ach da ist Paulchen ja schon
Der doppelte Paul
Aquila likes this.
Pazzo
@Ottaviani Hängt alles zusammen zwischen diesen Vatikan-Mafiosi. Hat's mit dem einen geklappt, daß jeder es "g'fressen" hat, wird's auch ein 2. Mal klappen. Alles, was aus Rom kommt, konsumiert der Normalgläubige ohne Ansehen, außer er fängt an, nachzudenken.
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
Vered Lavan likes this.
sie glauben den Blödsinn wirklich ????
ich fasse es nicht es gibt nur eine Gemeinschaft wo das tatsächlich so gelehrt wird vielleicht wären viele der bornierten Verschwörungsgläubigen dort besser aufgehoben
www.youtube.com/watch
dort gibts alles was das Herz begehrt
gennen likes this.
Pazzo
@Ottaviani
Nun, da hätt ich ein paar nette Video-Vorträge für Sie. Alles "Verschwörungstheorie" nach Ihrem Verständnis. Blöd nur, daß eine nach der anderen dieser Theorien aufgeblattelt wird.

www.youtube.com/watch
An Unholy Alliance: the UN, Soros, and the Francis Papacy - Elizabeth Yore.

www.youtube.com/watch
The New World Order Pope and Building the Resistance Movement - Elizabeth Yore
Pazzo
@Ottaviani Zu Ihrem Link: Wie kommen Sie auf Palmar in diesem Zusammenhang. Es sind doch alles Laien dort, so viel ich weiß, keiner ist geweiht und in der Sukzession.
@Pazzo: ich habe schon lange den Eindruck, dass hier auf dem Forum einige eifrige "Römer" unterwegs sind und alles was längst bewiesen ist und beweisbar ist, ohne zu argumentieren, einfach ins Lächerliche ziehen und den Poster wie einen Volldeppen dastehen lassen.
Eine bewährte, aber längst durchschaute, billige Methode.

Lassen Sie sich nicht von denen abschrecken.
@Pazzo das ist ansichtsache Johannes Paul II hat Weihen ais Palmar anerkannt z.b. die von Athanasius Seiwert
napierski.files.wordpress.com/…/john-paul-ii-bi…
Meine Empfehlung war auch eher psychologischer Natur
In Palmar wird all das gelehrt was hier vertreten wird diese ganze Doppelgänger Idiotien
Pazzo
@Ottaviani Glauben Sie mir, auch ich wäre froh, wenn das nicht wahr wäre, die Nachfolger. Aber wenn die Fakten sprechen . . .